Kategorie: Car Hifi sonstiges

omniVID Solar 5 Duo Rückfahrkamerasystem


Universallösung

Car Hifi sonstiges omniVID Solar 5 Duo Rückfahrkamerasystem im Test, Bild 1
23040

Ob Gespann, Fahrradträger oder Erst- und Zweitwagen – dieses Kamerasystem bietet die sichere Rückfahrlösung für fast alle Anwendungen. Und das bei einfachster Montage ohne Kabelverlegung.

Das Solar-Duo-Paket von omniVID beinhaltet einen 5-Zoll-Monitor, eine Solar-Rückfahrkamera und eine Solar-Zusatzkamera sowie zwei Kennzeichenhalter. Die Zusatzkamera kann als Frontkamera genutzt werden oder als zusätzliche Rückkamera für einen Anhänger, beispielsweise einen Wohnwagen. Ebenso kann sie am Fahrradträger angebracht werden, falls dieser das Original-Nummernschild verdeckt. So ist bei wechselndem Einsatz kein Ummontieren der Kamera nötig. Die Möglichkeiten sind dank der Zusatzkamera groß, auch der Einsatz am Zweitwagen ist möglich, dann muss lediglich der Monitor umgesetzt werden – dank Saugnapfhalter und Stromversorgung über den Zigarettenanzünder kein Problem.   

Monitor


Der 5-Zoll-Monitor kommuniziert mit den beiden Kameras kabellos über eine 2,4 Ghz Verbindung und bietet dabei eine Funkreichweite von bis zu 17 m. Wir hatten weder im praktischen Einsatz am Gespann noch beim „Trockentest“ mit mehreren Zimmerwänden zwischen den Geräten Empfangsprobleme.

Car Hifi sonstiges omniVID Solar 5 Duo Rückfahrkamerasystem im Test, Bild 2Car Hifi sonstiges omniVID Solar 5 Duo Rückfahrkamerasystem im Test, Bild 3Car Hifi sonstiges omniVID Solar 5 Duo Rückfahrkamerasystem im Test, Bild 4Car Hifi sonstiges omniVID Solar 5 Duo Rückfahrkamerasystem im Test, Bild 5Car Hifi sonstiges omniVID Solar 5 Duo Rückfahrkamerasystem im Test, Bild 6Car Hifi sonstiges omniVID Solar 5 Duo Rückfahrkamerasystem im Test, Bild 7Car Hifi sonstiges omniVID Solar 5 Duo Rückfahrkamerasystem im Test, Bild 8Car Hifi sonstiges omniVID Solar 5 Duo Rückfahrkamerasystem im Test, Bild 9
Durch die digitale Übertragung ist das Bild gestochen scharf und rauschfrei. Als Park- und Rangierhilfe können in den Monitoreinstellungen Hilfslinien aktiviert werden. Diese sind in 5 Stufen höhenverstellbar. Die Anzeigedauer des Kamerabildes ist ebenfalls einstellbar. Man hat die Wahl zwischen insgesamt 6 Zeitfenstern im Bereich von 45 bis 240 Sekunden. Außerdem sind im Menü selbstverständlich die Systemsprache, die Anzeigehelligkeit, der Kontrast und die Anzeigefarbe anpassbar. Als Systemsprachen stehen Deutsch, Englisch und Französisch zur Verfügung. Durch die USB-C Schnittstelle besteht die Möglichkeit, Funktions- und Systemupdates zu installieren und so das System auf dem neuesten Stand zu halten.  

Kameras


Die beiden Solar-Kameras verfügen jeweils über einen 5200-mAh Akku. Dieser kann neben der Solaraufladung auch über eine Powerbank geladen werden, falls das Fahrzeug zum Beispiel länger in einer Tiefgarage geparkt wurde. Durch den geringen Energieverbrauch kann ein vollständig aufgeladener Akku bis zu 100 Tage ohne weitere Ladung auskommen. Bei Nichtbenutzung gehen die Kameras in einen Energiesparmodus. Sie werden dann wieder vollständig eingeschaltet, sobald der Beschleunigungssensor eine Bewegung wahrnimmt. Dank CMOS-Sensor senden die Kameras Bilder mit 1280 x 720 Pixeln an den Monitor und die Lichtempfindlichkeit von 0,5 Lux ermöglicht auch nachts gute Bilder.  

Installation


Im Lieferumfang ist für jede Kamera ein EU-Nummernschildhalter enthalten.

Car Hifi sonstiges omniVID Solar 5 Duo Rückfahrkamerasystem im Test, Bild 5
Lieferumfang der Solar 5 Duo
Um die Kameras zu installieren muss also einfach nur der aktuelle Nummernschildhalter abgeschraubt und der neue zusammen mit der Kamera angeschraubt werden. Dies dauert nur wenige Minuten und erfordert wirklich nicht sonderlich viel handwerkliches Geschick. Ebenso kann das Kameramodul auch mit Kennzeichenhaltern in anderem Format montiert werden. So ist der Einsatz an Oldtimer, US-Car oder Anhänger auch kein Problem. Zur Befestigung des Monitors stehen mehrere Möglichkeiten zur Wahl. Mit dem Saugnapfhalter kann man ihn an der Frontscheibe oder auf dem Armaturenbrett befestigen. Zusätzlich gibt es noch eine Belüftungsschlitzhalterung. In den Einstellungen am Monitor gibt es die Möglichkeit, das Kamerabild sowohl horizontal als auch vertikal zu spiegeln. Dadurch ist sogar eine Überkopfmontage der Kameras möglich. 

Fazit

Das omniVID Solar-Duo-Paket ermöglicht durch die zwei Kameras, die einfache Installation und die verschiedenen Montagemöglichkeiten für jedes Fahrzeug die passende Option. Ob als Front- und Rückkamera genutzt oder an einem Fahrzeuggespann montiert, das System liefert gestochen scharfe Bilder und erleichtert es dem Fahrer ungemein, den Überblick zu behalten. Es ist beim Rangieren eine große Hilfe.

Kategorie: Car Hifi sonstiges

Produkt: omniVID Solar 5 Duo Rückfahrkamerasystem

Preis: um 290 Euro

2/2024

Universell einsetzbare Rückfahrlösung

omniVID Solar 5 Duo Rückfahrkamerasystem

2/2024

omniVID Solar 5 Duo Rückfahrkamerasystem
PRAXISTIPP
Ausstattung & technische Daten 
Kategorie: Rückfahrkamerasystem 
Preis (in Euro) um 290 Euro 
Vertrieb: MMC Trade 
Internet: www.omnivid.de 
Austattung + technische Daten
Monitor
Bildschirmgröße 5 Zoll/ ca. 12,7 cm 
Displayauflösung 800 x 480 Pixel 
Helligkeit 500 cd/m2 
Betriebsspannung via Zigarettenanzünder 9 – 32 V 
Betriebsspannung via USB 5 V 
Betriebstemperatur -20 °C bis +70 °C 
Gewicht (ohne Halterung) 170g 
Abmessungen (H x B x T in mm) (ohne Halterung) 130 x 108 x 420 
Parkhilfslinien in 5 Stufen anpassbar, deaktivierbar 
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch 
Bildeinstellungen Helligkeit, Kontrast, Farbe, Spiegelung horizontal und vertikal 
Kameras
Bildsensor CMOS 
Auflösung 1280 x 720 Pixel 
Bildwinkel 160° horizontal, 110° vertikal 
Akku-Typ und Kapazität Li-Ion, 5.200 mAh 
Ladeleistung Solarpaneele 1,5 W max 
Betriebstemperatur -20 °C bis +70 °C 
Schutzklasse IP67 
Einstellwinkel Kamera 0° bis 80° vertikal 
Übertragungsfrequenz 2,4 GHz 
max. Sendeleistung 100 mW 
max. Sendereichweite 17 m 
Gewicht (ohne Nummernschildhalter) 673 g 
Abmessungen (H x B x T in mm) 529 x 130 x 140 
Lieferumfang
* • 2 x Kamera-Solar-Modul • 2 x Nummernschildhalter • 5"-Monitor • KFZ-Adapter für den Zigarettenanzünderanschluss mit integriertem USB-Ladeanschluss • Saugnapfhalter für Windschutzscheibe und Armaturenbrett • Klemm-Halterung für Lüftungsdüse • 2 x USB-Ladeadapter für den Akku des Kameramoduls • Nummernschild-Befestigungsmaterial • deutschsprachige Bedienungsanleitungen 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test
>> mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 21.02.2024, 09:54 Uhr
462_22882_2
Topthema: Feurig
Feurig_1706536121.jpg
High-End-Standbox mit ESS AMT

Mit diesen Chassis wollte ich schon immer mal etwas bauen. Dass ich sie allerdings jemals zusammen in einer Box haben würde, hätte ich dann doch wieder nicht erwartet – dass das Ganze so gut werden würde, dann schon eher.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 13.99 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 21.23 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof