Kategorie: DVD-Anlagen

Einzeltest: Teufel Impaq 4000


Kompaktlösung

DVD-Anlagen Teufel Impaq 4000 im Test, Bild 1
1874

Mit der „Impaq 4000“ will Teufel beweisen, dass auch kompakte Heimkinosysteme großartigen Surroundsound zu tollen Filmbildern liefen können. Ob dies gelingt, erfahren Sie im nachfolgenden Testbericht.

Gerade in kleinen und mittelgroßen Räumen ist es schwierig, ein ordentliches Heimkinosystem zu integrieren. Große Standboxen nehmen zu viel Platz ein und sind im Raumambiente zu dominant, und viele Minisysteme können letztendlich nicht wirklich im Klang überzeugen. Zudem sollte bei diesen Raumgrößen auch der Gerätepark sehr kompakt ausfallen. Die Impaq 4000 von Teufel trifft da voll ins Schwarze. Ausgestattet mit einem superflachen DVD-Preceiver, fünf kompakten Satelliten und einem sehr gut integrierbaren Subwoofer lässt sie sich in kleinen Räumen unauffällig unterbringen. Der DVD-Preceiver ist technisch natürlich auf der Höhe der Zeit.

DVD-Anlagen Teufel Impaq 4000 im Test, Bild 2DVD-Anlagen Teufel Impaq 4000 im Test, Bild 3
Zwei moderne Zuspieler (zum Beispiel eine HDTV-Settop-Box und ein Bluray- Player) lassen sich unter anderem an ihm per HDMI anschließen und deren Bild- und Tonsignale über die Anlage wiedergeben bzw. an einen Fernseher weiterleiten. Darüber hinaus lassen sich die Bildsignale in einer Auflösung von bis zu 1080p ausgeben. Über den seitlich angebrachten USB-Anschluss kann man seine Bilder, Musik und Filme von einem Stick oder einer Festplatte über die Teufel-Anlage genießen. Die Tonsignale werden vom DVD-Preceiver über ein spezielles Systemkabel zum Subwoofer geleitet, der die für das 5.1-Set benötigten Endstufen beherbergt.

Das Lautsprechersystem


Die fünf Satelliten sind identisch und als Zwei-Wege-Systeme mit jeweils zwei 80-mm-Tief-Mitteltönern und einer 25-mm-Hochtonkalotte ausgeführt. Die Abstimmung des Systems erfolgte im Teufel-Labor sehr akribisch und unter Einsatz aufwendiger Messungen am hauseigenen Klippel-Analyzer. Ebenso wurde der Subwoofer mit seitlichem 200-mm-Tieftöner und unten liegendem Bassreflexport auf die Anbindung der Satelliten optimiert. Gleichzeitige Zielsetzung bei der Entwicklung des Subs war natürlich eine saubere und weitreichende Tieftonwiedergabe bei möglichst kompakten Abmessungen. Zudem sollten die implementierten Endstufen sehr kräftig ausfallen, um auch Räume mit bis zu 25 Quadratmetern adäquat beschallen zu können. Wie unsere Messungen belegen, ist dies alles bestens gelungen. Der Subwoofer bringt schon ab 35 Hz den vollen Pegel, und auch die Satelliten glänzen durch einen sauberen Frequenzgang. Die Anbindung erfolgt ab 120 Hz. Die Satelliten lassen sich mit den mitgelieferten Standfüßen sowohl auf einem Highboard oder einem Regal aufstellen als auch direkt an der Wand befestigen. Der Center ruht in einer speziellen Schale, die es ermöglicht, den Abstrahlwinkel zum Hörplatz zu optimieren. Die ideale Aufstellung für den Subwoofer ist die linke Seite des Raums, damit die Schallwellen des rechts angebrachten Tieftöners nicht direkt gegen eine Wand strahlen. Wer nicht umhinkommt, den Subwoofer rechts aufzustellen, sollte einen entsprechenden Wandabstand bei der Aufstellung berücksichtigen.

Bild und Ton


Wow! Selbst in unserem großen Testraum konnte das Teufel-Set für einen überzeugenden Klang mit erwachsenem Charakter sorgen. Die Filmszenen aus „Iron Man“ im Kapitel 15 wurden mit der Impaq 4000 zu einem fühlbaren Erlebnis. Gleichzeitig waren Dialoge und Nebengeräusche der Szenen klar vernehmbar. So auch bei der Session mit dem Livekonzert von Joe Bonamassa in der Royal Albert Hall. Der treibende Rhythmus und die grandios gespielte Gitarre ließen nicht nur das Bein mitswingen, sondern verwandelten den ganzen Raum in eine Konzerthalle. Und wer einmal einen Blues wie „So many Roads“ bei geschlossenen Augen förmlich fühlen möchte, kann dies mit der Impaq 4000 eindrucksvoll erleben. Auch an der Bildqualität gibt es nichts auszusetzen. Der Preceiver liefert scharfe Bilder mit einer schönen Farbbalance.

Fazit

Mit diesem Set kann man auch in kleinen und mittelgroßen Räumen großartiges Heimkino erleben, ohne dass die „Hütte“ vollgestellt wird!

Preis: um 1100 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

DVD-Anlagen

Teufel Impaq 4000

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

06/2010 - Heinz Köhler

Bewertung 
Bild 20% :
Schärfe 10%

Brillianz 5%

Farben 5%

Ton 20% :
Surround 15%

Stereo 5%

Labor 10% :
Video 5%

Audio 5%

Praxis 50% :
Ausstattung 20%

Bedienung 10%

Verarbeitung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie Komplettanlagen Surroundsystem 
Vertrieb Teufel, Berlin 
Telefon 030 3009300 
Internet www.teufel.de 
Messwerte
Abmessungen (B x H x T):
DVD-Preceiver (in mm) 430/42/360 
Satelliten (in mm) 111/281/105 
Center (in mm) 281/111/97 
Subwoofer (in mm) 250/380/432 
Gewicht (Gerät) (in Kg) 3.2 
Leistung 5 x 75 W / 1 x 150 W 
Stromverbrauch Standby (in W)
Ausstattung
Dolby PL II / Dolby Digital / dts Ja / Ja / Ja 
DSP-Programme
Einmessungsfunktion Nein 
Eingänge Audio / Video (FBAS / S-Video / YUV / HDMI) 2/1/1/1/2 
Digital-Eingänge (opt. / elektr.) 2/2 
Front-Anschlüsse / Kopfhörer-Ausgang USB/ Ja 
Formate über USB MP3, JPEG, MPG, AVI 
Ausgänge Audio / Video (FBAS / S-Video / YUV / HDMI) 1/1/1/1/1 
Scartbuchsen / RGB via Scart 0/0 
Digital-Ausgänge (opt. / elektr.) 1/1 
Pre-out: Front / Center / Rear / SW über Systemkabel 
Klangregler / Loudness-Schaltung 2/ Nein 
Video-Upscaling ja (1080p) 
deutschsprach. Menü / Kindersicherung Ja / Ja 
Suchlauf-Geschwindigkeiten / Zeitlupe (vor / zurück) 4/ Ja / Ja 
Anpass. von: Helligkeit / Kontrast / Schärfe / Farbsätt. Nein / Nein / Nein / Nein 
RDS / Stationsspeicher / (Sleep-) Timer Ja /50/ Ja 
Fernbedienung lernf. / vorpr. / Netzwerkanschluss Nein / Ja / Nein 
Lieferumfang Kabel / Zubehör LS / Systemkarbel / LS-Ständer 
Besonderheiten
Technik:
Frequenzgang Center & Subwoofer
Preis/Leistung sehr gut 
+ sehr guter Klang 
+ kompaktes Komplettset 
Klasse Oberklasse 
Testurteil überragend 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

>> mehr erfahren
Heinz Köhler
Autor Heinz Köhler
Kontakt E-Mail
Datum 09.06.2010, 14:10 Uhr
344_21533_2
Topthema: Vier Hochtöner von Mundorf
Vier_Hochtoener_von_Mundorf_1654163855.jpg
Mundorfs neue U-Serie mit massiven Frontplatten

Im zweiten Teil des Einzelchassistests zeigen wir noch einmal die Mundorf Hifi U-Serie, die jetzt auf Kundenwunsch durch passende Frontplatten ergänzt wurden.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 4/2022

Beim Durchblättern dieser Ausgabe ist nicht zu übersehen, dass nach wie vor Wohnmobil und fahrzeugspezifische Komponenten ein großes Thema am Markt sind. Natürlich reagiert die Industrie auf die Nachfrage nach diesen zunehmend smarter werdenenden Lösungen.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang + Ton 4/2022

Mit großen Schritten geht es voran: Die erste High End seit drei Jahren hat eben erst ihre Pforten geschlossen. Wir konnten aber schon auf dieser ersten großen Branchenmesse sehen, dass sich seit 2019 nicht nur im Fertig-Hifi-Segment vieles getan hat, sondern auch beim Selbstbau.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages