Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Docking Stations

Einzeltest: Icybox IB-DK2102-C


Dockingstation ICY BOX IB-DK2102-C

16513

Der Vorteil eines schlanken Tablets oder Notebooks kann schnell zum Nachteil werden, wenn es nämlich um mehr als Funkverbindungen wie WLAN und Bluetooth geht. Die Icy Box IB-DK2102-C bietet mehr als genug Anschlüsse für alle Arten von Displays, LAN und sogar Kartenleser. Voraussetzung ist, dass das Tablet über mindestens eine USB-Typ-C-Schnittstelle verfügt.

Die schlanke IB-DK2102-C ist mit einem kurzen Kabel mit USB-Typ-C-Stecker ausgestattet, das ihre Verbindung zum Notebook oder Tablet herstellt. Wird das Notebook über die gleiche Buchse geladen, wie das zum Beispiel beim Terra Mobile von Wortmann der Fall ist, verfügt das Dock von Icy Box über einen entsprechenden Eingang, der die Ladung dann übernimmt. Auf einen Schlag ist das Notebook nun mit drei USB-3.0-Schnittstellen versorgt und kann werden, egal, ob dieser über einen HDMI-, VGAoder Mini- Display-Anschluss verfügt. Alles ist möglich, und das stets ohne zusätzlichen Adapter. An eine LAN-Buchse für schnelles Gigabit-LAN wurde ebenfalls gedacht und neben einer Headset-Buchse gibt es nun gleich zwei Kartenslots; einer für SD- einer für microSD-Karten.     


Wer braucht’s?


Idealerweise liegt das IB-DK2102-C zu Hause oder im Büro auf dem Schreibtisch, sämtliche Anschlüsse fertig verkabelt. Nach dem Außentermin können Sie dann das Notebook oder Tablet auf das pultförmig angeschrägte Dock legen, USB-Typ-C-Kabel anschließen, und schon hat Ihr Tablet die volle Connection. Aber auch ein mobiles Szenario wäre durchaus denkbar; wenn Sie das Dock unterwegs immer dabei haben, können Sie Ihr Notebook überall in vorhandene Infrastrukturen einbinden; LAN, verschiedene Displays und für Peripheriegeräte dürften drei USB-Schnittstellen voll und ganz reichen. Die pultartige Form des Docks spart Platz auf dem Schreibtisch, weil das Notebook ja draufgestellt werden kann, und bietet zudem eine ergonomisch sinnvolle Neigung der Tastatur.     

Fazit

Das IB-DK2102-C ist eine der komfortabelsten Möglichkeiten, ein Notebook, ein Convertible oder ein Tablet in den unterschiedlichsten Umgebungen optimal nutzen zu können, vorausgesetzt, es verfügt über eine USB-TYP-C-Schnittstelle.

Preis: um 120 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Icybox IB-DK2102-C

Oberklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Funktionalität 40%

Bedienung 40%

Ausstattung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Raidsonic, Ahrensburg 
Telefon 04102 468900 
Internet: www.icybox.de 
Ausstattung:
Eingang (Notebook, Convertible, PC) USB Type-C/USB 3.0 
Ausgang x USB 3.0 Typ-A, 1 x Typ-C (Stromversorgung des Tablets oder Notebooks), 1 x HDMI, 1 x Mini DP, 1 x VGA, 1 x LAN (Gigabit), Kartenleser SD und microSD, 1 x Headset 
+ schlankes Gehäuse, dient gleichzeitig als Unterlage/Versorgung über den USB-C-Eingang 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung: gut - sehr gut 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Aktuelles aus der Redaktion

Liebe Leser von hifitest.de, in der Redaktion geht es gerade ganz gewaltig musikalisch zu. Der Drucktermin für drei unserer Printausgaben von HIFI TEST, EINSNULL und dem Lautsprecherjahrbuch drängelt und die letzten Testkandidaten stehen praktisch vor unseren Hörräumen und dem Messlabor Schlange.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente verbessern die Raumakustik

>> Mehr erfahren
154_18819_2
Topthema: Drahtlos glücklich
Drahtlos_gluecklich_1574694318.jpg
Phonar P4 Match Air

Der altehrwürdige Hersteller Phonar war in der Vergangenheit in erster Linie durch seine hochwertigen Passivlautsprecher bekannt. Das ändert sich gerade, denn die neue, digitale und kabellose Serie Match Air steht in den Startlöchern. Wir testen die P4 Match Air.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 19.10.2018, 14:59 Uhr