Kategorie: In-Car Endstufe 2-Kanal

Einzeltest: Audio System X-150.2 D


Ausbau- Stufe

Car-HiFi Endstufe 2-Kanal Audio System X-150.2 D im Test, Bild 1
16473

Audio System baut seine Digitalendstufenserie aus. Wir haben mit der X-150.2 D die neueste Vertreterin im Test.

Alle neueren Endstufen von Audio System verfolgen eine klare Linie. Ohne auf Leistung und Ausstattung zu verzichten, werden sie immer mehr darauf getrimmt, möglichst an jedem Originalradio zu funktionieren. Das Paradebeispiel für diesen Verstärkertypus ist die X-80.4 D, die wir bereits getestet haben. Kompakt, trotzdem leistungsstark und alles drin, was man heute braucht. Die neue X-150.2 D ist die zweikanalige Schwester, sie beerbt die 120.2 D. Sie steckt im gleichen, nur 18 x 15 x 4,5 Zentimeter kleinen Gehäuse wie die Vierkanälerin und ist erst auf den zweiten Blick von der 80.4 zu unterscheiden. Auf der einen Seite finden wir die ordentlich dimensionierten Anschlussterminals für Strom und Lautsprecher, gegenüber befinden sich die Eingänge und Bedienelemente.

Car-HiFi Endstufe 2-Kanal Audio System X-150.2 D im Test, Bild 2Car-HiFi Endstufe 2-Kanal Audio System X-150.2 D im Test, Bild 3Car-HiFi Endstufe 2-Kanal Audio System X-150.2 D im Test, Bild 4Car-HiFi Endstufe 2-Kanal Audio System X-150.2 D im Test, Bild 5
Neben den Cinchbuchsen für Nachrüstradios gibt es auch Hochpegeleingänge mit einer eigenen Signalaufbereitung, und diese ist auf dem neuesten Stand. Neben einer Einschaltautomatik, die die Gleichspannung der gängigen Werksradioverstärker erkennt, ist zusätzlich eine echte Signalerkennung an Bord, so dass alle Situationen von Originalausstattung abgedeckt sind. Ebenfalls schön finden wir, dass sich die Frequenzweichen einzeln zu- und abschalten lassen, das ist gut für die Signalqualität. Die Multiplikatorschalter erleichtern das genaue Einstellen der Frequenzen bei gleichzeitig weitem Regelbereich. Ein Blick ins Innere zeigt auch hier die Verwandtschaft zur X-80.4 D, der Aufbau ist nahezu identisch. Bei der 150.2 verteilen sich die Ressourcen auf nur zwei Kanäle, die entsprechend kräftiger ausfallen als bei der Zweikanalschwester. Unter der Platine mit direktem Kontakt zum kühlenden Aluminiumgehäuse arbeiten zwei Verstärker- ICs, deren 4 Kanäle bei der X-150.2 D zu zwei Ausgangskanälen zusammengeschaltet sind, wobei die Brückbarkeit erhalten bleibt. Ebenfalls ein Zeichen für die neueste Generation ist die geteilte Platine, so dass man die Eingangssektion leicht tauschen kann, z.B. gegen eine mit Digitaleingang. Ebenfalls aktuell ist die dreh- und wechselbare quadratische Aluplatte mit dem Logo. Wer eine eigene Platte mit Beleuchtung einsetzen möchte, findet direkt unter der Platte den passenden Stromanschluss.


Messungen und Sound


Am Messplatz verhält sich die Audio System absolut vorbildlich. Zwar ermitteln wir „nur“ 122 und 204 W an 4 und 2 Ohm (die Typenbezeichnung ist da etwas mutiger), doch das ist bereits eine stattliche Leistungsausbeute für eine kleine Endstufe. Mit 120 W ist man für alle Arten von Lautsprechersystemen bestens aufgestellt und die 400 W in Brücke heizen auch mittelschweren Subwoofern gehörig ein. Ein dickes Extralob gibt es für die extrem niedrigen Verzerrungen – wieder mal ein Beispiel dafür, dass sich aktuelle Verstärkerchips keineswegs vor diskret aufgebauten Schaltungen verstecken müssen. Und das gilt auch für die klangliche Ausbeute. Hier zeigt die X-150.2 D sowohl Power als auch Gefühl. Es ist eine Wucht, wie die kleine Endstufe enorme Bässe aus den Lautsprechern zaubert. Knallhart kommen die Bassdrums, und elektronische Tiefbassorgien haben jede Menge Power. Man kann allerdings auch leise mit der X-150.2 D Musik hören und genießen. Zur einwandfreien Stimmenwiedergabe gesellt sich eine hochklassige räumliche Darstellung des Musikgeschehens mit klarer Ortbarkeit der Schallquellen. Insgesamt eine Vorstellung ohne Fehl und Tadel.

Fazit

Die neue X-150.2 D ist die ideale Ergänzung zur X-80.4 D, sie treibt mit ihrer satten Leistung anspruchsvolle Lautsprecher oder auch Subwoofer. Dies alles auf Spitzenniveau bei sehr kompakter Bauform – was will man mehr?

Preis: um 275 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

In-Car Endstufe 2-Kanal

Audio System X-150.2 D

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

10/2018 - Elmar Michels

Bewertung 
Klang 40% :
Bassfundament 8%

Neutralität 8%

Transparenz 8%

Räumlichkeit 8%

Dynamik 8%

Labor 35% :
Leistung 20%

Dämpfungsfaktor 5%

Rauschabstand 5%

Klirrfaktor 5%

Praxis 25% :
Ausstattung 15%

Verarb. Elektronik 5%

Verarb. Mechanik 5%

Klang 40%

Labor 35%

Praxis 25%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Audio System, Hambrücken 
Kontakt 07255 71907-0 
Internet www.audio-system.de 
Technische Daten
Kanäle
Leistung 4 Ohm (x2) 122 
Leistung 2 Ohm (x2) 204 
Leistung 1 Ohm (x2)
Brückenleistung 4 Ohm (x1) 408 
Brückenleistung 2 Ohm (x1)
Empfindlichkeit max. mV 410 
Empfindlichkeit min. V 3,5 
THD+N (<22 kHz) 5 W 0.004 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0.014 
Rauschabstand dB(A) 82 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 136 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 132 
Dämpfungsfaktor 400 Hz 132 
Dämpfungsfaktor 1 kHz 132 
Dämpfungsfaktor 8 kHz 50 
Dämpfungsfaktor 16 kHz 17 
Ausstattung
Tiefpass in Hz 45 – 500/450 – 5k Hz 
Hochpass in Hz 20 – 350/300 – 5k Hz 
Bandpass in Hz 20 – 5k Hz 
Bassanhebung Nein 
Subsonicfilter via HP 
Phaseshift Nein 
High-Level-Eingänge Ja 
Einschaltautomatik •, DC oder Signal 
Cinchausgänge Ja 
Abmessung (L x B x H in mm) 180/150/45 
Sonstiges Remote out 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Car&Hifi „Kompaktendstufe mit erstklassiger Performance.“ 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

>> mehr erfahren
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 13.10.2018, 09:59 Uhr
324_21181_2
Topthema: Philips 65OLED936
Philips_65OLED936_1640176466.jpg
Preisgekrönte OLED-TVs

Der Philips OLED936 gehört zweifelsohne zu den besten Fernsehern überhaupt.

>> Lesen Sie hier den gesamten Test!
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 3/2022

Sonnenschein und Frühling? Genau passend dazu gibt es hier die CAR&HIFI 3/2022 mit unserem alljährlichen Frühjahrs-Spezial. Auf 15 Extraseiten präsentieren wir die spannenden Highlights der Saison. Bereits im Test haben wir in dieser Ausgabe drei DSP-Endstufen und einen High-End-DSP für Klangfreaks. Also sofort runterladen und lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
HiFi Test TV HiFi 3/2022

Allen Krisen zum Trotz - und man spürt förmlich den Willen und die Energie, die dahinter steckt - will die Branche wieder ans Licht, im wahrsten Sinne des Wortes.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.98 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 11 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi & Video Technik Oliver Gogler e.K.