Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Blu-ray-Player

Einzeltest: Panasonic DMP-BDT110/111


Voll vernetzt

4041

Ein neuer Einstiegs-Player der 3D- und Blu-ray-Spezialisten aus Osaka macht neugierig und weckt große Erwartungen. Mit entsprechender Spannung haben wir den Panasonic DMP-BDT111 im Test unter die Lupe genommen.

Panasonic gehörte zu den Pionieren der Blu-ray und hat auch das neue 3D-Thema von Anfang an aktiv unterstützt. Nicht nur die 3D-fähigen Camcorder und Digitalkameras der Japaner sprechen hier eine deutliche Sprache, auch die Authoring-Studios des Panasonic Hollywood Laboratory, in denen beispielsweise die 3D-Blu-ray von „Avatar“ aufbereitet wurde, zeugen von der hohen 3D-Kompetenz des Herstellers. Dementsprechend positiv fielen auch die Tests der ersten 3D-Player von Panasonic aus. Nun steht die zweite Generation in den Startlöchern, die einerseits eine nochmals verbesserte Wiedergabequalität mit allen Formaten verspricht, andererseits über zahlreiche neue Features und eine neu gestaltete Benutzeroberfläche verfügt.

Preis: um 199 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Panasonic DMP-BDT110/111

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-