Kategorie: Fernseher Ultra HD und 8K

Einzeltest: Panasonic TX-49FXW724


Einfach, richtig und gut

Fernseher Panasonic TX-49FXW724 im Test, Bild 1
17817

Viele Käufer fragen nach Fernsehern, die kleiner als 55 Zoll sind und sich gut in den Wohnraum integrieren lassen. Der TX-49FXW724 von Panasonic ist ein solches Gerät.

Panasonic hat dem 49-Zoll-Display einen dezenten, silberfarbenen Rahmen spendiert. Der Clou an dem Design dieses Fernsehers ist, dass es für die Standfüße zwei Montagepositionen, nämlich außen und mittig gibt. Selbstverständlich lässt sich der Fernseher auch ohne Füße an der Wand aufhängen. 

69
Anzeige
Your Style, Your Speaker, Your Music…Solano! 
qc_Solano_LS60_Alchemy_Miracord_Logo_gold_dust_tv_1654176749.jpg
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png

>> Mehr erfahren

Ausstattung


Der TX-40FXW724 bietet ein Twintuner-Konzept für Kabel-, Satelliten- und Antennenempfang (DVB-T2 HD) und drei HDMI-Eingänge, die Ultra-HD bis 50 bzw. 60 Vollbilder pro Sekunde entgegennehmen. HDR-Bilder unterstützt der Panasonic mit den Verfahren HDR10, HLG und HDR 10+. (Weitere Informationen zu HDR und dynamischen Metadaten finden Sie auf unseren Service-Seiten). Mit drei USB-Schnittstellen gibt es gute Anschlussmöglichkeiten für Speichermedien. Dank des Twin-Konzepts lassen sich zwei (unverschlüsselte) Sendungen gleichzeitig mit USB-Recording aufzeichnen, sofern eine USB-Festplatte als Aufnahmespeicher eingerichtet ist. Bei Satellitenempfang unterstützt der Panasonic neben einfachen „Sat- Schüsseln“ auch Anlagen für mehrere Satelliten sowie digitale Einkabellösungen (wie Unicable, Sat-CR oder JESS). Wer verschlüsselte Sender wie Sky, HD+ oder Freenet-TV ohne Extra- Receiver sehen möchte, findet hierfür auf der Rückseite des Panasonic zwei Steckplätze für CI+-Decodermodule. Für analoge Bild- und Tonquellen gibt es darüber hinaus Cinch-AV-Eingänge auf der Rückseite. Der Kopfhörer-Ausgang an der Seite kann in der Lautstärke unabhängig von den TV-Lautsprechern eingestellt oder bei Bedarf auch als Stereo-Ausgang für eine HiFi-Anlage mit festem Pegel genutzt werden.

Fernseher Panasonic TX-49FXW724 im Test, Bild 2Fernseher Panasonic TX-49FXW724 im Test, Bild 3Fernseher Panasonic TX-49FXW724 im Test, Bild 4Fernseher Panasonic TX-49FXW724 im Test, Bild 5Fernseher Panasonic TX-49FXW724 im Test, Bild 6
Zudem ist Bluetooth für Kopfhörer, drahtlose Lautsprecher oder eine Funktastatur an Bord. 

Vernetzt


Mit WLAN oder LAN verbindet sich der Fernseher mit dem Heimnetzwerk und dem Internet. Über das Heimnetzwerk schafft der Panasonic Besonderes: Er kann als DLNA-Server Mediendateien von einer angedockten Festplatte (oder einem USB-Stick) für andere Geräte zum Abspielen bereitstellen, wozu auch TV-Aufzeichnungen zählen. Außerdem kann er als TV-IP-Server alle verfügbaren TV-Programme über das Netzwerk an ein geeignetes Zweitgerät streamen, welches dann keinen eigenen Antennenanschluss benötigt. Videos oder Musik aus dem Netzwerk abspielen kann der Fernseher natürlich auch. Der übersichtlich gestaltete „Home Screen 3.0“ ist das Tor zu Apps und Lieblingsprogrammen, die sich über die Optionstaste kinderleicht zum Startbildschirm hinzufügen (oder auch wieder entfernen lassen). Als ausgewachsener Smart-TV unterstützt der Panasonic HbbTV und bringt Zugang zu den wichtigsten Streamingdiensten, darunter sind Youtube, Amazon und Netflix.  

Bedienung


Der Panasonic-TV bedient sich einfach und unkompliziert mit seiner klassisch gestalteten und vorbildlich ergonomischen Fernbedienung. Eine Lieblings-App kann man zudem auf der reservierten Taste „My App“ programmieren. Senderlisten, die sich rasch nach Kategorien wie HDTV, Free-TV oder Radio filtern lassen und auf Knopfdruck von numerischer zu alphabetischer Sortierung wechseln, erleichtern es, Programme aufzufinden. Mit einer angedockten USB-Festplatte ist neben dem USB-Recording die Timeshift-Funktion für zeitversetztes Fernsehen praktisch. 

Bild


Der UHD-Fernseher TX-49FXW724 ist mit einer Reihe von praxisgerecht abgestimmten Bildmodi für Film, Fernsehen, Sport und Spiel (Gaming) ausgestattet. Der Modus „Normal“ passt gut zu HD-TV-Inhalten in einem beleuchteten Wohnraum und macht im Allgemeinen einfach Spaß beim Anschauen, Generell überzeugt die ausgewogene Farbdarstellung des Panasonic-TV, auch wenn man aus einem etwas seitlicheren Winkel schaut. Für die beste Wiedergabe von Filmen bieten sich die Modi „Kino“ und „True Cinema“ an, wobei in den Werkseinstellungen „True Cinema“ (also „echtes Kino“) konsequent auf korrekte Farben in einem dunklen Heimkino abgestimmt ist. Für unseren Test im dunklen TV-Labor ist das die ideale Grundlage. Dem Spaß am Sehen zuliebe haben wir uns erlaubt, das Backlight höher (auf 45) einzustellen. Bei Filmszenen aus „James Bond – Casino Royale“ auf Blu-ray überzeugt der Fernseher mit seiner cineastisch-warmen, ausgewogenen Farbgebung sowie einem sehr guten Upscaling von Full-HD (1080p) auf die UHD-Auflösung des Panels und einer guten Bewegtbildwiedergabe. Die Bewegungskompensation „Intelligent Frame Creation“ sorgt schon bei mittlerer Einstellung für fließende Bewegungsabläufe auf dem 50-Hertz-Display, das nur geringfügige LCD-Nachzieheffekte produziert. Nebeneffekte wie Halo-Artefakte, die etwa bei Kameraschwenks um Konturen herum auftreten, halten sich in Grenzen. 

HDR-Wiedergabe


HDR-Videos werden vom TX-49FXW724 zuverlässig erkannt und zunächst automatisch in der HDR-Version des Bildmodus „Normal“ wiedergegeben. „HDR-True-Cinema“ bringt eine noch etwas differenziertere Farbwiedergabe, wirkt jedoch nicht ganz so „knackig“ im Look. Durch die Bauart des Bildschirms, der einen breiten Betrachtungswinkel ermöglicht, sind die Spitzenhelligkeit und der Schwarzwert für HDR technisch begrenzt. Die HDR-Wiedergabe wird insgesamt gut auf den verfügbaren Dynamikumfang angepasst. 

Ton


Die Klangqualität ist für einen flach gebauten TV mit nach unten gerichteten Lautsprechern recht ordentlich. Dialoge werden klar wiedergegeben, für Musik- und Filmgenuss raten wir allerdings zu einer Soundbar.

Fazit

Der Panasonic TX-49FXW724 ist ein ausgesprochen familientauglicher Fernseher, der wie gemacht ist für Fernseh- und Filmfreunde, die auf eine komfortable Bedienung, Aufnahmefunktionen und Bildqualität wert legen.

Preis: um 1000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Fernseher Ultra HD und 8K

Panasonic TX-49FXW724

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

05/2019 - Herbert Bisges

Bewertung 
Bild 40% :
Ausleuchtung 4%

Farbtreue (HDMI) 8%

Kontrastumfang (HDMI) 8%

Bewegtes Bild (HDMI) 7%

Gesamteindruck 8%

Bild DVB-Tuner 5%

Ton 5% :
Ton 5%

Ausstattung 30% :
Hardware 15%

Software 15%

Verarbeitung 5% :
Verarbeitung 5%

Bedienung 20% :
Fernbedienung 5%

Recording 5%

Menü Smart TV 5%

Menü Fernsehen 5%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie UHD-TV (LCD) 
Vertrieb Panasonic, Hamburg 
Telefon 040 5555 8855 
Internet www.panasonic.de 
Messergebnisse
Maße mit Fuß (BxHxT, in mm) 1095/690/197 
Gewicht in kg 15.5 
Schwarzwert (cd/m2) 0.25 
ANSI-Kontrast 974:1 
Farbtemperatur in Kelvin (Filmmodus) 6500 
Stromverbrauch Betrieb/Standby in W 71/0,5 
EU Energielabel
Ausstattung
Bilddiagonale in Zoll / cm / Auflösung 49/123/3840 x 2160 
Bildfrequenz 50Hz nativ 
Dimming: Global / Zonen / Pixel Ja / Ja / Nein 
Tuner: DVB-T2 / -C / -S/S2 / -IP / HEVC 2/2/2/1/ Ja 
CI+-Schnittstelle
Bild im Bild / mit Twin-Tunern Ja / Ja 
HDR: HDR10 / HDR10+ / HLG / Dolby Ja / Ja / Ja / Nein 
HDMI / Scart / Cinch-AV 3/0/1 
HDMI: CEC / ARC Ja /1 
Audio-out: analog / opt. / koax /ARC 0/1/0/1 
Kopfhöreranschluss / separat einstellbar 1/ Ja 
Bluetooth: Zubehör / Audio Ja / Ja 
Cardreader / LAN / WLAN 0/ Ja / Ja 
USB: 2.0 / 3.0 / Player / Rekorder 2/1/ Ja / Ja 
EPG / Senderliste / Favoritenlisten Ja / Ja / Ja 
Online-EPG / Multiroom: Server / Client Nein / Ja / Ja 
Internet: Portal / Browser / HbbTV Ja / Ja / Ja 
Smart-TV-System (Panasonic) 
Bildeinstellung pro Eingang Ja 
Weißabgleich / Farbkalibrierung Ja / Ja 
Raumlichtsensor Ja 
Fernbedienung beleuchtet / Funk / NFC Nein / Nein / Nein 
Sprach- / Bewegungssteuerung Nein / Nein 
Sonstiges Standfüße variabel zu montieren 
Preis/Leistung sehr gut 
+ natürliches Bild, hohe Farbtreue 
+ vielseitige Ausstattung 
+/- + anwenderfreundlich 
Klasse Oberklasse 
Testurteil ausgezeichnet 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

>> mehr erfahren
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 19.05.2019, 10:00 Uhr
327_21241_2
Topthema: Micro-Endstufe mit vier Kanälen
Micro-Endstufe_mit_vier_Kanaelen_1643721062.jpg
Audio System X-100.4 MD

Kleine Digitalendstufen finden wir bei Audio System als leistungsfähige Amps in der X-Serie und als superkleine Micro-Amps in der M-Serie. Jetzt kommt mit der X-100.4 MD eine superkleine X-Endstufe mit Anspruch auf richtig Leistung.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof