Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Car-HiFi Endstufe 2-Kanal

Vergleichstest: Arc Audio KS300.2


Arc Audio KS300.2

10820

Die ARC Audio KS300.2 verbirgt ihre Technik unter einem vergleichsweise schnöden Blechkleid, das im ersten Moment nicht viel hermacht. Der Kühlkörper zieht sich über Boden und innere Seitenteile der Endstufe. Der Lüfter ist konsequenterweise so angebracht, dass er die Bauform nutzt, um die Platine zwangszubelüften. Das ist durchdacht und sympathischerweise meilenweit entfernt vom Mainstream. Technisch gesehen handelt es sich bei der KS300.2 um eine „Analoge“, also um ein Class-A/B-Design, bei dem Arc Audio damals die Vorreiterrolle in Sachen Effizienz innehatte. Dank des Designergurus Robert Zeff verfügt unter anderem die KS300.2 über eine intelligente Netzteilsteuerung, die lange Zeit einzigartig war. Die neueren Arc- Endstufen der Xdi-Serie sind zwar auf Class-D umgeschwenkt (Test in C&H 6/2014), aber die aufgrund der variablen Spannungsversorgung Class-G/H betitelte analoge Funktionsweie der KS ist noch lange nicht überholt. Das beweist die 300.2 mit einer blitzsauberen und immer noch beeindruckenden Laborperformance mit hervorragenden Noten in allen Kategorien. Dass sie zudem die kleinste Endstufe im Test ist, spricht für sie.

Sound


Was die Performance am Lautsprecher angeht, können sich die allermeisten Verstärker eine dicke Scheibe bei Arc Audio abschneiden. Die kleine Stufe liefert Dynamik, Bassgewalt und Pegel satt. Und das mit einer Unangestrengtheit, die große Klasse beweist. Die KS300.2 trifft geschmeidig den richtigen Ton, findet einfach die Balance zwischen Schönhören und Analytik. Bei Stimmen wie der von Marla Glen treten nicht nur die feinen Akzentuierungen hervor, es verbreitet sich auch das richtige Feeling. Auch die leisen Töne beherrscht die kleine Arc ordentzum Entzücken der Tester, das Ambiente und die Hintergundgeräusche sind durchaus wahrnehmbar, allerdings ohne sich in den Vordergrund zu drängen. Der musikalische Überblick stimmt also genauso wie der Spaßfaktor. 

Fazit

Unauffällig, eigenständig, intelligent gemacht und mit hervorragenden Klangergebnissen – die Arc KS300.1 ist immer noch ein Highlight.

Preis: um 450 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Arc Audio KS300.2

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 40% :
Bassfundament 8%

Neutralität 8%

Transparenz 8%

Räumlichkeit 8%

Dynamik 8%

Labor 35% :
Leistung 20%

Dämpfungsfaktor 5%

Rauschabstand 5%

Klirrfaktor 5%

Praxis 25% :
Ausstattung 15%

Verarb. Elektronik 5%

Verarb. Mechanik 5%

Klang 40%

Labor 35%

Praxis 25%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Fortissimo, Friedrichshafen 
Kontakt 07544 7414750 
Internet www.fortissimo-hifi.de 
Technische Daten
Kanäle
Leistung 4 Ohm (x2) 200 
Leistung 2 Ohm (x2) 329 
Leistung 1 Ohm (x2)
Brückenleistung 4 Ohm (x1) 658 
Brückenleistung 2 Ohm (x1)
Empfindlichkeit max. mV 220 
Empfindlichkeit min. V 3.7 
THD+N (<22 kHz) 5 W 0.036 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0.037 
Rauschabstand dB(A) 95 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 204 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 223 
Dämpfungsfaktor 400 Hz 280 
Dämpfungsfaktor 1 kHz 298 
Dämpfungsfaktor 8 kHz 237 
Dämpfungsfaktor 16 kHz 149 
Ausstattung
Tiefpass in Hz 55 - 650/550 - 6,5k Hz 
Hochpass in Hz 45 - 550/450 - 5,5k Hz 
Bandpass in Hz Nein 
Bassanhebung 0 - 16 dB/45 Hz 
Subsonicfilter Nein 
Phaseshift Nein 
High-Level-Eingänge Nein 
Einschaltautomatik Nein 
Cinchausgänge Nein 
Abmessung (L x B x H in mm) 286/205/60 
Sonstiges Stereo/Mono/bridge-Schalter 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Car&Hifi „Unauffällig, eigenständig, intelligent gemacht und mit hervorragenden Klangergebnissen – die Arc KS300.1 ist immer noch ein Highlight.“ 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber: 15% Rabatt

>>mehr erfahren
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 23.05.2015, 09:59 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Elektro Lorz
elektrolorz.de
Beratungshotline:
Tel.: 09777 666


Euronics Reymer
www.euronics.de/koeln-reymer/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-18 Uhr
Sa: 10-14 Uhr
Tel.: 0221 403 791


Expert Döring GmbH&Co.KG (Filiale)
doering.tv
Beratungshotline:
Tel.: 05732 80 55 00


KLANGPUNKT Hifi für Auge und Ohr
www.klangpunkt.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-13, 15-19 Uhr
Sa: 10-16 Uhr
Tel.: 0241 35 206


Philipps Haltern
www.philipps-haltern.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9:30-12:30,14:30-18:30 Uhr
Sa: 10-14 Uhr
Tel.: 02364 22 00

zur kompletten Liste