Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Car-Hifi Subwoofer Chassis

Einzeltest: Arc Audio SW12-D4


Arc Audio SW12D2 – Flachwoofer der Extraklasse

19236

Bei Arc Audio hat man sich des Themas Flachwoofer angenommen. Aber nach Art des Hauses: nicht so wie alle anderen, sondern eigenständig und gründlich. Wir haben das Resultat, den SW12, in der Redaktion.

Flache Subwoofer sind ein Thema heutzutage. Es geht um versteckt eingebaute Woofer, damit Bass ins Auto kommt, ohne groß Platz zu verbrauchen. Das Schlüsselthema ist dabei die Einbautiefe. Denn flache Bassgehäuse lassen sich einfacher versteckt installieren als dicke, z.B. in eine Notradmulde. Eine Möglichkeit ist die Verwendung mehrerer kleiner Subwooferchassis, die natürlich auch über weniger Einbautiefe verfügen als ein ausgewachsener Woofer. Oder man konstruiert den Woofer so, dass er flach wird. Die Herausforderung ist dabei immer der Antrieb, der eine gewisse Größe (und vor allem Tiefe) braucht, um korrekt zu arbeiten. Während andere Hersteller dazu übergehen, das Magnetsystem möglichst mit in den Korb zu packen, geht Arc Audio einen anderen Weg. Der neue SW12 hat Frontantrieb. Das ist ein gangbarer Weg, denn der Membran ist es egal, ob sie von hinten geschoben oder von vorne gezogen wird – es geht sowieso hin und her. Auch ist die Idee nicht neu, denn es gab und gibt eine Reihe Lautsprecher mit diesem Antriebskonzept. Nur sind diese in der Regel viel kleinere Tiefmitteltöner, währen Arc Audio einen ausgewachsenen Zwölfzöller hinstellt. Die Achillesferse des Frontantriebs ist meist, dass der Antrieb nur auf einem magnetischen Streufeld beruht, das von zwei gegensinnig eingesetzten Magneten herrührt. Damit der SW12 stark genug wird, musste man sich also etwas einfallen lassen. Der SW12 verfügt über einen Antrieb, der wie bei einem Hochtöner aufgebaut ist. Von außen erkennbar ist die massive Stahlkappe, die als Topf den Antrieb umschließt und die neben einem mechanischen Schutz auch den äußeren Magnetpol darstellt. Im Inneren arbeitet jede Menge teures Neodym allerbester Qualität, um genug Magnetfeld für einen kräftigen Antrieb bereitzustellen. Auch braucht ein Subwoofer eine Menge linearen Hub, um viel Luft bei tiefen Frequenzen zu bewegen, daher verfügt der SW12 über eine XXL-Schwingspule mit großer Wickelhöhe. Das Teil ist als 2 x 2- und 2 x 4-Ohm-Doppelspule erhältlich, besteht Gewicht sparend aus verkupfertem Aluminiumdraht und glänzt mit einem stattlichen Durchmesser von 3 Zoll nebst 15,5 Millimeter linearem Hub. Die Membran besteht aus Papier bzw. behandelter Zellulosefaser, die sich in beliebige Formen pressen lässt. Das nutzt Arc Audio aus und gibt der Membran eine steil gewölbte Form, um Platz für den Antrieb zu schaffen, dazu gibt es am Membranrand einen Knick, der stabilisierend auf die Form wirkt. Die Zentrierung sitzt ganz normal unter der Membran, sie hat bis zur Bodenplatte ca. 25 Millimeter Arbeitsweg, bevor es „Tock“ macht. Das Ganze ist appetitlich verpackt in einen Druckgusskorb und macht einen sehr wertigen Eindruck.     

Preis: um 500 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Arc Audio SW12-D4

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Media@Home Velde
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 26.02.2020, 10:02 Uhr