Kategorie: In-Car Endstufe Mono, In-Car Endstufe 2-Kanal, In-Car Endstufe 4-Kanal

Serientest: Crunch GTX 1250, Crunch GTX 2400, Crunch GTX 4400


Gravitationstheorie

Car-HiFi Endstufe Mono Crunch GTX 1250, Crunch GTX 2400, Crunch GTX 4400 im Test , Bild 1
2611

Vor genau einem Jahr überzeugten die großen Modelle der Crunch-Gravity-Serie in unserem Test auf ganzer Linie. Nun ist es an der Zeit, den kleineren und damit preisgünstigeren Geschwistern auf den Zahn zu fühlen.

Gravitation (engl. Gravity) ist eine der vier elementaren Wechselwirkungen in unserer Natur. Sie wirkt auf alle Massen und nach Einstein auch Energien. Sie sorgt dafür, dass sich alles gegenseitig anzieht. Die Erörterung, ob diese Kraft nun auf eine Krümmung der Raumzeit (allgemeine Relativitätstheorie) oder den Austausch von Gravitonen (Quantenfeldtheorie) zurückzuführen ist, überlassen wir an dieser Stelle mal großzügig den Physikern und widmen uns lieber der Frage, wie diese Crunch-Endstufen ihre Anziehungskraft auf die Spezies Homo Carhifiens ausüben.

Preistheorie


Eine gewisse Anziehungskraft üben sicher die Preisschilder dieser drei Crunch- Endstufen aus. Die kompakten Zwei- bzw.

Car-HiFi Endstufe Mono Crunch GTX 1250, Crunch GTX 2400, Crunch GTX 4400 im Test , Bild 2Car-HiFi Endstufe Mono Crunch GTX 1250, Crunch GTX 2400, Crunch GTX 4400 im Test , Bild 3Car-HiFi Endstufe Mono Crunch GTX 1250, Crunch GTX 2400, Crunch GTX 4400 im Test , Bild 4Car-HiFi Endstufe Mono Crunch GTX 1250, Crunch GTX 2400, Crunch GTX 4400 im Test , Bild 5Car-HiFi Endstufe Mono Crunch GTX 1250, Crunch GTX 2400, Crunch GTX 4400 im Test , Bild 6Car-HiFi Endstufe Mono Crunch GTX 1250, Crunch GTX 2400, Crunch GTX 4400 im Test , Bild 7Car-HiFi Endstufe Mono Crunch GTX 1250, Crunch GTX 2400, Crunch GTX 4400 im Test , Bild 8
Vierkanalendstufen GTX 2400 und GTX 4400 sind für gerade einmal 130 Euro zu haben. Auch der Monoblock GTX 1250 ist mit 200 Euro für einen Bassspezialisten wirklich erschwinglich. Für solch schmales Geld bekommt man hier feinstens verarbeitete Endstufen, die mit ihrer zwischen blau und weiß umschaltbaren Beleuchtung bereits optisch eine Menge hermachen. Die schwarz gebürsteten Kühlkörper beherbergen hochwertige Wedge- Terminals für angemessene Kabelquerschnitte – eine Verarbeitungsqualität, wie sie in dieser Preisklasse bei Weitem nicht selbstverständlich ist. Nach allen Erfahrungen mit den Homines Carhifientes reagieren diese zwar durchaus auf günstige Preise, doch zur Erklärung des heftigen Crunch-Effekts reicht diese Theorie alleine sicher nicht aus.

Techniktheorie


Auf der Suche nach der Quelle der Kraft werfen wir einen Blick ins Innere der GTX-Endstufen. Der Blick fällt auf hochwertige Caps, schnelle Eingangs-OPs und feine Toshiba-Leistungstransistoren. Der gesamte Aufbau der Class-AB-Endstufen ist piekfein, hier stehen sie ihren großen Geschwistern in nichts nach. Da der gemeine Homo Carhifiens als technikaffin bezeichnet werden kann, ist dieser Ansatz vielversprechend und wir verfolgen ihn weiter. Ab geht’s in unser Messlabor. Wir beginnen mit den Mehrkanälern und schauen gleich mal nach, welche Power die kleinen Gravitys haben. Bekanntlich ist Leistung ja einer der wichtigsten Schlüsselreize für den Homo Carhifiens. Und hier lassen die GTX 2400 und 4400 beim Euro-Watt-Verhältnis aufhorchen. Klar sind sie keine SPL-Wunder, aber RMS-Gesamtleistungen von 283 bzw. 2 x 175 Watt in Brücke bedeuten satte 2,2 bzw. 2,7 Watt pro eingesetztem Euro! Dabei wird diese Leistung absolut sauber abgegeben. Der Klirrfaktor bleibt über den gesamten Leistungsbereich bis zur Clippinggrenze auf konstant niedrigem Niveau – vorbildlicher Klirrverlauf analoger Endstufen wie aus dem Lehrbuch! Nun geht es an den Bassverstärker, der ebenfalls in Class AB aufgebaut ist. Und jetzt halten Sie sich fest: 261 Watt an 4 Ohm, 457 Watt an 2 Ohm und satte 692 Watt an 1 Ohm. Und bevor Sie nachfragen: Ja, es ist wirklich ein Analogverstärker, Dämpfungsfaktor und Klirrverlauf sind spitze! Die knapp 700 Watt Sinus haben wir übrigens mehrere Minuten konstant stehen lassen – ein Belastungstest, der weit über die Anforderungen in der Praxis hinausgeht. Kein Problem für die Crunch. So langsam nähern wir uns der Erklärung der Crunch‘schen Anziehungskraft, doch ein wichtiger Baustein fehlt noch.

Spaßtheorie


Der Homo Carhifiens ist gemeinhin ein praxisorientiertes und lebensfrohes Geschöpf. Zur Erklärung der Wechselwirkung zwischen ihm und diesen Gravity-Endstufen ist es somit zwingend erforderlich, auch die emotionalen, psychoakustischen und praktischen Effekte in seiner natürlichen Umgebung in Betracht zu ziehen. Für gewöhnlich nennen wir das Klangtest. Den Anfang machen wieder die beiden Vollbereichsendstufen. Erwartungsgemäß spielen sie mit einem sehr ähnlichen, absolut ausgewogenen Klangcharakter auf. Hier schließen sie nahtlos zu ihren großen Geschwistern auf, die in CAR&HIFI 5/2009 rundum überzeugen konnten. Erst bei höheren Pegeln beweist die 2400 ihre größeren Leistungsreserven pro Kanal und legt gegenüber der 4400 untenrum einen Ticken Tiefdruck zu. Aber auch Letztere weiß im Brückenbetrieb am Subwoofer mit gehörigem Spaßfaktor zu überzeugen. Klar sollte man hier auf einen geeigneten, wirkungsgradstarken Subwoofer achten und kein leistungshungriges SPL-Monster verwenden. Nachdem wir das Setup ändern, geht richtig die Post ab. Der Stereoamp kommt per Hochpass ans Frontsystem und der Monoblock darf sich an verschiedenen Subwoofern austoben. Gnadenlos pumpt die 2150 auch die tiefsten Beats in die Magengrube. Je nach Musik und Einstellung kommt der Bass wunschgemäß ansatzlos staubtrocken oder mächtig fett. Das ist kontrollierter Bassspaß, wie er uns und dem Homo Carhifiens gefällt.

Fazit

Die Anziehungskraft der Gravity-Serie auf das Car-Hifi -Volk erklärt sich über piekfeine Schaltungstechnik, satte Leistung und herrlichen Soundspaß zu hoch attraktiven Preisen – das ist der Crunch-Effekt!

Preis: um 200 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

In-Car Endstufe Mono

Crunch GTX 1250

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

10/2010 - Guido Randerath

Preis: um 130 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

In-Car Endstufe 2-Kanal

Crunch GTX 2400

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

10/2010 - Guido Randerath

Preis: um 130 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

In-Car Endstufe 4-Kanal

Crunch GTX 4400

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

10/2010 - Guido Randerath

 
Bewertung: Crunch GTX 1250
Klang 20% :
Tiefgang (5%) 5%

Druck (5%) 5%

Sauberkeit (5%) 5%

Dynamik (5%) 5%

Labor 55% :
Leistung (40%) 40%

Dämpfungsfaktor 5%

Rauschabstand 5%

Klirrfaktor 5%

Praxis 25% :
Ausstattung 15%

Verarbeitung Elektronik 5%

Verarbeitung Mechanik 5%

Ausstattung & technische Daten: Crunch GTX 1250
Laborbericht
Vertrieb Audio Design, Kronau 
Hotline 07253 94650 
Internet www.audiodesign.de 
Technische Daten
Kanäle
Leistung 4 Ohm (x4) 261 
Leistung 2 Ohm (x4) 457 
Leistung 1 Ohm (x4) 692 
Empfindlichkeit max. (in mV) 200 
Empfindlichkeit min. (in V) 4.9 
THD+N (<22 kHz) 5W 0.033 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0.038 
Rauschabstand dB (A) 75 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 200 
Dämpfungsfaktor 40 Hz 194 
Dämpfungsfaktor 60 Hz 191 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 208 
Dämpfungsfaktor 100 Hz 209 
Dämpfungsfaktor 120 Hz 202 
Ausstattung
Tiefpass 40-150 Hz 
Hochpass Nein 
Bandpass 15-150 Hz 
Bassanhebung 0-12 dB/45 Hz 
Subsonicfilter 15-55 Hz 
Phaseshift Nein 
High-Level-Eingänge Nein 
Getrennte Pegelsteller Nein 
Cinchausgänge Ja 
Abmessungen L x B x H (in mm) 430/250/55 
Sonstiges Fernbedienung 
Preis/Leistung hervorragend 
Klasse Oberklasse 
Car&Hifi „Hohe und saubere Leistung für jede Menge Bassspaß: Der Crunch-Effekt!“ 
Bewertung: Crunch GTX 2400
Klang 40% :
Bassfundament 8%

Neutralität 8%

Transparenz 8%

Räumlichkeit 8%

Dynamik 8%

Labor 35% :
Leistung 20%

Dämpfungsfaktor 5%

Rauschabstand 5%

Klirrfaktor 5%

Praxis 25% :
Ausstattung 15%

Verarb. Elektronik 5%

Verarb. Mechanik 5%

Klang 40%

Labor 35%

Praxis 25%

Ausstattung & technische Daten: Crunch GTX 2400
Vertrieb Audio Design, Kronau 
Kontakt 07253 9465-0 
Internet www.audiodesign.de 
Technische Daten
Kanäle
Leistung 4 Ohm (x2) 95 
Leistung 2 Ohm (x2) 142 
Leistung 1 Ohm (x2)
Brückenleistung 4 Ohm (x1) 283 
Brückenleistung 2 Ohm (x1)
Empfindlichkeit max. mV 200 
Empfindlichkeit min. V
THD+N (<22 kHz) 5 W 0.035 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0.028 
Rauschabstand dB(A) 91 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 83 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 82 
Dämpfungsfaktor 400 Hz 81 
Dämpfungsfaktor 1 kHz 81 
Dämpfungsfaktor 8 kHz 72 
Dämpfungsfaktor 16 kHz 60 
Ausstattung
Tiefpass in Hz 30-150 Hz 
Hochpass in Hz 10-1200 Hz 
Bandpass in Hz 10-150 -Hz 
Bassanhebung 0-12 dB/45 Hz 
Subsonicfilter via HP 
Phaseshift Nein 
High-Level-Eingänge Nein 
Getrennte Pegelsteller Nein 
Cinchausgänge ja 
Abmessung (L x B x H in mm) 300/250/55 
Sonstiges Bassfernbedienung 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Car&Hifi „Feine Technik, saubere Verarbeitung und toller Klang zu sensationellen Preisen“ 
Bewertung: Crunch GTX 4400
Klang 40% :
Bassfundament 8%

Neutralität 8%

Transparenz 8%

Räumlichkeit 8%

Dynamik 8%

Labor 35% :
Leistung 20%

Dämpfungsfaktor 5%

Rauschabstand 5%

Klirrfaktor 5%

Praxis 25% :
Ausstattung 15%

Ver. Elektronik 5%

Ver. Mechanik 5%

Klang 40%

Labor 35%

Praxis 25%

Ausstattung & technische Daten: Crunch GTX 4400
Vertrieb Audio Design, Kronau 
Hotline 07253 9465-0 
Internet www.audiodesign.de 
Technische Daten
Kanäle
Leistung 4 Ohm 62 
Leistung 2 Ohm 88 
Leistung 1 Ohm Nein 
Brückenleistung 4 Ohm 175 
Empfindlichkeit max. mV 250 
Empfindlichkeit min. V 4.4 
THD+N (<22 kHz) 5 W 0.075 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0.069 
Rauschabstand dB(A) 90 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 283 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 284 
Dämpfungsfaktor 400 Hz 303 
Dämpfungsfaktor 1 kHz 303 
Dämpfungsfaktor 8 kHz 237 
Dämpfungsfaktor 16 kHz 175 
Ausstattung
Tiefpass 30-250 Hz 
Hochpass 60-1200 Hz 
Bandpass Nein 
Bassanhebung 0-12 dB/45 Hz 
Subsonicfilter Nein 
Phasesshift Nein 
High-Level-Eingänge Nein 
Getrennte Pegelsteller Nein 
Cinchausgänge Ja 
Abmess. (L x B x H in mm) 310/250/55 
Sonstiges Eingangswahlschalter 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Car&Hifi „Feine Technik, saubere Verarbeitung und toller Klang zu sensationellen Preisen“ 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

>> mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 08.10.2010, 12:16 Uhr
327_21241_2
Topthema: Micro-Endstufe mit vier Kanälen
Micro-Endstufe_mit_vier_Kanaelen_1643721062.jpg
Audio System X-100.4 MD

Kleine Digitalendstufen finden wir bei Audio System als leistungsfähige Amps in der X-Serie und als superkleine Micro-Amps in der M-Serie. Jetzt kommt mit der X-100.4 MD eine superkleine X-Endstufe mit Anspruch auf richtig Leistung.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 4/2022

Beim Durchblättern dieser Ausgabe ist nicht zu übersehen, dass nach wie vor Wohnmobil und fahrzeugspezifische Komponenten ein großes Thema am Markt sind. Natürlich reagiert die Industrie auf die Nachfrage nach diesen zunehmend smarter werdenenden Lösungen.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang + Ton 4/2022

Mit großen Schritten geht es voran: Die erste High End seit drei Jahren hat eben erst ihre Pforten geschlossen. Wir konnten aber schon auf dieser ersten großen Branchenmesse sehen, dass sich seit 2019 nicht nur im Fertig-Hifi-Segment vieles getan hat, sondern auch beim Selbstbau.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Center Liedmann