Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: DVD-Anlagen

Einzeltest: Final FVSS-2001 / 90i / S95


Faszination Unterhaltungselektronik

685

Die praktischen 2.1-Surround- Systeme erfreuen sich wachsender Beliebtheit, denn sie versprechen vollwertigen Heimkinosound aus nur 2 Lautsprechern plus Subwoofer. Finals elektrostatische Lautsprecher sind zudem aufgrund ihrer fl achen Bauform geradezu prädestiniert für platzsparende Heimkino systeme. Ob das neue Heimkino-Komplettpaket von Final auch klanglich überzeugen kann?

Zugegeben, der Königsweg einer „richtigen“ Heimkino-Anlage ist die Anschaffung eines DVD-Players, eines AV-Receivers und eines ausgewachsenen 5.1- Laut sprecher-Sets. Doch nicht jedermann hat den Platz und das Geld, um eine „Magnum“-Version des Heimkinos in die eigenen vier Wände zu stellen. Kompakte Alleskönner in Form eines smarten DVD-Receivers und 2.1-Systeme - bestehend aus nur 2 Hauptlautsprechern plus Subwoofer - sind eine probate Alternative für den Surroundsound mit minimalem Aufwand; sie sind quasi die „Piccolo-Variante“. Die Lautsprecher des niederländischen Hersteller Final basieren allesamt auf dem elektrostatischen Prinzip und zeichnen sich durch ultrafl ache Bauweise aus - ideal für den platzsparenden Einsatz links und rechts neben einem Flachfernseher. Brandaktuell hat Final nun außerdem einen smarten DVD-Receiver namens FVSS-201 im Programm, der zusammen mit einem Subwoofer und wahlweise unterschiedlich großen Elektrostaten als schmuckes 2.1-Komplettpaket vertrieben wird. Wir haben uns die Kombi aus FVSS-201, einem Paar 90i und dem Subwoofer S95 für rund 1.990 Euro mal etwas näher angeschaut.

Lautsprecher Final 90i

Die nur 57 x 20 cm großen und 2,5 cm tiefen Elektrostaten 90i lassen sich wahlweise per mitgelieferter Wandhalterung direkt neben einem Flat- Display montieren oder per Standfuß (um 150 Euro) beliebig im Raum aufstellen. Die 90i arbeiten mit der patentierten „Inverter-Technologie“, bei der das Audiosignal direkt an die Mylar-Folie geleitet wird, auf der eine zusätzliche Leitschicht aufgebracht wurde. Im Gegensatz zu anderen Elektrostaten, bei denen die beiden Lochgitter (Statoren) im Takt der Musik auf- und entladen werden, wird bei Final die Folie des Flächenstrahlers als Antrieb genutzt, eine verzerrungsfreiere Schallabstrahlung soll somit gesichert werden. Zusätzlich ist die gesamte Folie der 90i in drei Bereiche aufgeteilt, die getrennt voneinander hohe, mittlere und tiefe Frequenzen wiedergeben. Trotz ihrer enormen Fähigkeiten im Mittel- und Hochtonbereich liefern die kompakten 90i unter 150 Hertz keinen relevanten Schalldruck mehr, die Membranfl äche ist hierfür einfach zu klein. Im Bassbereich kommt der ebenfalls kompakte Aktiv-Subwoofer S95 zum Einsatz, der trotz seiner Abmessungen von nur 30 x 30 x 30 cm den Frequenzbereich bis etwa 50 Hertz kraftvoll unterstützen kann.

Preis: um 1990 Euro

Final FVSS-2001 / 90i / S95

Referenzklasse


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition" mit 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

AUDIO INSIDER
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 19.10.2009, 12:20 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


expert Reng Kelheim
www.expert.de/kelheim
Beratungshotline:
Tel.: 09441 5017 450


expert Weißenfels
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 03443 33336 0


H.A. Rosenberg GmbH & Co.KG
www.elektro-rosenberg.de
Beratungshotline:
Tel.: 0234 431 496 98


HiFi STUDIO Nürnberg
hifistudionuernberg.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 14-19 Uhr
Sa: 10-14 Uhr
Tel.: 0911 3677 1900


Jenniges TV UG
iq-jennigestv.de/
Beratungshotline:
Tel.: 0221 844 949

zur kompletten Liste