Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: DAB+ Radio

Einzeltest: Forst DABIO 5


DAB+-Radio Forst DABIO 5

18541

Die im Schwarzwald ansässige Polytron-Vertrieb GmbH zeichnet sich seit Jahrzehnten durch ihre hochwertigen Produkte im Bereich digitaler TV-Empfang aus. Jetzt geht man mit „Forst“ mit einer zweiten Marke auch im Digitalradio-Sektor an den Start. Wir haben das erste Modell, DABIO 5, zum Test eingeladen.

Das DABIO 5 von Forst kostet rund 100 Euro und setzt sich von allen bisher am Markt befindlichen DAB+-Radios ab. Das Radio wird nämlich komplett mit deutschsprachigen Tasten, rein deutschsprachigem Menü und einer Bedienungsanleitung nur in Deutsch ausgeliefert. Schauen wir uns das DAB+-Radio im Detail an.       

Ausstattung


Wie schon erwähnt, ist das Forst DABIO 5 mit einem DAB+-Digitalradio-Empfänger ausgestattet. Hierüber lassen sich deutschlandweit Radiosender in digitaler, rauschfreier Qualität komplett ohne Internetanschluss empfangen. Nach dem ersten Einschalten sucht das Forst DABIO 5 automatisch nach verfügbaren Sendern und legt diese in einer Gesamtliste ab. Das Auswählen der jeweiligen Sender kann nun ganz bequem mit den Tasten am Gerät erfolgen. Ein Lieblingssender kann zudem auf einer Favoritentaste abgelegt werden. Das gut lesbare Display zeigt neben dem aktuell eingeschalteten Sender auch Titelinformationen in Laufschrift an. Durch längeres Drücken der „OK“-Taste wird das Menü aufgerufen, welches ebenso wie die Tasten komplett in deutscher Sprache gehalten sind. Hier lässt sich unter anderem der integrierte Wecker einstellen sowie die Displayhelligkeit in Betrieb und Ruhemodus regeln. Für einen angenehmen Klang in Zimmerlautstärke sorgt der eingebaute Hantai-Lautsprecher mit einer Ausgangsleistung von bis zu 2,5 Watt. Er wird zusätzlich von einer auf der Rückseite befindlichen Bassreflexöffnung klanglich unterstützt. Via Menü lassen sich Hoch- und Tieftöne auf Wunsch individuell anpassen. Die Rückseite beheimatet außerdem noch einen Kopfhörerausgang sowie einen Miniklinkeneingang.

Hierüber lassen sich auch externe Zuspielgeräte wie ein Smartphone mit dem Forst DABIO 5 verbinden. Das Forst- DAB+-Radio hat zudem noch einen UKW-Tuner eingebaut.   

Fazit

Das DAB+-Digitalradio DABIO 5 von Forst überzeugt mit sehr gutem Radioempfang, angenehmenem Klang in Zimmerlautstärke und deutschsprachiger Bedienung. Neben dem Zugang zu allen DAB+-Digitalradiosendern kann es auch die bisherigen UKW-Radiosender empfangen. Dank Aux-Eingang kann es auf Wunsch sogar die eigene Musik vom Smartphone oder Internetradio abspielen.

Preis: um 100 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Forst DABIO 5

Einstiegsklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 40%

Praxis 40%

Ausstattung 10%

Verarbeitung 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Polytron, Bad Wildbad 
Telefon 07081 17020 
Internet www.einfachforst.de 
Ausstattung
- DAB+, UKW, Miniklinkeneingang, Kopfhörerausgang, 2 Favoritenspeicher (1 DAB+, 1 UKW), Wecker, Displayhelligkeit regelbar, Anpassung Höhen/Tiefen 
Messwerte
Abmessungen (B x H x T in mm) 210/115/115 
Stromverbrauch (Betrieb/Standby in Watt) 2,5/0/ 
+ einfache Bedienung 
+ Miniklinkeneingang 
Klasse Einstiegsklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

189_19699_2
Topthema: QLED zum Kampfpreis
QLED_zum_Kampfpreis_1598610071.jpg
TCL 65C815

Die brandneue C81-Serie von TCL bringt viel Technik für erstaunlich wenig Geld mit. Wir testen das mittlere Modell in 65 Zoll.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof
Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 30.09.2019, 09:58 Uhr