Kategorie: Games XBox 360

Einzeltest: Warner Interactive Lollipop Chainsaw


Sexy Zombiejagd

Games XBox 360 Warner Interactive Lollipop Chainsaw im Test, Bild 1
6553

Und noch ein Zombieslasher auf dem Videospielmarkt. Kann sich Lollipop  Chainsaw gegen andere Zombiekracher behaupten?

Story


In Lollipop Chainsaw schlüpft der  Spieler in die Rolle der jungen Cheerleaderin  und Zombie-Jägerin Juliet Starling. Just an ihrem 18. Geburtstag verwandelt ein Virus alle  Mitmenschen in Zombies, dabei wollte sie sich  doch mit ihrem Freund treffen! Also wird die  Kettensäge eingepackt, und schon geht’s los mit  dem „Schnetzeln“ durch die Gegnerhorden.

Gameplay 


Schon zu Anfang des Slashers  fällt auf, dass es sich von anderen Titeln des  Genres durch Erzählstruktur und den Spielaufbau deutlich unterscheidet. Spieler sollten recht schnell mit der sehr simplen Steuerung klarkommen. Lediglich das  Ausführen bestimmter Kombinationsangriffe  benötigt einige Eingewöhnungszeit.  Nachdem auch diese Kombinationen sitzen,  macht das Spiel noch deutlich mehr Spaß, als  zu Anfang.

Games XBox 360 Warner Interactive Lollipop Chainsaw im Test, Bild 2Games XBox 360 Warner Interactive Lollipop Chainsaw im Test, Bild 3Games XBox 360 Warner Interactive Lollipop Chainsaw im Test, Bild 4Games XBox 360 Warner Interactive Lollipop Chainsaw im Test, Bild 5
Leichte Angriffe mit den Pompoms und Tritten treiben die Zombiemassen  zusammen und betäuben diese. Kettensägenhiebe bereiten den wandelnden Toten dann ein  Ende. Vorsicht ist jedoch geboten, wenn man  Gegnern die Beine wegsägt. Die fallen dann  nämlich einfach um und attackieren uns vom  Boden aus. Also immer auch den Boden nach  kriechenden Nervtötern absuchen. Die Zombies unterscheiden sich in ihrer Stärke, so wird  über mächtigeren oder Bossgegnern eine Lebensanzeige angezeigt. Auch gibt es brennende  Gegner und Untote mit umgeschnalltem Bombengürtel. Treffen die beiden sich, ist schnell  auf Distanz kommen das Primärziel. Töten wir  Zombies, winken uns Zombiemedaillen als  Belohnung. Machen wir drei oder mehr Antagonisten gleichzeitig den Garaus, winken uns  mehr von diesen. Das ist übrigens auch die  Währung des Spiels, damit Juliet Lollis oder  Kampfupgrades kaufen kann. Lollis sind die  Heiltränke der Cheerleaderin und stellen 50 %  des Lebens wieder her.  Um das Spiel etwas individueller zu gestalten, stehen Juliet 20 Kostüme zur Verfügung,  die nach und nach mit Zombiemedaillen erworben werden können. Wem das  Spiel zu leicht oder zu schwer ist,  der kann die Schwierigkeit des  Spiels in drei Abstufungen ändern.


Grafik und Sound 


Musikalisch ist  Lollipop Chainsaw recht abwechslungsreich. Rockige und etwas ruhigere Titel  wechseln sich ab. Natürlich  darf hier Lollipop von  The Chordettes nicht  fehlen. Die Soundtracks  sind ebenfalls sehr gelungen, vielleicht weil  sie von Akira Yamaoka  stammen. Der komponierte schon die Soundtracks zu Silent Hill 1 bis 4. Grafisch orientiert sich Lollipop Chainsaw an Comics, was  z.B. stark im Menü zur Geltung kommt. Außer  dem in Massen fließenden Pixelblut, sieht man  immer wieder Herzchen oder Regenbögen. Ein  krasser Kontrast, der durchaus seinen Reiz hat.


Suchtfaktor 


Wer gerne mit Kettensäge auf  Horden von Zombies losgeht und dabei einen  bunten Mix aus verschiedenen Musikgenres  hört, wird immer wieder zu dem Hack ‘n‘ Slash  zurückkommen. Lollipop Chainsaw ist herrlich abgedreht und  nimmt sich in keiner Sekunde ernst. Das kommt  dem Spiel zugute. Ein Wiederspielwert ist also auf  jeden Fall gegeben und lässt uns immer wieder  gerne in die Rolle von Juliet Starling schlüpfen.

Fazit

Zombies jagen war noch nie so  sexy. Wer auf Hack‚n‘Slay-Games steht,  sollte beherzt zugreifen. Wer Lollipop  Chainsaw ohne es ernst zu nehmen spielt,  wird seinen großen Spaß haben und sich  vor Lachen auf dem Boden winden.

Preis: um 50 Euro

Games XBox 360

Warner Interactive Lollipop Chainsaw


09/2012 - Marc Schlossarek

Bewertung 
Atmosphäre / Story 25%

Gamesplay 25%

Grafik 20%

Sound 20%

Suchtfaktor 10%

Ausstattung & technische Daten 
Plattform Xbox 360 
Vertrieb Warner bros. Interactive 
Alterseinstufung (USK) 16 
Preis (UVP) 50 
Schwierigkeitsgrad Anfänger • Amateur • Profi 
+ gute Synchro · durchweg lustig · simple Steuerung 
- schlauchartiges Leveldesign · leider keine deutsche Sprachausgabe 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

>> mehr erfahren
Autor Marc Schlossarek
Kontakt E-Mail
Datum 25.09.2012, 11:28 Uhr
324_21181_2
Topthema: Philips 65OLED936
Philips_65OLED936_1640176466.jpg
Preisgekrönte OLED-TVs

Der Philips OLED936 gehört zweifelsohne zu den besten Fernsehern überhaupt.

>> Lesen Sie hier den gesamten Test!
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.