Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Car-HiFi-Lautsprecher 16cm

Einzeltest: JL Audio C5-650


Understatement

16521

Erst in der letzten Ausgabe haben wir die neue Einsteigerserie C1 von JL Audio vorgestellt. Doch die Amis können auch anders. Wer absolute Top-Lautsprecher sucht, wird in der C5-Serie fündig.

JL Audio hat längst bewiesen, dass sie neben Subwoofern auch exzellente Endstufen bauen können. Klar, Subwoofer wie die W3, W6 und natürlich W7 sind Legende und auch die modernen Digitalendstufen aus dem Hause JL wissen zu beeindrucken, doch Lautsprecher von JL Audio führen zumindest hier bei uns ein eher unauffälliges Dasein. Doch der jüngste Lautsprechertest in C&H 1/2018 hat gezeigt, dass JL-Speaker sehr ernst zu nehmen sind. Nach der Einsteigerserie C1 greifen wir jetzt ins obere Regal, wo die C5- Serie angesiedelt ist, für alles dazwischen bieten die Amis noch die Serien C2 und C3 an. Unser 16er-Komposystem C5-650 sieht erst einmal unscheinbar aus. Gerade amerikanische Firmen punkten bei ihren Produkten normalerweise mit optischen Reizen; JL Audio hingegen setzt bei seinen Top-Lautsprechern auf Understatement. Ganz nach dem Motto „mehr sein als scheinen“ haben wir es hier mit dezent gemachten Chassis zu tun. Die Fertigungsqualität der Lautsprecher muss man als hervorragend bezeichnen, die Chassis strahlen eine Top-Wertigkeit aus. JL Audio ist bei den C5-Lautsprechen übrigens auf Nummer sicher gegangen, so findet sich der Hinweis „Made in Germany“ auf der Packung. In der Tat werden Hoch- und Tieftöner in einer wohlbekannten und bestens beleumundeten Fabrik im Süden Deutschlands gefertigt. Auch wichtige Einzelteile stammen aus deutscher Fertigung, so zeichnet der High-End-Spezialist DKM aus Krefeld für die Konusmembran des Tiefmitteltöners verantwortlich. Denn die Membran ist eines der klangentscheidenden Bauteile jedes Lautsprechers, allein durch die Wahl der Materialien entscheidet sich schon, wohin die Reise geht. Beim C5 fiel die Wahl auf Polypropylen – auf den ersten Blick wenig highendig. Doch die Tatsache, dass Polypropylen auch im sehr günstigen Lautsprecherbereich zum Einsatz kommt, ist kein Grund zum meckern. Denn Kunststoff ist nicht gleich Kunststoff und die JL-Audio-Membran besteht nicht einfach aus Polypropylen. Vielmehr entscheidet sich die Qualität über Menge und Art der Füllmaterialien, mit denen sich das PP veredeln lässt. In unserem Fall wird der Membran ein mineralischer Füllstoff beigemischt, um die Steifigkeit ebenso wie die innere Dämpfung maßzuschneidern. Weiterhin finden sich beim 16er Technologien, die man von den Woofern kennt. Ein Beispiel ist der hochgelegte Druckgusskorb, der auf sechs Stegen steht, anstatt flächig aufzuliegen. Dadurch ergeben sich großflächige Lüftungsöffnungen, die für Kühlung sorgen und Kompressionseffekte im Innenraum verhindern. Ganz nebenbei ist der Antrieb eine Augenweide, penibel gefertigte und plan gedrehte Polplatten erfreuen auch das Technikerherz. Beim Hochtöner setzt JL Audio auf eine Seidenkalotte, und zwar auf eine kleine. Mit ihrer 19-mm-Schwingspule ist die Kalotte eine Nummer kleiner als das Fullsize-Maß 25 mm. Natürlich ist das beim C5 keine Sparmaßnahme, sondern man legt Wert auf ein besonders gutes Abstrahlverhalten, für das eine kleine Membran hilfreich ist. Als Frequenzweiche legt JL Audio ein Standardteil bei, das gerade angesichts der nobel gemachten Chassis etwas lieblos wirkt. Die Schaltung mit einer Spule für den Tieftöner und einem 12-dB-Filter für den Tweeter geht natürlich in Ordnung; die Ausführung mit Zementwiderständen und Computerjumpern ist in der absoluten Spitzenklasse jedoch etwas mau. Auf der Habenseite sind die Mittenanpassung über drei Abgriffe der

Preis: um 600 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
JL Audio C5-650

Referenzklasse

4.0 von 5 Sternen

-

 
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


AUDIOSAUL
audiosaul.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 9-21 Uhr
Tel.: 0208 67 14 24


Car-Hifi Walter & Dallmann GbR
www.car-hifi-wd.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Tel.: 030 236 344 66


electronic anders
www.electronic-anders.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18:00 Uhr
Tel.: 036603 607 544


EP: Sommerfeld
www.ep.de/sommerfeld/
Beratungshotline:
Tel.: 03391 356 40


Euronics Meckel
www.euronics-meckel.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-13,15-18:30 Uhr
Sa: 9-13 Uhr
Tel.: 02332 20 52


Expert Füssen
www.expert.de/allgaeu
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Sa: 9-16 Uhr
Tel.: 08362 926 890


expert Lutherstadt Wittenberg
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 03491 45900 0


expert TechnoMarkt
www.expert-technomarkt.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Tel.: 089 124 13 760


Expert Wittenberge
www.expert-hanse-verbund.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-18 Uhr
Sa: 10-16 Uhr
Tel.: 3877 56 550


expert Wolfenbüttel GmbH
www.expert.de/wolfenbuettel
Beratungshotline:
Tel.: 05331 400 321


Fernseh Waller
iq-fernseh-waller.de/
Beratungshotline:
Tel.: 04771 33 33


Funkhaus Küchenmeister Wismar
fhkm.de
Beratungshotline:
Tel.: 03841 28 20 54


Hifi Keller 12
www.hifikeller12.de/
Beratungshotline:
Tel.: 08443 206 340


hifi-tv-moebel.de
hifi-tv-moebel.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 13-17 Uhr
Tel.: 08677 91 888 95


hifibelzer
www.hifibelzer.de/php/index.php
Beratungshotline:
Di-Fr: 10-13,15-18 Uhr
Sa: 10-14 Uhr
Tel.: 06831 12 22 80


Licht-Eck
Beratungshotline:
Tel.: 030 525 19 74


Reisenberger Galerien
www.reisenberger.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-19 Uhr
Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 089 290 40 50


SaxxTec GmbH & Co. KG
saxx-audio.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-17 Uhr
Sa: 9-14 Uhr
Tel.: 05032 95 67 12 0


Sombetzki
www.sombetzki-elektrostaten.de/
Beratungshotline:
Tel.: 06408 549 0 240


Technik & Design Badje-Ott oHG
www.mediaathome.de/hamburg-badje-ott/
Beratungshotline:
Mo,Di,Do,Fr: 9-13,14:30-18:30 Uhr
Mi,Sa: 9-13 Uhr
Tel.: 040 60 34 849

zur kompletten Liste

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Mitmachen: Gegenmittel für Corona finden!

Der Corona Virus stellt die gesamte Gesellschaft auf die Probe. Kontaktbeschränkungen und effektive Vorsichtsmaßnahmen sorgen für einen nahezu kompletten Stopp im Handel und im Privatleben. Das Wichtigste ist zur Zeit, dass jeder mithilft, die Ausbreitung des Virus zu verhindern. Besitzer eines PCs oder Apple-Computer können sogar noch mehr tun: Helfen Sie mit, einen passenden Impfstoff oder Gegenmittel zu erforschen.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
20_7943_1
Topthema: Radio ohne Rauschen
Radio_ohne_Rauschen_1460453076.png
Anzeige
DAB+

2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Media@Home Velde
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 22.10.2018, 09:59 Uhr