Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Fernseher

Einzeltest: Sony KD-65AG9


Filmzentrale

18815

Viele führende TV-Hersteller setzen bei ihren Topmodellen auf OLED-Bildschirme, so auch Sony. Was den KD-65AG9 von anderen Fernsehern unterscheidet, und was er in Sachen Bild und Ton Besonderes leistet, erfahren Sie hier in unserem Testbericht.

Der KD-65AG9 kommt in einem neuen Design mit äußerst flachem Fuß, sodass der Bildschirm praktisch lückenlos auf dem Tisch oder der TV-Bank steht – ähnlich war es schon beim Vorgänger AF9, der allerdings leicht nach hinten geneigt aufgestellt wird. Neu gestaltet ist die Rückseite. Hier gibt es keine Stütze zum Ausklappen mehr, sondern eine kompakte, schlanke Bauform, sodass der Fernseher mit minimalem Abstand zur Wand aufgehängt werden kann. Ein klug gestaltetes Rückwanddesign mit Kabelmanagement erlaubt die verdeckte Installation von Antennen- und Verbindungskabeln. Damit wären wir beim Stichwort „Anschlussmöglichkeiten“. 

Anschlüsse


Der neue 65AG9 gehört zur „Master Series“ und verfügt standesgemäß über digitale Doppeltuner für DVB-S/ S2, -C und -T/T2, per Satellit werden auch Ultra-HD-TV-Sender unterstützt. Um verschlüsselte Programme – etwa von Sky, Freenet oder HD+ – im Fernseher zu entschlüsseln, gibt es wie üblich einen CI-Plus-Schacht. Mit den TV-Doppeltunern ist es möglich, eine TV-Aufzeichnung auf einer angedockten USB-Festplatte zu machen, während zur selben Zeit ein anderes (unverschlüsseltes) Programm angeschaut wird. Um Zuspielgeräte wie einen Blu-ray-, DVD- oder 4K-Mediaplayer beziehungsweise einen AV-Receiver oder eine Spielekonsole anzuschließen, hat der KD-65AG9 vier moderne, Ultra-HD-fähige HDMI-Schnittstellen. In den HDMI-Einstellungen können die Eingänge für anspruchsvolle UHD-Signale mit 10 Bit Farbtiefe konfiguriert werden, zudem ist HDMI 3 mit dem Audio-Rückkanal „eARC“ ausgestattet. An drei USB-Schnittstellen können Speichermedien zur Wiedergabe von Fotos, Musik oder Videos, für USB-Recording oder als Erweiterung des TV-Speichers (für Android-Spiele-Apps) eingerichtet werden. Eine der drei Schnittstellen entspricht USB 3.0 für raschen Datenaustausch und besonders stabile Stromversorgung. Sie ist auf der Rückseite zu fi nden und bietet sich für USB-Recording an. Außerdem gibt es noch einen analogen AV-Eingang und einen klassischen Stereo-Kopfhörerausgang, der allerdings keine gleichzeitige Tonwiedergabe mit den TV-Lautsprechern erlaubt. Als drahtlose Verbindung steht Bluetooth zur Verfügung; zudem gibt es (wie üblich) einen optischen Tonausgang. 

Preis: um 3700 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Sony KD-65AG9

Referenzklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Neu im Shop:

Akustikelemente 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

182_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1593420121.jpg
Anzeige
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 24.11.2019, 10:02 Uhr