Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
239_20160_2
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Topthema: Block SR-200 MKII Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
243_20305_2
Sound_unterm_Sitz_1615815214.jpg
Topthema: Sound unterm Sitz Audio System US 08 Active 24V

Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Fernseher

Einzeltest: Sony KD-75XE9405 - Seite 3 / 4


Es werde Licht

Bildtechnik

Wie in den OLED-Referenz- TVs von Sonys A1-Familie kommt auch im KD-75EX9405 der leistungsstarke Bildprozessor „4K X1 Extreme“ zum Einsatz. Der Bildprozessor analysiert ständig die Bildinhalte und sorgt dafür, dass sie bestmöglich wiedergegeben werden. Besonderheiten sind hierbei unter anderem die intelligent gesteuerte Verminderung von Bildrauschen und die objektbasierte Aufbereitung von HDR-Bildmaterial. Apropos HDR: Der Sony unterstützt einwandfrei die HDR-Verfahren HDR10 und HLG, wie unser Test bestätigte. Wenn Sie diesen Test lesen, sollte das bereits erwähnte Firmware-Update für die Unterstützung von Dolby Vision als HDR-Technik, die mit dynamischen Metadaten arbeitet, bei Sony abrufbar sein. Das neue HDR 10+, das ebenfalls auf dynamische Metadaten setzt, scheint hingegen kein Thema für Sony zu sein. Die Verwendung von dynamischen Metadaten erlaubt es den Filmschaffenden, den HDR-Look von Szene zu Szene anzupassen und so das optimale Ergebnis an Bildgestaltung zu erzielen.

Bildqualität

Was der riesige Sony aus HDTV-Bildern und Blu-ray macht, ist schon sehenswert. Dank seiner starken Prozessorleistung und der „4K-X-reality-Pro“-Technik rechnet er die HD-Bilder intelligent und realistisch auf die UHD-Auflösung seines Panels hoch. Zudem begeistert der Sony mit seiner breiten Farbpalette und seiner hohen Leuchtkraft, die auch im beleuchteten Wohraum Kinogenuss sicherstellt. Gleichzeitig bietet der 75XE9405 ein sehr schön tiefes Schwarz.

Einige Tipps zur Bildeinstellung

Der werkseitige Standard-Bildmodus wirkt scharf und lebendig, dabei jedoch durch seinen erweiterten Farbraum teil weise recht bunt. Satte Farbtöne fallen daher im Standardmodus bisweilen übertrieben leuchtend aus. Das lässt sich jedoch im Bildmenü rasch korrigieren: Der einfachste Weg zu den Bildeinstellungen führt über das „Action-Menü“, das eine eigene Taste an zentraler Stelle auf der Fernbedienung hat. Der Farbraum lässt sich nämlich in den erweiterten Bildeinstellungen auswählen, für HDTV ist dies „Rec. 709“. Im Bildmodus „Anwender“ gibt sich das Bild des Sony sehr puristisch mit absolut neutraler Signalverarbeitung und erlaubt es, Bildverbesserer wie Motionflow und Farbverstärkung nach eigenem Ermessen zu dosieren. Wie bei Sony üblich, sind zwei empfehlenswerte Kinomodi (Cinema Pro und Cinema Home) für die Filmwiedergabe an Bord, von denen „Cinema Pro“ unser Favorit für die Wiedergabe von Filmen auf Blu-ray-Disc ist. Die Helligkeit des Backlights haben wir bei unserem Test manuell nach „Augenmaß“ eingestellt und den Umgebungssensor ausgeschaltet. Das Local Dimming des Sony steigert die Bildkontraste und trägt in den Cinema-Modi zum natürlichen, lebensechten Bildeindruck bei. Nebeneffekte wie „Blooming“ oder Helligkeitspumpen sind uns nur geringfügig aufgefallen.

Preis: um 4500 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Sony KD-75XE9405

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bildergalerien

/test/fernseher/sony-kd-75xe9405_15512-seite3
Braun- Braun Audio - Bildergalerie , Bild 1
Braun Audio
SV Sound- SVS 3000 Micro Subwoofer - Bildergalerie , Bild 1
SVS 3000 Micro Subwoofer
>> zur Galerieübersicht
101_1103_1
Neu im Shop

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
Herbert Bisges
Autor Herbert Bisges
Kontakt E-Mail
Datum 18.05.2018, 09:54 Uhr
231_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1617103276.jpg
Anzeige
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Center Liedmann