Kategorie: Car Hifi Endstufe 2-Kanal, Car Hifi Endstufe Multikanal

Serientest: Arc Audio Nighthawk, Arc Audio Blackbird


Amerikanische Kraftpakete

Car Hifi Endstufe 2-Kanal Arc Audio Nighthawk, Arc Audio Blackbird im Test , Bild 1
22885

Von Arc Audio kommen mit Blackbird und Nighthawk zwei feine Verstärker zur Nachrüstung einer highendigen Car Audio Anlage. Wir unterziehen die beiden Amerikanerinnen einem gründlichen Check.

Vor gut drei Jahren hatten wir die PS8-50 von Arc Audio im Test und waren sehr angetan von der qualitativ erstklassigen Machart und vom richtig guten DSP. Jetzt bekommt die PS8-50 mit der Blackbird eine stark aufgewertete Nachfolgerin und mit der Nighthawk einen Sidekick als leistungsstarke Erweiterung. Beide Verstärker stecken im sehr ansprechend verarbeiteten Gehäuse der PS8-50, was sie sehr kompakt genug macht, um an unauffälliger Stelle im Fahrzeug unterzukommen. Die Blackbird ist die Steuerzentrale mit 8 Verstärkerkanälen und 12 DSP Kanälen, die Leistungsangaben haben sich gegenüber der Vorgängerin glatt verdoppelt und es sind 4 DSP Kanäle hinzugekommen.

Car Hifi Endstufe 2-Kanal Arc Audio Nighthawk, Arc Audio Blackbird im Test , Bild 2Car Hifi Endstufe 2-Kanal Arc Audio Nighthawk, Arc Audio Blackbird im Test , Bild 3Car Hifi Endstufe 2-Kanal Arc Audio Nighthawk, Arc Audio Blackbird im Test , Bild 4Car Hifi Endstufe 2-Kanal Arc Audio Nighthawk, Arc Audio Blackbird im Test , Bild 5Car Hifi Endstufe 2-Kanal Arc Audio Nighthawk, Arc Audio Blackbird im Test , Bild 6Car Hifi Endstufe 2-Kanal Arc Audio Nighthawk, Arc Audio Blackbird im Test , Bild 7Car Hifi Endstufe 2-Kanal Arc Audio Nighthawk, Arc Audio Blackbird im Test , Bild 8Car Hifi Endstufe 2-Kanal Arc Audio Nighthawk, Arc Audio Blackbird im Test , Bild 9Car Hifi Endstufe 2-Kanal Arc Audio Nighthawk, Arc Audio Blackbird im Test , Bild 10Car Hifi Endstufe 2-Kanal Arc Audio Nighthawk, Arc Audio Blackbird im Test , Bild 11Car Hifi Endstufe 2-Kanal Arc Audio Nighthawk, Arc Audio Blackbird im Test , Bild 12Car Hifi Endstufe 2-Kanal Arc Audio Nighthawk, Arc Audio Blackbird im Test , Bild 13Car Hifi Endstufe 2-Kanal Arc Audio Nighthawk, Arc Audio Blackbird im Test , Bild 14Car Hifi Endstufe 2-Kanal Arc Audio Nighthawk, Arc Audio Blackbird im Test , Bild 15
Gleich geblieben ist die vollgepackte Front mit ihren vielen Anschlüssen. Neben Eingängen und Lautsprecherausgängen per Molex finden wir einen optischen Digitaleingang sowie die prozessierten Ausgänge. Die weiteren Schnittstellen sind für Fernbedienungen, WIFI Modul zur drahtlosen Programmierung, Bluetooth Dongle für Streaming und die in den Staaten wichtige Maestro Verbindung mit fahrzeugspezifischen Kabelbäumen und Anbindung an Lenkradtasten, CAN Bus, etc. Es gibt volle acht Eingänge, die sich in der Empfindlichkeit einstellen lassen, und zwar bis 32 Volt, so dass auch Werksausstattungen mit Verstärkern Anschluss finden. Ein weiteres Extra sind die beiden Schalteingänge, die auf Masse gelegt zwischen den vier Setups umschalten können – eine nette Sache für Cabrios oder beliebige Spielereien. Der Innenaufbau kommt bekannt vor, die upgegradeten Chips in der Verstärkung sieht man ja nicht, sie sitzen unter der Platine. Ein länglicher Kühlkörper drückt sie mit fünf Schrauben fest ans Gehäuse, perfekt für einen guten Wärmeübergang. Die Filterspulen sind kräftig dimensioniert, denn durch sie fließt die gesamte Leistung der Kanäle. Dem zierlichen Netzteil traut man die immense Leistung nicht sofort zu, allerdings finden sich nicht weniger als 12 Leistungstransistoren und -dioden am Kühlkörper. Der DSP ist auf einer eigenen Platine ausgelagert und nach wie vor vom Feinsten. Ein 32 Bit Controller arbeitet mit dem DSP ADAU1452 von Analog Devices zusammen, wie es in den besten Designs am Markt der Fall ist. Ebenfalls State-of-the-art sind die Wandler, nämlich AKMs bester 8-Kanal Analog-Digital Wandler und zwei AK4438 als DACs, ebenfalls mit AKMs Velvet Sound Feature.   

Die Nighthawk wurde gezielt als Erweiterung der Blackbird entwickelt, obwohl sie natürlich unabhängig von der Achtkanälerin betrieben werden kann. Gleiche Gehäuse sehen jedoch schick aus, und sogar im Inneren ist eine Verwandtschaft zu erkennen. In der Nighthawk ist eine ähnliche Leistung drin wie in der Blackbird, dafür sprechen die gleiche Absicherung und das gleiche Netzteillayout. Nur statt der 8 Kanäle sitzen zwei fette Class D Kanäle mit insgesamt je vier Spulen und Kondensatoren zur Rückgewinnung des Audiosignals. In zentraler Position sitzt ein Treiberchip von Infineon/IRS, der die Leistungstransistoren ansteuert. Diese sitzen an gleicher Stelle wie die ICs der Blackbird und haben den gleichen verschraubten Kühlkörper. Dass die Nighthawk als Basserweiterung gedacht ist, belegt zudem der Mono Schalter, so dass man nur einen Eingang belegen muss. Interessant ist der Stereo Load 1-Ohm Schalter, der bei 2 x 1 Ohm betätigt werden sollte.   

Messungen und Sound


Starten wir mit der Nighthawk und dem 1-Ohm Schalter, denn dieser sollte mit 2 und 4 Ohm Lasten auch in der 2 Ohm Stellung sein, sonst gibt‘s deutlich mehr Verzerrungen.

Car Hifi Endstufe 2-Kanal Arc Audio Nighthawk, Arc Audio Blackbird im Test , Bild 3
Der DSP auf der Tochterplatine arbeitet mit einem ADAU1452 und feinen Wandlern vom Spezialisten AKM
Sonst sind diese sehr niedrig, auch mit ordnungsgemäßen 1 Ohm. An 1 Ohm gibt es auch nicht viel mehr Leistung als an 2 Ohm, hier geht es um die Stabilität. Mit 2 x 422 und 2 x 482 Watt muss sich die Nighthawk jedoch keinesfalls verstecken, an 2 Ohm Brücke ist das Kilowatt fast voll. Auch die Blackbird ist brückbar und schafft mehr als die konservativen Angaben von Arc Audio. Mit einer Systemleistung von 1080 Watt steckt jede Menge Power in der Kleinen Verpackung. Die Kanalleistung liegt bei 100 Watt an 4 Ohm und sagenhaften 180 Watt an 2 Ohm, so dass die Blackbird zu den stärksten Chip Endstufen gehört. Klanglich lässt die Blackbird nichts anbrennen, sie sortiert das musikalische Geschehen prima und durchhörbar für den Zuhörer. Und sie hat Power, auch für ausgewachsene Kompos. Es gibt einen saftigen, sehr gut drückenden Bass, der mitreißt. Aber auch Hochtondetails und Stimmwiedergabe meistert die Amerikanerin. Die Nighthawk überzeugt vor allem mit ihrer schieren Kraft. Sie schmettert die Bässe mit Macht in den Hörraum und bringt jeden Lautsprecher an seine Grenzen. Dabei kann sie auch leise, und zwar mit feinsten Details und prima Oberwellen. Hinterher sind wir mit beiden Arc Audios sehr zufrieden und empfehlen sie uneingeschränkt.  

Fazit

Blackbird und Nighthawk – da scheint jemand bei Arc Audio ein Faible für Jets der 60er und 80er zu haben – wir haben jetzt ein Faible für Arc Audio Endstufen und DSPs.

Kategorie: Car Hifi Endstufe 2-Kanal

Produkt: Arc Audio Nighthawk

Preis: um 800 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


12/2023
5.0 von 5 Sternen

Referenzklasse
Arc Audio Nighthawk

Kategorie: Car Hifi Endstufe Multikanal

Produkt: Arc Audio Blackbird

Preis: um 1700 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


12/2023
5.0 von 5 Sternen

Referenzklasse
Arc Audio Blackbird

12/2023

Arc Audio Blackbird
EMV-TIPP
 
Bewertung: Arc Audio Nighthawk
Klang 40% :
Bassfundament 8%

Neutralität 8%

Transparenz 8%

Räumlichkeit 8%

Dynamik 8%

Labor 35% :
Leistung 20%

Dämpfungsfaktor 5%

Rauschabstand 5%

Klirrfaktor 5%

Praxis 25% :
Ausstattung 15%

Verarb. Elektronik 5%

Verarb. Mechanik 5%

Ausstattung & technische Daten: Arc Audio Nighthawk
Vertrieb Fortissimo, Friedrichshafen 
Kontakt 07544 7414750 
Internet www.arcaudio.eu 
Technische Daten
Kanäle
Leistung 4 Ohm (x2) 235 
Leistung 2 Ohm (x2) 422 
Leistung 1 Ohm (x2) 482 
Brückenleistung 4 Ohm (x1) 844 
Brückenleistung 2 Ohm (x1) 964 
Empfindlichkeit max. mV 230 
Empfindlichkeit min. V 4,9 
THD+N (<22 kHz) 5 W 0.003 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0.006 
Rauschabstand dB(A) 94 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 447 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 447 
Dämpfungsfaktor 400 Hz 447 
Dämpfungsfaktor 1 kHz 373 
Dämpfungsfaktor 8 kHz 42 
Dämpfungsfaktor 16 kHz 11 
Ausstattung
Tiefpass in Hz 50 – 500 Hz 
Hochpass in Hz 50 – 500 Hz 
Bandpass in Hz Nein 
Bassanhebung Nein 
Subsonicfilter Nein 
Phaseshift Nein 
High-Level-Eingänge Nein 
Einschaltautomatik • DC 
Cinchausgänge Nein 
Start-Stopp-Fähigkeit • (< 5 V) 
Abmessung (L x B x H in mm) 263/145/52 
Sonstiges
Preis (in Euro) 800 
Klasse Absolute Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Car&Hifi „Jede Menge Leistung im kompakten Gehäuse“ 
Bewertung: Arc Audio Blackbird
Klang 40% :
Bassfundament 8%

Neutralität 8%

Transparenz 8%

Räumlichkeit 8%

Dynamik 8%

Labor 35% :
Leistung 20%

Rauschabstand 5%

Klirrfaktor 10%

Praxis 25% :
Ausstattung 15%

Verarb. Elektonik 5%

Verarb. Mechanik 5%

Klang 40%

Labor 35%

Praxis 25%

Ausstattung & technische Daten: Arc Audio Blackbird
Vertrieb Fortissimo, Friedrichshafen 
Hotline 07544 7414750 
Internet www.arcaudio.eu 
Technische Daten
Kanäle
Leistung 4 Ohm 8 x 98 
Leistung 2 Ohm 8 x 180 
Leistung 1 Ohm Nein 
Brückenleistung (in W) 4 x 360 
Systemleistung (in W) 1080 
Empfindlichkeit max. mV 125 
Empfindlichkeit min. V
THD+N (<22 kHz) 5 W 0,014 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0,084 
Rauschabstand dB(A) 81 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 80 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 80 
Dämpfungsfaktor 400 Hz 80 
Dämpfungsfaktor 1 k Hz 77 
Dämpfungsfaktor 8 kHz 29 
Dämpfungsfaktor 16 kHz
Ausstattung
Tiefpass 10 – 20k Hz 
Hochpass 10 – 20k Hz 
Bandpass 10 – 20k Hz 
Bassanhebung -24 – 18 dB/10 – 20k Hz 
Subsonicfilter via HP 
Phasesshift 0, 180°/LZK via DSP 
High-Level-Eingänge •, 8CH 
Einschaltautom. (Autosense) •, DC oder Signal 
Cinchausgänge • , 4CH, prozessiert 
Start-Stopp-Fähigkeit • (5,4 V) 
Abmess. (L x B x H in mm) 263/145/52 
Sonstiges 12-Kanal-DSP 
Klasse Absolute Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Car&Hifi „Erstklassige 32-Bit-Hardware und mächtige Software.“ 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi
>> mehr erfahren
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 18.12.2023, 09:58 Uhr
379_21926_2
Topthema: Die ewige Legende
Die_ewige_Legende_1667396535.jpg
Harwood Acoustics LS3/5A

Es gibt Lautsprecher und dann gibt es noch die LS3/5A. Sie spaltet sowohl ihre Hörer, als auch die, die sie gar nicht kennen. Warum das so ist? Nun, dafür muss man sich vor allem anschauen und natürlich hören, was sie kann und nicht, was sie nicht kann.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 13.99 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 21.23 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH