Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Blu-ray-Player

Einzeltest: Sony UBP-X1000ES


My Best Sony

15672

Sicher sind UHD-Player mittlerweile schon weitaus günstiger zu haben, selbst bei Sony fängt die Preisskala bereits bei knapp 300 Euro an. Der UBP-X1000ES kostet mehr als das Doppelte, außerdem ist er im Gegensatz zu den anderen Playern ausschließlich im ausgewählten Fachhandel zu bekommen. Wir wollten nun wissen, ob sich dieser Aufpreis für den ambitionierten Cineasten lohnt, und haben uns Sonys aktuellen Edelplayer genauer angeschaut.

Wie alle anderen Player ist auch der Sony X1000 weit mehr als ein bloßer Scheibendreher; schon der Blick auf das Hauptmenü räumt dahingehende Zweifel sofort aus: Hier sieht es mehr nach Browser aus als nach Laufwerk. Die Anbindung an das weltweite Videonetzwerk macht der Sony wahlweise über LAN oder kabellos über WLAN. Die wichtigsten Dienste sind dabei schon implementiert, so dass Neflix, Youtube, Amazon Video und Co. nur einen Button entfernt sind. Die reinen Laufwerksfunktionen sowohl für die Disk als auch für ein angeschlossenes USB-Laufwerk finden sich dann beinah schon verschämt in der rechten unteren Ecke. Dass man beim X1000 dennoch viel Wert auf die Hardware gelegt hat, lässt schon das Gewicht erahnen, mit dem der Player im Karton ruht. Immerhin bringt der Sony fast vier Kilo auf die Waage, das ist kaum weniger, als der direkte Konkurrent von Oppo, der UDP-203 wiegt. Auch sonst muss sich der Sony mit dem Überplayer messen lassen, schließlich liegen sie auch preislich auf gleichem Niveau.

Differenzierte Wiedergabe

Seitens des Kampfgewichts braucht der Sony also schon mal keinen Vergleich zu scheuen. Anders sieht es jedoch beim Blick auf die Rückseite aus; zwar gibt es am Sony neben den beiden üblichen digitalen Audio-Ausgängen auch einen analogen, der kann allerdings nur Zweikanaliges herausgeben und soll eine Anbindung an die vielleicht schon bestehende Stereoanlage vereinfachen. Auf ein umfangreiches, analoges Surround-Setup inklusive dedizierter Abgleichmöglichkeiten verzichtet der Sony indes. Dafür hat man dem X1000 einen zweiten HDMI-Ausgang spendiert, der ausschließlich Audiodaten überträgt, die dann ungestört von Interferenzen aus dem Videobereich dem AV-Receiver zugeleitet werden können. Damit niemand bei der ersten Einrichtung versehentlich die falsche HDMI-Buchse mit dem Display verbindet, wurde die Audio-only-Buchse werksseitig kurzerhand zugeklebt, sonst gibt es unter Umständen kein Bildsignal und damit auch kein Menü auf dem Bildschirm. Wer also das wertvolle Tonsignal separat an den Receiver geben will, reißt einfach den Aufkleber ab. Die Tonabteilung bietet ein weiteres Alleinstellungsmerkmal; wie nur noch wenige Player spielt der Sony nach wie vor SACDs ab. Die entsprechenden Scheiben werden also vor dem Schicksal des Verstaubens in der Schublade verschont. Überhaupt scheint der X1000 der Audio-Übertragung besonders verpflichtet zu sein, denn immerhin bietet er eine Bluetooth-Schnittstelle an.

Preis: um 800 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Sony UBP-X1000ES

Referenzklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
178_0_3
Topthema: Kinofeeling für Zuhause
Kinofeeling_fuer_Zuhause_1587975467.jpg
Anzeige
Sofas für das perfekte Heimkino

Die Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes HEIMKINO-Erlebnis.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

XODIAC Heimkinowelt GmbH
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 11.06.2018, 09:58 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


DIE GROSSE EINS
diegrosseeins.de/
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-17 Uhr
Tel.: 0541 68 54 380


Euronics Brückner
www.euronics.de/berlin-brueckner/
Beratungshotline:
Tel.: 030 794 88 00


Libra Audio
www.libra-audio.de/
Beratungshotline:
Mo-So: 9-19 Uhr
Tel.: 0172 680 12 38


Radio Kempe
www.radio-kempe.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-12,14-18 Uhr
Tel.: 037326 12 08


TV SAT Elektro Sezgin
www.tv-sat-service.de/Index-Dateien/slide0001.htm
Beratungshotline:
Tel.: 0172 742 62 70

zur kompletten Liste