Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Blu-ray-Player

Einzeltest: LG BP430


Lockerer Einstieg

Blu-ray-Player LG BP430 im Test, Bild 1
9335

Blu-ray-Player gehören längst zur Grundausstattung eines jeden Wohnzimmers. Um wirklich jede Preisklasse befriedigend bedienen zu können, hat kaum ein Hersteller ein derart breitgefächertes Angebot wie LG. Der BP430 bietet die Grundausstattung, die unbedingt fürs Pantoffelkino notwendig ist. Wir wollten wissen, ob der günstige Preis Abstriche in der Bildqualität mit sich bringt.

Beim BP430 ist die Ausstattungsliste vergleichsweise kurz ausgefallen, passend eben zum Preis von knapp über 100 Euro. Die wichtigsten Einbußen möchte ich bereits hier zu Beginn aufzählen, um mich dann dem zu widmen, was der LG trotz des günstigen Preises alles zu leisten vermag. Denn es gibt lediglich noch den BP 230, der in der aktuellen Range mit knapp 100 Euro noch unterhalb des BP430 angesiedelt ist und somit das absolute Einstiegsgerät bei LG darstellt.

48
Anzeige
Sofanella, Ihre neue Komfortzone: Cinema Sofa
qc_Bella1_1631540629.jpeg
qc_Bella4_2_1631540629.jpeg
qc_Bella4_2_1631540629.jpeg

>> Hier mehr erfahren

Ausstattung und Bedienung


Was selbst LG kaum zu diesem Preis realisieren kann, ist die Integration eines WLAN-Moduls. Dennoch kann der 430 mit dem Netzwerk und dem Internet verbunden werden, wenn auch mit Kabel, damit ist man in den meisten Fällen ohnehin auf der sicheren Seite. Außerdem verzichtet man auf die Magic Remote, die LG ohnehin erst ab dem BP730 mitliefert. Auf die Interpolation von HD-Material in UHD, die der BP630 bereits beherrscht, muss man beim 430 ebenfalls verzichten. Dagegen ist der BP430 der günstigste Player mit 3D-Wiedergabe und mithilfe einer LAN-Verbindung zudem voll internetfähig. Vorbereitet sind unter anderem Zugänge zu Youtube, Maxdome und andere Dienstleister, diverse Apps aus der gut sortierten LG Smart World lassen sich zusätzlich nachladen. Außerdem bietet er, einmal ins Netzwerk integriert alle Vorzüge eines Mediaplayers, die sehr gute Menüoberfläche erleichtert die Navigation durch diverse Zuspieloptionen.

Blu-ray-Player LG BP430 im Test, Bild 2Blu-ray-Player LG BP430 im Test, Bild 3Blu-ray-Player LG BP430 im Test, Bild 4Blu-ray-Player LG BP430 im Test, Bild 5
Als komfortabel erweist sich auch die abgestufte Standby-Funktion des Players. Er legt sich entweder energiesparend komplett schlafen oder er gibt sich die Ehre, binnen sechs kurzen Sekunden betriebsbereit zu sein, sofern er vordem im Quickstart-Modus vor sich hingedämmert hat. Im Quickstart-Standby saugt er sich zwar ein knappes Watt aus der Steckdose, bietet dafür den Komfort, dass er zeitgleich mit den meisten Fernsehern Bildinhalte zeigt. Diese werden über die HDMI-Schnittstelle angesteuert, das wars. Als einzigen Schnittstellen-Luxus gibt es zudem einen koaxialen, digitalen Audioausgang. Die frontseitige USB-Schnittstelle nimmt dagegen alles auf, was an Speichersticks oder Festplatten eingestöpselt wird, selbst auf NTFS-formatierte Datenträger kann der LG zugreifen.

50
Anzeige
VORTEIL-AKTION: Das Revox STUDIOART 5.1 Kinoerlebnis!
qc_01-01_1631787635.jpg
qc_Neu_2_1631860280.jpg
qc_Neu_2_1631860280.jpg

>> Hier mehr erfahren

Bild- und Tonqualität


Was er dann nach dem schnellen Start von sich gibt, braucht sich kaum hinter den teureren Modellen aus dem Hause LG zu verstecken. Für die unterschiedlichen Inhalte bietet der LG drei Presets für die Bildparameter an; neben Spielfilm, Bewegung und Standard lässt sich zudem ein Benutzer-Preset aktivieren. Hier dürfen Sie dann selbst Hand anlegen und Helligkeit, Kontrast sowie Farbsättigung und die Bildschärfe nach Ihrem Geschmack abstimmen. Hardcore-Cineasten werden Rausch-, Block- und andere Filter vermissen; die hat der LG aber auch nicht nötig, selbst das Upscaling kniffliger DVD-Inhalte gelingt ihm souverän und ohne auffällige Artefakte. Blu-ray-Inhalte in 2D und 3D reproduziert er nahezu perfekt. Spätestens an dieser Stelle wird deutlich, dass LG beim BP430 zwar seitens der Ausstattung Zurückhaltung geübt hat, nicht aber in der Bildqualität, hier ist der Player durchaus mit dem BP630 und teureren Geräten vergleichbar. Alles, was der LG macht, macht er zudem fast geräuschlos, denn weder das Laufwerk kündet lautstark von seiner Arbeit beim Einlesen der Disk, noch gibt es einen Lüfter, der die Elektronik kühlen muss. Dass er zudem noch schnell und trotzdem sparsam ist, ist ein erfreulicher Nebeneffekt.

Fazit

Es ist schon erstaunlich, wie nutzerfreundlich sich bereits der günstige BP430 gibt; ein hervorragendes Bild gepaart mit guter Ausstattung erleichtert die Kaufentscheidung. Wer über eine LAN-Verbindung verfügt, bekommt zudem einen hervorragenden Netzwerk-Player.

Preis: um 120 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
LG BP430

Mittelklasse

4.0 von 5 Sternen

-

 
Bewertung 
Qualität 50% :
Bild gesamt 20%

Bild BD 10%

Bild DVD 5%

Bild 3D 5%

Ton 20%

Verarbeitung 10%

Ausstattung 25% :
Hardware 10%

Software 15%

Bedienung 25% :
Setup 5%

Fernbedienung 5%

täglicher Gebrauch 15%

Ausstattung & technische Daten 
Laborbericht
Test mit Firmware-Version: BD3.412.40122.C 
Vertrieb LG, Ratingen 
Telefon 01803 115411 
Internet www.lg.de 
Messwerte
Abmessungen (B x H x T) in mm 360/40/199 
Gewicht in kg 1.4 
Stromverbrauch Betrieb / Standby in W 9/<0,2 / 1 
Ausstattung
Wiedergabe
BD-ROM / BD-R / BD-RE2.0 Ja / Ja / Ja 
DVD-Video / DVD-Audio / SACD Ja / Nein / Nein 
DVD-RAM / +-RW DL Nein / Nein 
CD / MP3 / WMA / JPEG Ja / Ja / Ja / Ja 
AVCHD / DivX / MKV / WMV / H264 Ja / Ja / Ja / Ja / Ja 
3D Ja 
automatische Erkennung Ja 
Bildgrößen-Einstellung Nein 
HDMI-Ausgang 1 x 1.4 
1080p/i, 720p, 576p, 480p...@50/60Hz Ja / Ja / Ja / Ja 
1080p@24Hz Ja 
4k-Upscaling
Speicherkarten-Slot / USB / NTFS über USB –/1 x 2.0/ Ja 
Interner Speicher (in GB)
Audio-Ausgänge: optisch, koaxial, analog Cinch Nein / Ja / 
Anpassung: Helligkeit / Kontrast Ja / Ja 
Anpassung: Schärfe / Farbsättigung Ja / Ja 
Bildfilter: Rausch- / Block- / Parasitär- Nein / Nein / Nein 
Gammaeinstellung Nein 
Dekoder: LS-Pegel / Abstand / Größe Nein / Nein / Nein 
DolbyDigital-Mitternachtsmodus Nein 
Tonformate
LPCM 7.1 / Dolby Digital Plus Ja / Ja 
DTS HD / DTS HD MA / Dolby TrueHD Ja / Ja / Ja 
Audio-Delay Nein 
Netzwerk
LAN / WLAN / Update Ja / Nein / Ja 
Netzwerkplayer / DLNA Nein / Ja 
Fernbedienung
beleuchtet / Multifunktion Nein / Ja 
vorprogrammiert / lernfähig Ja / Nein 
HDMI-CEC-Funktionen Nein 
Wiedergabe interaktiver Disks (LiveView) Ja 
Download Bonusmaterial ( BD Live) Ja 
Kindersicherung Ja 
Sonstiges / Besonderheiten
Preis/Leistung sehr gut 
+ hervorragende Bildqualität 
+ einfache Bedienung 
+/-
Klasse: Mittelklasse 

HD Lifestyle Gallery

/test/blu-ray-player/lg-bp430_9335
Revox- Revox im Wohnraum - Bildergalerie , Bild 1
Revox im Wohnraum
>> zur Galerieübersicht
105_1
Neu im Shop

Testen Sie Ihre Hifi Anlage

>>Mehr erfahren
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 13.05.2014, 10:18 Uhr
292_20885_2
Topthema: 4K UST Laser TV
Ultrakurzdistanz-Beamer_1632839509.jpg
Der BenQ V7000i im Test

Der Gewinner des EISA-Awards 2021-2022 in der Kategorie "Laser TV Projection System" V7000i ist ein smarter 4K Ultrakurzdistanz Beamer mit Android TV Oberfläche und akkurater Farbwiedergabe und wohnzimmerfreundlichem weißem Gehäuse.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 6/2021

Es ist uns eine große Freude, Ihnen die EISA AWARDS 2021-2022 präsentieren zu dürfen. Zusammen mit den Kollegen von 60 Testmagazinen und -Websites aus Europa, Amerika, Asien und Australien kürt unsere Redaktion als exklusives deutsches Mitglied in der Home Theatre Audio Expert Group jedes Jahr die besten Geräte der Welt.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car Hifi 6/2021

Ich freue mich, Ihnen ein ganz sicheres Jahreshighlight zu präsentieren. Voll im Wohnmobiltrend und frisch vom Caravan Salon erreichte und Pioneers neues Camper-Navi AVIC-Z1000DAB zum Test. Zugegeben nicht ganz billig, dafür aber voll ausgestattet mit allem, was den Urlaub im eigenen Wohnmobil vom ersten Meter an entspannt und stressfrei macht. Darüber hinaus haben wir natürlich noch über zwei Dutzend weitere Geräte im Test. Da ist alles dabei, günstige Verstärker und Lautsprecher, bezahlbares High-End, die perfekte Mini-Steuerzentrale mit 9 DSP-Kanälen und natürlich jede Menge Subwoofer. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 6/2021

Die neue "LP" ist da!
Und wie üblich haben wir einen genauen Blick auf neue Dinge geworfen, mit denen der Analogfan das Erlebnis Schallplatte zu etwas Besonderem machen kann. Wir hätten unter Anderem drei potente Phonovorstufen in verschiedenen Preisklassen im Angebot, zwei sehr besondere Lautsprecher und einen feinen, erfreulich bezahlbaren Plattenspieler aus Italien. Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre!
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Hifi Test TV HiFi 5/2021

Nach wochenlangen zähen Verhandlungen sind die EISA-Awards nun vergeben - Sie finden in dieser Ausgabe die Vorstellung sämtlicher Preisträger, die wir Fachjournalisten aus den Testgeräten des letzten Jahres ausgesucht und für preswürdig befunden haben.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 13.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 10.17 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 11.35 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (deutsch, PDF, 3.15 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Heimkino Aktuell