Kategorie: HDTV-Settop-Box

Einzeltest: AX 4K Box HD 51


Zukunftsfähige 4K-Box

HDTV-Settop-Box AX 4K Box HD 51 im Test, Bild 1
13892

Ultra HD erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Kein Wunder, dass vereinzelte TV-Sender diesen Trend erkannt haben und ihr Programm in 4K-Auflösung ausstrahlen. Wir haben mit der AX 4K Box HD51 einen Ultra-HD-Receiver gefunden, mit dem Sie bereits heute bestens für die Zukunft gerüstet sind. Lesen Sie hier, wie sich der Receiver im Test geschlagen hat.

Während die großen deutschen Free-TV-Sender ihre Programme auch in den nächsten Jahren nicht in Ultra-HD-Auflösung ausstrahlen möchten, hat zumindest der Bezahlfernsehanbieter Sky für das kommende Jahr eine Ausstrahlung von UHD-Sendern vorgesehen. Die AX HD51 ist schon heute startklar und kann neben allen SD- und HD-Kanälen auch Ultra-HD-Signale empfangen. Schauen wir uns das Gerät genauer an. 

Ausstattung


Die AX HD 51 basiert auf Linux und ist damit besonders kompatibel. Auf der Frontseite gibt ein alphanumerisches Display über den aktuell eingeschalteten Kanal sowie Menüfunktionen Auskunft.

HDTV-Settop-Box AX 4K Box HD 51 im Test, Bild 2HDTV-Settop-Box AX 4K Box HD 51 im Test, Bild 3HDTV-Settop-Box AX 4K Box HD 51 im Test, Bild 4HDTV-Settop-Box AX 4K Box HD 51 im Test, Bild 5HDTV-Settop-Box AX 4K Box HD 51 im Test, Bild 6
Hinter einer Klappe sind ein Karten- sowie ein CI-Schacht und eine USB-Buchse zu finden. Zwei weitere USB-Speicher können an die beiden Schnittstellen auf der Rückseite angeschlossen werden. Die AX-Box ist in puncto Empfangstuner besonders flexibel. Der HD 51 lässt sich nämlich mit zwei Wechseltunern für Satelliten- bzw. Kabel/DVB-T2-Empfang bestücken. Somit lassen sich neben allen TV- und Radioprogrammen vom Satelliten beispielsweise auch die DVB-T2-Sender empfangen. Wir haben unser Testmuster mit einem Satelliten- und einem Kombituner für DVB-C/T2 ausgestattet. Zum Anschluss an den Fernseher bietet die AX-Box neben HDMI auch einen Miniklinken-AV-Ausgang, der den Anschluss mittels Cinchadapter an ältere TVs erlaubt. Zur Verbindung mit einer HiFi-Anlage kann neben HDMI ein optisches Digitalkabel genutzt werden. Zur Einbindung ins Heimnetzwerk hat der Hersteller dem HD 51 noch eine LAN-Schnittstelle gegönnt. Durch Zukauf eines USB-WiFi-Sticks kann man mit der AX-Box auch komplett drahtlos online gehen. 

Umfangreiche Funktionen


Nach dem ersten Einschalten gilt es zunächst die Erstkonfiguration vorzunehmen. Diese endet neben der Verbindung mit dem Internetrouter mit einer logisch vorsortierten Senderliste für Astra. Dank des offenen Linux-Betriebssystems stehen dem Nutzer umfangreiche Funktionen zur Verfügung. Innerhalb eines großen Angebots sogenannter Plugins kann sich der Besitzer einer AX HD51 seinen Receiver so konfigurieren, wie er es gerne hätte. Neben dem reinen TV-Schauen kann man die AX-Box beispielsweise komplett ins Heimnetzwerk integrieren, sich die Mediatheken der TV-Sender anschauen oder Internetradio über den Sat-Receiver hören. Durch den Anschluss einer USB-Festplatte lässt sich die AX HD51 sogar als vollwertiger Aufnahmerekorder nutzen. Der Hersteller bietet aber auch die Möglichkeit, das Gerät intern mit einer 2,5"-SATA-Festplatte zu bestücken. Ist die AX Box mit zwei Tunern versehen, lassen sich bis zu acht Aufnahmen parallel tätigen. Das komplette TV-Programm sowie die aufgezeichneten Inhalte können innerhalb des Heimnetzwerks oder auf Smartphones und Tablets gestreamt werden. 

In der Praxis


Unser Testmuster überzeugt mit sehr übersichtlichen Menüs, einem umfangreichen elektronischen Programmführer und rasend schnellen Umschaltzeiten. Das Bild kann bis zu einer Auflösung von 2160p, also 4K-Auflösung ausgegeben werden. Auch auf herkömmlichen HD-ready- bzw. Full-HD-TVs überzeugt die AX Box mit hervorragendem, natürlichem Bild. Neben der Wiedergabe von TV- und Radiosendern lässt sich der HD 51 als Abspielstation für Foto-, Video- und Musikdateien nutzen. Neben dem Einlesen via USB-Stick oder externer Festplatte, können die Inhalte sich auch im Heimnetzwerk befinden. Natürlich verfügt die AX HD 51 über einen eingebauten Teletext-Decoder, die Möglichkeit etwaigen Bild- und Tonversatz via Menü anzupassen und erlaubt das Anlegen von Favoritenlisten. 

Fazit

Mit der AX 4K Box HD51 sind Sie besonders zukunftssicher. Der Ultra-HD-fähige Digitalreceiver lässt sich mit einem Satelliten- sowie Kabel- und DVB-T2-Empfänger bestücken, und somit individuell einsetzen. Der Linux-Receiver erlaubt umfangreiche Erweiterungsmöglichkeiten durch Plugins, bietet schnelle Umschaltzeiten und Anschlussmöglichkeiten für Speichersticks und Festplatten.

Preis: um 270 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

HDTV-Settop-Box

AX 4K Box HD 51

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

06/2017 - Dirk Weyel

Bewertung 
Bild 25%

Ton 15%

Ausstattung 20%

Verarbeitung 10%

Bedienung 30%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb EFE Multimedia, Rödermark 
Telefon 06074 3709819 
Internet www.efe-multimedia.de 
Messwerte
Abmessungen (B x H x T in mm) 300/45/210 
Stromverbrauch (Betrieb / Standby in Watt) 17/0,5 
Ausstattung
- Wechseltuner (DVB-S2/C/T2), HDMI, Mini-AV, optischer Digitalausgang, Smartcard-Leser, CI-Schacht, 3 USB-Buchsen, Ethernet, alphanumerisches Display, Installationsassistent, Lipsync-Anpassung, Teletext, Programmflip, elektronischer Programmführer, Favoritenlisten, 2160p, PVR-ready, Netzwerkeinbindung, Erweiterung via Plugins 
Kurz und knapp
+ 2 Wechseltuner 
+ + umfangreiche Netzwerkfunktionen 
Preis/Leistung sehr gut 
Klasse Spitzenklasse 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

>> mehr erfahren
Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 22.06.2017, 15:01 Uhr
324_21181_2
Topthema: Philips 65OLED936
Philips_65OLED936_1640176466.jpg
Preisgekrönte OLED-TVs

Der Philips OLED936 gehört zweifelsohne zu den besten Fernsehern überhaupt.

>> Lesen Sie hier den gesamten Test!
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 3/2022

Sonnenschein und Frühling? Genau passend dazu gibt es hier die CAR&HIFI 3/2022 mit unserem alljährlichen Frühjahrs-Spezial. Auf 15 Extraseiten präsentieren wir die spannenden Highlights der Saison. Bereits im Test haben wir in dieser Ausgabe drei DSP-Endstufen und einen High-End-DSP für Klangfreaks. Also sofort runterladen und lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
HiFi Test TV HiFi 3/2022

Allen Krisen zum Trotz - und man spürt förmlich den Willen und die Energie, die dahinter steckt - will die Branche wieder ans Licht, im wahrsten Sinne des Wortes.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.98 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 11 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Heimkino Aktuell