Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
231_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1617103276.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
239_20160_2
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Topthema: Block SR-200 MKII Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
Kategorie: HDTV-Settop-Box

Einzeltest: TechniSat TechniCorder ISIO STC


Nonplusultra

10773

Seit mittlerweile knapp 30 Jahren steht das Unternehmen TechniSat aus  Daun in der Eifel für erstklassige Produkte rund um TV- und Radioempfang.  Mit dem TechniCorder ISIO STC bringt das Unternehmen jetzt ein neues  Flaggschiff auf den Receivermarkt. Wir haben ihn unter die Lupe genommen.

Der TechniSat TechniCorder ISIO STC vereint gleich  vier Empfangswelten. Er ist der erste TechniSat-  Receiver, der Satelliten, Kabel und DVB-T gleichzeitig  empfangen kann. Hierbei trumpft der TechniCorder  mit seinen hervorragenden Empfangseigenschaften  und sehr leichter Bedienung auf. Zusätzlich hierzu  kann man mit dem TechniCorder auch Internetinhalte und IPTV-Streams empfangen. Schauen wir  uns den vielseitigen Receiver im Detail an.


Ausstattung


Auf seiner Frontseite ist der Receiver mit einem  sehr gut lesbaren alphanumerischen Display versehen, welches den Sendernamen und die Uhrzeit  anzeigt. Optimal also, wenn man z. B. nur Radio  hören und sich durch die Hörfunkangebote zappen  möchte.  Hinter der sich nach außen öffnenden Frontklappe  verbergen sich zwei CI+-Schnittstellen, ein Conax- Kartenleser sowie eine USB-Buchse und ein SD/ MMC-Karteneinschub. Auf der Rückseite finden  wir ein umfangreiches Anschlussfeld, welches   neben dem HDMI-Ausgang für die Verbindung  zum Fernseher auch eine Scartbuchse, einen  analogen und zwei digitale Audioausgänge sowie  zwei weitere USB-Buchsen beinhaltet. Hinter einer  Klappe auf der Rückseite ist zudem ein Einschubfach für  einen weiteren Satelliten- bzw.  Kabel/ DVB-T-Doppeltuner zu finden. Somit lässt sich der TechniSat Techni- Corder ISO STC auch nachträglich  um zwei DVB-Empfänger flexibel  erweitern. Doch damit nicht genug:  Hinter einem weiteren Einschubfach, hat man die Möglichkeit, eine  2,5"-Zoll-Festplatte einzuschieben.  Dann fungiert der TechniCorder  als vielseitige Aufnahmestation, mit  der man bis zu drei Programme  gleichzeitig aufnehmen oder ins Netz- werk streamen und ein viertes schauen kann. Wer  diesen Komfort noch flexibler möchte, kann auch  einfach eine externe USB-Festplatte oder einen ausreichend großen Speicherstick an den TechniSat- Empfänger anschließen. Natürlich spielt er auch  Foto-, Musik- und Filmdateien von USB-Sticks oder  freigegebenen Dateien im Heimnetzwerk ab.

Preis: um 400 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
TechniSat TechniCorder ISIO STC

Referenzklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Neu im Shop

Schallabsorber als Kunstobjekt

>>mehr erfahren
Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 05.05.2015, 10:03 Uhr
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Streamingverstaerker_mit_Retro-Charme_1618228948.jpg
Advance Paris PlayStream A5

Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages