Kategorie: Heimkinoinstallationen

Einzeltest: Zinea Emperor


Voller Komfort: Luxuriöse Kinosessel von Zinea

Heimkinoinstallationen Zinea Emperor im Test, Bild 1
21365

Zu einem richtigen Heimkino gehören bequeme Sitzgelegenheiten. Zinea bietet hochwertige Kinosessel in vielen Varianten. Wir testen das Modell Emperor.

Den Emperor gibt es einfarbig in rotem, braunen oder schwarzen Leder. Besonders chic ist die zweifarbige Variante „Emperor Two Tone“ zum gleichen Preis. Diese ist in sechs Farbkombinationen erhältlich: schwarz gesteppt und rot, rot gesteppt und schwarz, schwarz gesteppt und weinrot, schwarz gesteppt und braun, rot gesteppt und braun, braun gesteppt und rot.  

Premium Leder


Das Oberflächenmaterial ist bei allen Farbvarianten echtes Premium- Leder. Dieses ist sorgfältig poliert. So sieht die Oberfläche nicht nur makellos gut aus, sie fühlt sich auch so an: Das Leder ist herrlich geschmeidig, keine Spur von rau. Lediglich an nicht sichtbaren, nicht strapazierten Stellen wie an den Seitenteilen der Armlehnen und dem Rückteil kommt Kunstleder zum Einsatz, welches optisch nicht zu unterscheiden ist.

Heimkinoinstallationen Zinea Emperor im Test, Bild 2Heimkinoinstallationen Zinea Emperor im Test, Bild 3Heimkinoinstallationen Zinea Emperor im Test, Bild 4Heimkinoinstallationen Zinea Emperor im Test, Bild 5Heimkinoinstallationen Zinea Emperor im Test, Bild 6Heimkinoinstallationen Zinea Emperor im Test, Bild 7Heimkinoinstallationen Zinea Emperor im Test, Bild 8Heimkinoinstallationen Zinea Emperor im Test, Bild 9Heimkinoinstallationen Zinea Emperor im Test, Bild 10Heimkinoinstallationen Zinea Emperor im Test, Bild 11Heimkinoinstallationen Zinea Emperor im Test, Bild 12Heimkinoinstallationen Zinea Emperor im Test, Bild 13
 

Stabile Konstruktion


Der Rahmen des Emperor wird wie bei allen Zinea-Sesseln aus hochwertigem Holz gefertigt. Alle besonders beanspruchten Teile bestehen sogar aus Massivholz. Die Konstruktion ist sehr stabil, hier wackelt und knarzt nichts. Damit sind eine hohe Belastbarkeit und eine lange Haltbarkeit garantiert. Für bequemen Sitzkomfort sorgt die mehrschichtige Polsterung mit verschiedenen Schaumstoffen für Sitzfläche und Rückenlehne. Der Sessel passt sich so ideal der Körperform an und ist zugleich nicht zu weich. Man sitzt extrem bequem ohne in zu weichen Polstern zu versinken. Auch lange Filmnächte lassen sich so wunderbar genießen, ohne dass die Gliedmaßen steif werden. Einmal Platz genommen, möchte man gar nicht mehr aufstehen.  

Elektrisch verstellbar


Über die Steuerzentrale in der rechten Armlehne kann der Sessel elektrisch verstellt werden. Am Bedienfeld lassen sich serienmäßig Rückenlehne und Fußteil, optional auch Kopf- und Lendenwirbelstütze ganz nach Wunsch verstellen. Ob aufrechte Sitzposition für den spannenden Thriller oder bequeme Liegeposition für entspannte Unterhaltung – der Emperor fährt auf Knopfdruck in die gewünschte Lage – und das fast lautlos, sodass die Mit-Zuschauer nicht gestört werden.  

Ausstattung


Serienmäßig verfügen die Sessel über zwei große Staufächer in den Armlehnen sowie einen Becherhalter mit LED-Beleuchtung und USB-Ladebuchse. Darüber hinaus bietet Zinea ein umfangreiches Zubehörprogramm. Blaue LED-Ambientebeleuchtung, Weinglashalter, Abstelltisch, Smartphone-Halter und vieles andere mehr sind im Sortiment. Der Zinea Emperor ist in allen denkbaren Konfigurationen erhältlich. Ob als Einzelsitz, 2er Loveseat, durchgehende Sitzreihe mit oder ohne Armlehnen zwischen den Plätzen – der individuellen Bestuhlung auch großer Heimkinos steht nichts im Wege.   

Fazit

Selbst wenn Sie die Herr der Ringe Trilogie in ihrem Heimkino am Stück schauen, in einem Emperor Kinosessel von Zinea sitzen Sie über viele Stunden ganz entspannt und extrem bequem. So bequem, dass man gar nicht mehr aufstehen möchte.

Preis: um 1880 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Heimkinoinstallationen

Zinea Emperor

Referenzklasse

5.0 von 5 Sternen

04/2022 - Dipl.-Phys. Guido Randerath

Bewertung 
Sitzkomfort 40%

Verarbeitung 40%

Ausstattung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie Kinosessel 
Preis (in Euro) ab 1.880 Euro 
Vertrieb: R.B. Trading, Elsterwerda 
Telefon: 03533 487781 
Internet: www.zinea.de 
Ausstattung:
* Premium-Echtleder, elektrisch verstellbar, LED Becherhalter, Modernes Design durch Diamond stitch, groß, voluminöse Abmessung, 2 Staufächer, Zubehördock für zahlreiche Anbauteile (Tisch, Handyhalter usw.) 
Maße Einsitzer (B x T x H) 920 x 800 x 1100 mm 
Gewicht Einsitzer 57 kg 
+ extrem bequem 
+ individuell konfigurierbar 
+/- + umfangreiches Zubehör 
Klasse: Referenzklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP

>>als Download hier
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 06.04.2022, 09:57 Uhr
343_0_3
Topthema: DIE MUSIKTRUHE IST ZURÜCK
DIE_MUSIKTRUHE_IST_ZURUeCK_1653903009.jpg
Anzeige
Der neue Allrounder: Scaena Phono MT.

Ein praktischer Allrounder für Ihr Wohnzimmer. Das Möbel sorgt für eine sichere und praktische Unterbringung ihres Plattenspielers. Zudem ist genügend Platz für die Audio-Video-Anlage, einem Center Speaker oder einer Soundbar geboten.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 4/2022

Beim Durchblättern dieser Ausgabe ist nicht zu übersehen, dass nach wie vor Wohnmobil und fahrzeugspezifische Komponenten ein großes Thema am Markt sind. Natürlich reagiert die Industrie auf die Nachfrage nach diesen zunehmend smarter werdenenden Lösungen.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang + Ton 4/2022

Mit großen Schritten geht es voran: Die erste High End seit drei Jahren hat eben erst ihre Pforten geschlossen. Wir konnten aber schon auf dieser ersten großen Branchenmesse sehen, dass sich seit 2019 nicht nur im Fertig-Hifi-Segment vieles getan hat, sondern auch beim Selbstbau.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik