Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Blu-ray-Player

Einzeltest: Panasonic DP-UB154


Panasonic DP-UB154 – UHD-Player für Einsteiger

Blu-ray-Player Panasonic DP-UB154 im Test, Bild 1
17833

Zwar werden UHD-Inhalte zunehmend online, via Nefl ix, Amazon, Maxdome und Co. angeboten, was die meisten modernen Fernseher ganz ohne fremde Hilfe hinbekommen, dennoch gibt es viele Inhalte nach wie vor ausschließlich auf Scheiben. Damit Sie trotz Streamingdienst Ihr individuelles Programm auch von UHDund Blu-ray-Discs nutzen können, hat Panasonic mit dem DP-UB154 einen günstigen Player entwickelt, der genau das macht, nämlich Scheiben abspielt. Wir konnten außerdem feststellen, dass er das ausgesprochen gut macht.  

Player ohne Display haben wir auch vorher schon getestet, wie den DMP-UB314, ebenfalls aus dem Hause Panasonic. Wie jener verzichtet auch der UB154 auf ein integriertes Netzteil, wodurch er viel schmaler ist als die meisten Kollegen, außerdem verzichtet er auf einen Lüfter, wodurch er sehr leise arbeitet.     

52
Anzeige
Ausgewählte AV-Komponenten vom Online Fachhändler zu Top Konditionen mit Beratung 
qc_AV-01_1635154545.jpg
qc_AV-02_2_1635154545.jpg
qc_AV-02_2_1635154545.jpg

>> Mehr erfahren bei


Auf das Wesentliche


reduziert Kam der UB314 noch mit einem vollwertigen integrierten Media player und WLAN um die Ecke, hat man selbst diese Features beim DP-UB154 eingespart. Die Verbindung zum Internet und den Streamingdiensten übernimmt ja, wie gesagt, fast jeder moderne Fernseher. Ganz ohne Netzwerk muss allerdings auch der UB154 nicht auskommen; um zumindest auf die BD-Live-Inhalte zugreifen und gelegentliche Firmware- Updates aufspielen zu können, verfügt der Player immerhin über eine LAN-Buchse. Außerdem gibt es vorn auf dem Player eine gut zugängliche USB-Buchse, über die er Inhalte von einer externen Festplatte oder einem Stick abspielen kann. Entsprechend aufgeräumt nimmt sich dann auch das Bildschirmmenü; die drei Medienkategorien „Videos“, „Musik“ und „Fotos“ können wahlweise von der Disc oder der USBQuelle ausgewählt werden, daneben gibt es noch ein Icon fürs Setup des Players, das war’s. Das Setup ist ebenfalls schnell erledigt, außer der Einbindung ins Netzwerk lassen sich noch einige Presets zur Video- und Audio-Ausgabe festlegen, wo man zumeist die Werkseinstellungen stehen lassen kann. Wer gerne in die Tiefen der HDR-Wiedergabe einsteigt oder die Bildschirmgröße bei einer 3D-Produktion eingeben möchte, wird mit dem UB154 kaum glücklich werden.

Blu-ray-Player Panasonic DP-UB154 im Test, Bild 2Blu-ray-Player Panasonic DP-UB154 im Test, Bild 3
Wem das alles viel zu technisch ist, und wer sich lieber auf automatische Einstellungen verlässt, findet im UB154 den idealen Spielpartner.     

63
Anzeige
nuBoxx B-Serie: Revolutionäre Technik in bekanntem Design 
qc_NaturalClick-01_1637747778.png
qc_NaturalClick-02_2_1637747778.png
qc_NaturalClick-02_2_1637747778.png

>> Mehr erfahren


Bild- und Tonqualität


Gerade hier macht der Player seine Sache besonders gut, denn im Gegensatz zur Hardware hat man seitens der Bildqualität nichts eingespart. Wie die Großen nimmt sich auch der UB154 fast aller HDR-Signale an, die es auf Scheibe zu verarbeiten gibt, einzige Ausnahme ist Dolby Vision, damit haben die Player von Panasonic allerdings generell nichts am Hut. HDR10, HDR10+ und das eigentlich nur für Sendeanstalten geplante HLG HDR spielt er anstandslos ab. Im HDR10+-Modus sind einige Bildparameter nicht mehr nachjustierbar, wer dennoch Zugriff auf Bildeinstellungen wie Kontrast und Helligkeit haben möchte, stellt die HDR10+-Option einfach ab, bekommt dann allerdings auch den HDR-Bildinhalt nicht mehr so präsentiert, wie vom Regisseur gedacht. Dies gilt nur für Displays, die HDR auch wiedergeben können, bei allen anderen konvergiert der Player das Bild und erlaubt dann sogar eine manuelle Verschiebung des Kontrastes in Richtung heller oder dunkler, jeweils in 12 Schritten. Bei der Wiedergabe über ein kompatibles Display oder einen Beamer macht der UB154 seine Sache so gut, wie es besagter UB314 schon gezeigt hat, was den Schluss nahelegt, dass die gleiche Bildverarbeitung zum Einsatz kommt. Beim Ton muss man allerdings leichte Abstriche machen, die allein schon daraus resultieren, dass es weder eine HDMISchnittstelle gibt, die ausschließlich für digitale Tonsignale zuständig ist, noch sonstige dezidierte Audio-Ausgänge. Hier läuft das komplette Audio/Video-Signal über eine einzige HDMI-Schnittstelle, um dann direkt auf den Fernseher oder über einen A/V-Receiver weitergeleitet zu werden. Dieser bietet dann zumeist genug Möglichkeiten, den Ton angemessen aufzubereiten, beim Bild ist das jedoch nicht notwendig.     

Fazit

Für alle, die einen UHD-Player ausschließlich zum Abspielen von Blurays und DVDs benötigen, ist der DP-UB154 aktuell die beste und auch die günstigste Wahl. Die Bildqualität lässt keine Wünsche offen, der Verzicht auf die Mediaplayer-Funktionen spart viel Geld, und durch seine kompakten Abmessungen spart der Player reichlich Platz.

Preis: um 160 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Blu-ray-Player

Panasonic DP-UB154

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Qualität 50% :
Bild gesamt 20%

Bild BD 10%

Bild DVD 5%

Bild 3D 5%

Ton 20%

Verarbeitung 10%

Ausstattung 25% :
Hardware 10%

Software 15%

Bedienung 25% :
Setup 5%

Fernbedienung 5%

täglicher Gebrauch 15%

Ausstattung & technische Daten 
Laborbericht
Test mit Firmware-Version: 1.02 
Vertrieb Panasonic, Hamburg 
Telefon 040 55558855 
Internet www.panasonic.de 
Messwerte
Abmessungen (B x H x T) in mm 320/46/193 
Gewicht in kg 1.2 
Stromverbrauch Betrieb / Standby in W 12/< 0,3 
Ausstattung
Wiedergabe:...
BD-ROM / BD-R / BD-RE2.0 Ja / Ja / Ja 
DVD-Video / DVD-Audio / SACD Ja / Nein / Nein 
DVD-RAM / +-RW DL Nein / Ja 
CD / MP3 / WMA / JPEG Ja / Ja / Ja / Ja 
AVCHD / DivX / MKV / WMV / H264 Ja / Nein / Ja / Nein / Ja 
3D Ja 
automatische Erkennung Ja 
Bildgrößen-Einstellung Nein 
HDMI-Ausgang 1 x 2.2 
1080p/i, 720p, 576p, 480p...@50/60Hz Ja / Ja / Ja / Ja 
1080p@24Hz Ja 
Speicherkarten-Slot / USB / NTFS über USB –/ 1 x Front/ Ja 
Interner Speicher (in GB)
Audio-Ausgänge: optisch, koaxial, analog Cinch Nein / Nein /– 
Tonformate
LPCM 7.1 / Dolby Digital Plus Nein / Ja 
DTS HD / DTS HD MA / Dolby TrueHD Ja / Ja / Ja 
Audio-Delay Nein 
LAN / WLAN / Update Ja / Nein / Ja 
Netzwerkplayer / DLNA Nein / Nein 
Fernbedienung...
beleuchtet / Multifunktion Nein / Nein 
vorprogrammiert / lernfähig Nein / Nein 
HDMI-CEC-Funktionen Ja 
Wiedergabe interaktiver Disks (LiveView) Ja 
Download Bonusmaterial ( BD Live) Ja 
Kindersicherung Ja 
Sonstiges / Besonderheiten kompatibel mit HDR 10, HDR 10+ und HLG, lüfterloses Design 
Preis/Leistung sehr gut 
+ sehr gute Bildqualität 
+ übersichtliches OSD 
+/- kein WLAN 
Klasse: Oberklasse 
Testurteil: ausgezeichnet 
Neu im Shop

Raumakustik verbessern durch Schallabsorber

>> Mehr erfahren
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 26.05.2019, 14:55 Uhr
315_0_3
Topthema: Marantz Model 30 mit Phono
Marantz_Model_30_mit_Phono_1639387767.jpg
Anzeige
Erweiterbar mit Player Marantz SACD 30n

Vollverstärker und SACD Player als optimales Gespann. Das beste aus analoger und digitaler Welt in einer Kombination vereint. Edles, puristisches Design. Klangabstimmung vom Soundmaster. Hifisound informiert.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 1/2022

Jüngst veröffentlichte die gfu den HEMIX Home Electronics Martkt Index für die ersten drei Quartale 2021. Demnach hat der Markt für Home Electronics sich weiter positiv entwickelt und zum Vorjahr 6,9 Prozent zugelegt. Hauptumsatzbringer waren dabei neben der weißen Ware die privat genutzten IT-Produkte mit +8,1 % und die Telekommunikation mit +7,1 %. Bei den TV-Geräten sank die Stückzahl zwar um 14,9 %, doch durch den stark gestiegenen Durchnittspreis (+16,8 %) blieb der Umsatz im TV-Segment nahezu konstant auf hohem Niveau (-0,6 %).
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car Hifi 1/2022

Sie werden es beim Download nicht gemerkt haben, doch diese CAR&HIFI ist die dickste seit langem. Neben jeder Menge Tests enthält diese Ausgabe wieder die im letzten Jahr eingeführte Preisverleihung an die besten Geräte des Jahres. Unter der Rubrik Product of the Year finden sie auf 25 Extraseiten die bestklingenden, leistungsfähigsten und highendigsten Geräte aus unserem Testfuhrpark oder auch Produkte, die uns durch ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis, Einsteigerfreundlichkeit oder Cleverness aufgefallen sind.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 2/2022

Die neue Ausgabe der "LP" ist einmal mehr etwas sehr Besonderes, wir haben sie thematisch nämlich komplett mit den Themen "Tonabnehmer und Übertrager" gefüllt - zweifellos Schlüsselelemente bei der Schallplattenwiedergabe.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
HiFi Test TV HiFi 1/2022

Das Jahr geht zuende und keiner von uns kann sagen, dass es so gelaufen ist, wie wir uns das vorgestellt oder gewünscht haben.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (, PDF, 10.89 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (, PDF, 15.57 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (, PDF, 13.2 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof