Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Fernseher

Einzeltest: Panasonic TX-55EXW604


Familientauglich

Fernseher Panasonic TX-55EXW604 im Test, Bild 1
15219

Diesmal nehmen wir einen 55-Zoll-UHD-Fernseher aus der beliebten EXW-600er-Serie von Panasonic unter die Lupe. Der TX-55EXW604 kommt als solides Mittelklasse-Modell daher, das eine sehr gute Leistung für bezahlbares Geld verspricht.

Dass wir Fernseher aus derselben Baureihe in verschiedenen Größen testen und bewerten, hat einen guten Grund: Es kommt nämlich immer wieder vor, dass sich gewisse Unterschiede in der Bild- oder Tonqualität ergeben, die sich beispielsweise auf eine andere Displayversion oder auf die akustischen Eigenschaften des Gehäuses zurückführen lassen. So ist es auch bei den Panasonic-Fernsehern der aktuellen EXW604-Familie, von der wir den 65-Zöller TX-65EXW604 bereits mit sehr gutem Ergebnis getestet haben. 

46
Anzeige
Sofanella einmal live erleben. Besuchen Sie eine unserer zahlreichen Roadshows !
qc_SOF_Roadtruck_Insta_MG_0171_1631540326.jpg
qc_SOF_Roadtruck_Insta_MG_9895_2_1631540326.jpg
qc_SOF_Roadtruck_Insta_MG_9895_2_1631540326.jpg

>> Hier mehr erfahren

Bedienung


Einfach und unkompliziert, so sollte eine TV-Bedienung funktionieren, und so ist es beim Panasonic TX-55EXW604. Wie bei Panasonic üblich, steht das klassische „lineare“ Fernsehen mit seinen HbbTV-Angeboten (Mediatheken, Digitaltext, EPG etc.) im Vordergrund, doch auch das „smarte“ Fernsehen per Internetstreaming kommt zu seinem Recht. Übersichtliche Menüs, die schnelle Umschaltung zwischen alphabetischer und numerischer Sortierung der Senderliste und der übersichtliche Programmführer sind nur einige Beispiele für den Bedienkomfort, zu dem auch der Zugang zu Streamingapps wie Netflix gehört. Neu ist übrigens die „Digital Concert Hall“ bei den Apps, die derzeit exklusiv für Panasonic-UHD-Geräte Konzerte der Berliner Philharmoniker in bester Ultra-HD-Qualität streamt. Noch eine Bemerkung zu HbbTV: Wer sich davon gestört fühlt, dass immer wieder HbbTV-Hinweise eingeblendet werden, kann diese für einzelne TV-Programme gezielt deaktivieren.

Fernseher Panasonic TX-55EXW604 im Test, Bild 2Fernseher Panasonic TX-55EXW604 im Test, Bild 3Fernseher Panasonic TX-55EXW604 im Test, Bild 4Fernseher Panasonic TX-55EXW604 im Test, Bild 5Fernseher Panasonic TX-55EXW604 im Test, Bild 6
„My Home Screen“, der Panasonic-Startbildschirm, lässt sich für alle (Smart-)TV-Anwendungen nach den eigenen Vorlieben anpassen, indem man Lieblingsprogramme, einen HDMI-Eingang oder Apps einfach auf der Startseite hinzufügt bzw. bei Bedarf wieder entfernt oder einen Ordner mit seinen Favoriten anlegt. 

Ausstattung


Die TV-Programme empfängt der Panasonic über eine zeitgemäße Multituner-Ausstattung für DVB-T2 HD, Satellit und Kabelfernsehen, die auch Ultra-HD-Sender per Satellit verarbeitet, oder per TV>IP. Alle drei HDMI-Eingänge sind für Ultra-HD-Bilder geeignet. Analoge AV-Eingänge für ältere Zuspieler sind als Cinchbuchsen für FBAS („Video“) und YUV vorhanden, und als digitale Tonausgänge sind ein optischer Ausgang und HDMI-ARC verfügbar. WLAN und LAN sorgen dafür, dass der Fernseher Zugriff auf das Heimnetzwerk und das Internet bekommt. Der 3,5-mm-Kopfhöreranschluss ist für einen Kopfhörer oder auch als Anschluss für eine HiFi-Anlage geeignet. Zwei USB-Schnittstellen (USB 2.0 und 3.0) stehen für digitale Medienwiedergabe, USB-Recording oder Timeshift bereit. Innerhalb eines Heimnetzwerkes kann der Fernseher einerseits Videos und Musik vom Server oder NAS abspielen und andererseits selber Inhalte (etwa von einer angedockten Festplatte) für andere Geräte als DLNA-Server bereitstellen. 

Bildqualität


Für den Panasonic TX-55EXW604 spricht seine ausgewogen abgestimmte Farbwiedergabe, die sowohl beim Fernsehen als auch bei DVD und Blu-ray-Discs einen sehr guten Eindruck macht. Hier geht es mehr um richtige, natürliche Farben als um spektakulär-bunte Bilder. In den Bildmodi „Kino“ und „True Cinema“ ist das Bild für den Filmgenuss in einem dunklen Heimkinoraum voreingestellt. Die Gesamthelligkeit ist bei diesen Bildmodi aufgrund eines besonders niedrig dosierten LED-Backlights also relativ gering, was dem Schwarzwert zugutekommt. Meiner Meinung nach kann die Grundhelligkeit der Hinterleuchtung durchaus auf eine Einstellung zwischen 50 und 60 hochgesetzt werden, in jedem Fall ist mit „True Cinema“ eine sehr neutrale Kinofilmwiedergabe gesichert. Für den Einsatz in der „guten Stube“ bietet sich der voreingestellte Modus „Normal“ an. Im Gegensatz zum 65-Zoll-Modell TX-65EXW604 hat der 55-Zöller 55EXW604 ein IPS-Display, das einen großzügigen seitlichen Blickwinkel garantiert (bei der 65-Zoll-Version bleichen die Farben aus seitlichen Betrachtungswinkeln stärker aus). Außerdem hat unser Testgerät durch eine gute Ausleuchtung überzeugt, sodass die LCD-typischen Nebeneffekte wie der „Dirty-Screen-Effekt“ kaum zu beobachten waren. 

HDR-Wiedergabe


HDR 10 von der UHD-Blu-ray-Disc und HLG (Hybrid Log Gamma) per Satellit werden als Eingangssignale problemlos erkannt und technisch auf die Möglichkeiten des Mittelklasse-TV bestmöglich angepasst. Im Einzelnen bedeutet dies, dass Panasonic bei der HDR-Wiedergabe die maximale Dynamik der eingebauten Bildtechnik bis an seine Grenzen aus reizt, ohne Fehler wie grobe Übersteuerung zuzulassen. So werden HDR-Bilder sauber und ansehnlich wiedergegeben. Andererseits ist festzuhalten, dass es beim EXW604 keinen erweiterten Farbraum für HDR gibt. HDR-Bilder, die mit einem größeren Farbraum (wie DCI-P3 oder BT 2020) gemastert sind, werden im TV auf den HD-Farbraum entsprechend angepasst.  

Fazit

Der Panasonic TX-55EXW604 bietet TV-Spaß für die ganze Familie mit sehr guten HD- und Ultra- HD-Bildern und überzeugt als vielseitiger Smart- TV. Und das alles mit einer sehr komfortablen Bedienung.

Preis: um 1200 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Panasonic TX-55EXW604

Mittelklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Bild 40% :
Ausleuchtung 4%

Farbtreue (HDMI) 8%

Kontrastumfang (HDMI) 8%

Bewegtes Bild (HDMI) 7%

Gesamteindruck 8%

Bild DVB-Tuner 5%

Ton 5% :
Ton 5%

Ausstattung 30% :
Hardware 15%

Software 15%

Verarbeitung 5% :
Verarbeitung 5%

Bedienung 20% :
Fernbedienung 5%

Recording 5%

Menü Smart TV 5%

Menü Fernsehen 5%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie UHD-TV (LCD) 
Vertrieb Panasonic, Hamburg 
Telefon 040 5555 8855 
Internet www.panasonic.de 
Messergebnisse
Maße mit Fuß (BxHxT, in mm) 1240/777/351 
Gewicht in kg 18 
Schwarzwert (cd/m2) 0.1 
ANSI-Kontrast XXX 
Farbtemperatur in Kelvin (Filmmodus) um 6700 
Stromverbrauch Betrieb/Standby XXX/0,4 
EU Energielabel
Ausstattung
Bilddiagonale in Zoll / cm / Auflösung 55/139/3840 x 2160 
Bildfrequenz 50 Hz nativ 
Dimming: Global / Zonen / Pixel Ja / Nein / Nein 
Tuner: DVB-T / -C / -S / -IP / HDTV 1/1/1/1/ Ja 
Bild im Bild / mit Twin-Tunern Nein / Nein 
HDMI / VGA /Cinch-AV 3/0/1 
HDMI: CEC / ARC / 3-D / UHD (4K) Ja /1/ Nein /3 
Scart (in /out) 0/ Nein / Nein 
Audio-out: analog / opt. /koax /ARC 0/1/0/1 
Kopfhörer/separat einstellbar 1/ Ja 
Display-Port: 3D / UHD (4K) Nein / Nein 
Cardreader / LAN / WLAN 1/ Ja / Ja 
USB: 2.0 / 3.0 / Player / Recorder 1/1/ Ja / Ja 
EPG / Senderliste / Favoritenlisten Ja / Ja / Ja 
Online EPG / Multiroom: Server / Client Ja / Ja / Ja 
Internet: Portal / Browser / HbbTV Ja / Ja / Ja 
Einstellung pro Eingang / pro Bildsignal Ja / Nein 
Weißabgleich / Farbkalibierung Ja / Ja 
Raumlichtsensor Ja 
Fernbedienung beleuchtet / Funk / NFC Nein / Nein / Nein 
Sprach- / Gestensteuerung Nein / Nein 
Sonstiges HDR-kompatibel, Smart-TV 
Preis/Leistung sehr gut 
+ Sehr guter Bildeindruck 
+ anwenderfreundlich, variable Aufstellung 
+/- HDR-Wiedergabe ohne erweiterten Farbraum 
Klasse Mittelklasse 
Testurteil ausgezeichnet 

HD Lifestyle Gallery

/test/fernseher/panasonic-tx-55exw604_15219
Revox- Revox im Wohnraum - Bildergalerie , Bild 1
Revox im Wohnraum
>> zur Galerieübersicht
105_1
Neu im Shop

TV-Bildoptimierung, neue Pakete, Full HD, UHD, 8K

>>> mehr erfahren
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 29.03.2018, 14:59 Uhr
293_20930_2
Topthema: Mundorf K+T MuViStar M
Mundorf_K+T_MuViStar_M_1633007608.jpg
Zweiwege-Edelmonitor mit Visaton und Mundorf-AMT

Nach dem Erscheinen der U-Serie-AMTs war es natürlich nur noch eine Frage der Zeit, dass wir und andere Entwickler Bausätze damit realisieren würden. Dieses Mal waren die anderen Entwickler einen Hauch schneller, aber mit der MuViStar M sind wir jetzt dran.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 6/2021

Es ist uns eine große Freude, Ihnen die EISA AWARDS 2021-2022 präsentieren zu dürfen. Zusammen mit den Kollegen von 60 Testmagazinen und -Websites aus Europa, Amerika, Asien und Australien kürt unsere Redaktion als exklusives deutsches Mitglied in der Home Theatre Audio Expert Group jedes Jahr die besten Geräte der Welt.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car Hifi 6/2021

Ich freue mich, Ihnen ein ganz sicheres Jahreshighlight zu präsentieren. Voll im Wohnmobiltrend und frisch vom Caravan Salon erreichte und Pioneers neues Camper-Navi AVIC-Z1000DAB zum Test. Zugegeben nicht ganz billig, dafür aber voll ausgestattet mit allem, was den Urlaub im eigenen Wohnmobil vom ersten Meter an entspannt und stressfrei macht. Darüber hinaus haben wir natürlich noch über zwei Dutzend weitere Geräte im Test. Da ist alles dabei, günstige Verstärker und Lautsprecher, bezahlbares High-End, die perfekte Mini-Steuerzentrale mit 9 DSP-Kanälen und natürlich jede Menge Subwoofer. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 6/2021

Die neue "LP" ist da!
Und wie üblich haben wir einen genauen Blick auf neue Dinge geworfen, mit denen der Analogfan das Erlebnis Schallplatte zu etwas Besonderem machen kann. Wir hätten unter Anderem drei potente Phonovorstufen in verschiedenen Preisklassen im Angebot, zwei sehr besondere Lautsprecher und einen feinen, erfreulich bezahlbaren Plattenspieler aus Italien. Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre!
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Hifi Test TV HiFi 6/2021

Es geht wieder in Richtung Herbst und Winter - wegen der doch eingeschränkten Möglichkeiten, sich draußen zu betätigen, die Hauptsaison der gemütlichen Musik- und Filmabende in den eigenen vier Wänden.
A propos Wände: In dieser Ausgabe finden Sie eine Reportage über die Zukunft des Lautsprechers als Begleiter des täglichen Lebens, nämlich unsichtbar in der Wand eingelassen, versteckt hinter der Tapete oder sogar Putz!
Aber auch die klassischen Hifi-Themen kommen nicht zu kurz: So haben wir die PS-Audio-Stellar M1200 Endstufen getestet, mit deren Leistung von über 1000 Watt pro Kanal dynamisch keine Wünsche mehr offen bleiben.
Viel Spaß beim Lesen!
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 13.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 10.17 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 11.35 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi & Video Technik Oliver Gogler e.K.