Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Fernseher

Einzeltest: Panasonic TX-40FXW724


Brandneuer 100-cm-TV von Panasonic

15814

Wenn Sie einen modernen und vielseitigen Fernseher in der 100-cm-Klasse suchen, dann könnte der neue Panasonic TX-40FXW724 genau der richtige für Sie sein. Wir haben ihn uns im TV-Labor angesehen.

Die neue 2018er-TV-Generation von Panasonic trägt ein „F“ mitten im Namen, gleich nach der Ziffer, die die Bilddiagonale in Zoll angibt. So heißt unser aktuelles 40-Zoll-Gerät mit einem Meter Bilddiagonale „TX-40FXW724“.    

Ausstattung


Der TX-40FXW724 verfügt über drei HDMIEingänge, die Ultra-HD bis 50 bzw. 60 Vollbilder pro Sekunde entgegennehmen und den Kopierschutz HDCP 2.2 sowie HDR-Signale unterstützen. Neu ist die als Update angekündigte „HDR10+ Dynamic Metadata Technology“, welche die Verarbeitung von HDR-Filmen mit dynamischen Metadaten unterstützt. Weitere Informationen zu HDR, HDR10+ und dynamischen Metadaten fi nden Sie in unserem Infokasten. Die digitalen TV-Tuner des Panasonic sind als Twin-Konzept für Kabel-, Satelliten- und Antennenempfang (DVB-T2 HD) ausgelegt. Dank des Twin-Konzepts lassen sich zwei Sendungen gleichzeitig wiedergeben oder mit USB-Recording aufzeichnen. In Sachen Satellitenempfang ist der Panasonic besonders anpassungsfähig: Er unterstützt klassische „Schüsseln“ ebenso wie große Anlagen für mehrere Satelliten sowie viele digitale Sat- Einkabellösungen (Unicable-Verteilungen, Sat- CR oder JESS). Mit drei USB-Schnittstellen gibt es gute Anschlussmöglichkeiten für Speichermedien. Wenn im USB-Festplatten-Setup „Permanente Aufzeichnung: Auto“ aktiviert ist, reicht ein Tastendruck, um zeitversetzt fernzusehen („Timeshift“). Wer verschlüsselte Sender mithilfe von CIPlus- Decodermodulen nutzt – etwa für Sky, HD+ oder Freenet-TV – findet hierfür auf der Rückseite des Panasonic zwei CI-Plus-Steckplätze. Für analoge Zuspieler gibt es auf der Rückseite Cinch-AV-Eingänge. Der Kopfhörer- Ausgang (eine Miniklinken-Buchse an der Seite) kann auch als Stereo-Ausgang für eine HiFi-Anlage genutzt werden. Bluetooth ist für Kopfhörer, drahtlose Lautsprecher oder eine Funktastatur an Bord. Außerdem kann der Fernseher als Bluetooth-Empfänger (nur) den Ton von einem Tablet oder Smartphone oder per „Mirroring“ Bild und Ton vom Mobilgerät wiedergeben. Das Ausstattungspaket wird durch den Netzwerk- und Internetzugang per LAN und WLAN vervollständigt.    

BUCH: MUSIC AND AUDIO inkl. Testdisk
Profi-Testbilder für TV-Bildoptimierung

Preis: um 850 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Panasonic TX-40FXW724

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
80_0_3
Topthema: New Kid on the Block
New_Kid_on_the_Block_1536915605.jpg
Anzeige
Wi-Fi-Musiksystem Audioblock Block C

Musik hört man heutzutage via Streaming. Komfortabel in der Smartphone-App Wunschtitel oder Playlist auswählen, und los geht der Musikspaß. Der deutsche Hersteller Audio Block hat mit seinem brandneuen Block C das dazu perfekt passende Musiksystem im Programm.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 22.06.2018, 09:56 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land