Kategorie: Fernseher Ultra HD und 8K

Vergleichstest: LG 55UF8519


LG 55UF8519

Fernseher LG 55UF8519 im Test, Bild 1
11463

Der schlank gebaute 55UF8519 aus dem Hause LG kommt mit einer dezenten, edel wirkenden Roségold-Optik daher und benötigt bei Tischaufstellung eine Standfläche, die mindestens 1,25 m breit ist. 


Ausstattung


Zur vielseitigen Ausstattung des UHD-TV zählt ein HDTV-Multituner, der TV-Aufzeichnungen auf eine angedockte externe Festplatte unterstützt. Der LG-Fernseher unterstützt den Hochleistungs- Komprimierungsstandard HEVC sowohl für USB-Medien als auch für TV-Empfang, sodass wir im Test die Bilder des UHD-Demokanals auf Astra genießen konnten. Der DVB-T-Tuner ist für DVB-T2 und HEVC vorbereitet, sodass dieser Fernseher aller Voraussicht nach auch das neu kommende DVB-T2 wiedergeben wird, das ab 2016 in Deutschland eingeführt wird. Drei USB-Buchsen, S/PDIF und drei HDMI-Schnittstellen bieten gute digitale Anschlussmöglichkeiten, zumal einer der USB-Anschlüsse USB 3.0 unterstützt und alle HDMI-Schnittstellen 4K-fähig sind. Die Möglichkeit von USB-Recording und zeitversetzem Fernsehen trägt zum HDTV-Komfort bei.

Fernseher LG 55UF8519 im Test, Bild 2Fernseher LG 55UF8519 im Test, Bild 3
Über WLAN und LAN ist der 55UF8519 netzwerk- und internetfähig. Er unterstützt HbbTV und bietet dank WebOS 2.0 eine Vielzahl von Apps, zu denen natürlich auch die großen Online-Video-Anbieter zählen. Die Smart-TV-Performance könnte allerdings noch etwas flotter sein. Außdem liefert LG Polfilterbrillen für entspanntes 3D-Vergnügen mit. 

Bild und Ton


Während der „Sparmodus“, der nach der ersten Inbetriebnahme automatisch eingestellt ist, ein überzeichnetes TV-Bild liefert, eignen sich die Bildmodi „Kino“ und „Expert“ bestens für das Anschauen von Filmen im Wohnzimmerkino. Bei gedämpftem Umgebungslicht kommen die weitestgehend natürlich abgestimmten Farben gut zur Geltung, wobei wir im Test die Farbintensität auf Stufe 54 und den Kontrast auf 95 eingestellt haben. Im völlig verdunkelten TV-Labor wurde das LED-Dimming, das in senkrechten Streifen erfolgt, sichtbar: je nach Bildinhalt werden die Schwarzbalken bei 21:9 und sehr dunkle Bildpartien aufgehellt. Für die optimale Detailtreue sollte man bei HDTV das Bildformat „Just scan“ wählen. Schnelle Bewegungen meistert der LG dank TruMotion ebenfalls sehr gut. Im Übrigen hat sich der UHD-TV auch bei unseren Tests mit Ultra-HD-Bildern durch exakte Auflösung, flüssige Bewegtbilder und gute Farbtiefe bewährt. Wer Wert darauf legt, den TV-Ton gleichzeitig über einen Kopfhörer und Lautsprecher auszugeben, findet im Tonmenü dazu die entsprechenden Einstellmöglichkeiten. Für das Sounddesign des 55UF8519 hat LG Harman/Kardon mit ins Boot geholt. Das Ergebnis kann sich durchaus hören lassen; trotz schlanker Bauweise überzeugt der LG mit einem angenehmen Sound, der sich bei Bedarf auf Stimmen- oder Musikwiedergabe optimieren lässt.

Fazit

Der 55UF8519 ist ein schicker und leistungsstarker Fernseher, der mit seinem vielseitigen WebOS-2.0- Anwendungen als Smart-TV überzeugt und sich zudem als Heimkino-Monitor gut eignet. Mit UHD-Auflösung und HEVC-Unterstützung ist er zudem für die TV-Zukunft gewappnet. 

Kategorie: Fernseher Ultra HD und 8K

Produkt: LG 55UF8519

Preis: um 2000 Euro


11/2015
4.0 von 5 Sternen

Oberklasse

 
Bewertung 
Bild 40% :
Ausleuchtung 3%

Farbtreue (HDMI) 7%

Kontrastumfang (HDMI) 7%

Bewegtes Bild (HDMI) 6%

Gesamteindruck 7%

Bild DVB-Tuner 5%

3D- Bild 5%

Ton 5% :
Ton 5%

Ausstattung 30% :
Hardware 15%

Software 15%

Verarbeitung 5% :
Verarbeitung 5%

Bedienung 20% :
Fernbedienung 5%

Recording 5%

Menü Smart TV 5%

Menü Fernsehen 5%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie UHD-TV (LED) 
Klasse Oberklasse 
Messergebnisse
Maße mit Fuß (BxHxT, in mm) 1235/782/260 
Gewicht in kg 20.5 
Schwarzwert (cd/m2) 0.2 
ANSI-Kontrast 798:1 
Farbtemperatur in Kelvin (Filmmodus) um 7000 
Stromverbrauch Betrieb/Standby 95/0,3 
EU Energielabel A+ 
Ausstattung
Bilddiagonale in Zoll / cm 55/139 
Auflösung 3840 x 2160 
Bildfrequenz 100 Hz-Niveau 
Dimming: Global / Zonen / Pixel Ja / Ja / Nein 
3D-Technik / Anz. 3D-Brillen Polarisation/2 
Tuner: DVB-T / -C / -S / -IP / HDTV 1/1/1/0/ Ja 
Bild im Bild / mit Twin-Tunern Nein / Nein 
HDMI / VGA /Cinch-AV 3/0/1 
HDMI: CEC / ARC / 3-D / UHD (4K) Ja / Ja / Ja /3 
Scart (in /out) 1/ Ja / Ja 
Audio-out: analog / opt. /koax /ARC 0/1/0/1 
Kopfhörer/separat einstellbar 1/ Ja 
Display-Port: 3D / UHD (4K) Nein / Nein 
Cardreader / LAN / WLAN 0/ Ja / Ja 
USB: 2.0 / 3.0 / Player / Recorder 2/1/ Ja / Ja 
EPG / Senderliste / Favoritenlisten Ja / Ja /4 
Online EPG / Multiroom: Server / Client Nein / Nein / Ja 
Internet: Portal / Browser / HbbTV Ja / Ja / Ja 
Einstellung pro Eingang / pro Bildsignal Ja / Ja 
Weißabgleich / Farbkalibierung Ja / Ja 
Raumlichtsensor Ja 
Fernbedienung beleuchtet / Funk / NFC Nein / Ja / Ja 
Sprach- / Gestensteuerung Ja / Nein 
Sonstiges WebOS 2.0, DVB-T2-HEVC-Tuner 
Vertrieb LG, Ratingen 
Telefon 01806 115411 
Internet www.lg.de 
Preis/Leistung sehr gut 
+ sehr gute Ausstattung 
+ großer seitl. Betrachtungswinkelsw 
+/-
Testurteil ausgezeichnet 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP

>>als Download hier
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 21.11.2015, 10:00 Uhr
364_0_3
Topthema: Jupit-Messetage 2022
Jupit-Messetage_2022_1663584603.jpg
Anzeige
HiFi, Heimkino und Streaming live erleben

Am 28.+29. Oktober lädt Jupit zu DEM informativen HiFi- und Heimkino-Event für die ganze Familie nach Bielefeld. Im Hotel Mercure ist von der Einsteigerlösung über Streaming bis hin zu High-End und Live-Musik für jeden etwas dabei. Eintritt frei!

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 7.96 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH