Kategorie: In-Car Endstufe Multikanal

Einzeltest: Musway EIGHT100


Musway EIGHT100 – 8-Kanal-Endstufe mit Hammerleistung

In-Car Endstufe Multikanal Musway EIGHT100 im Test, Bild 1
21110

Von Musway kommt mit der EIGHT100 ein richtiger Hammer zu den Fachhändlern. Mit 8 gleichberechtigten Kanälen mit Top-Leistung will sie sich an die Spitze der Mehrkanalendstufen setzen. Wir machen den Leistungstest.

Das Endstufenprogramm von Musway wird ständig erweitert. Ungeachtet der DSPVerstärker gibt es zwei Monoendstufen sowie die FOUR100 und die SIX100. Da ist es nur konsequent, dass jetzt mit der EIGHT100 eine Achtkanälerin präsentiert wird. Denn Multikanalendstufen liegen voll im Trend, die gute alte HiFi-Anlage aus zwei oder drei spezialisierten Verstärker wird mehr und mehr ersetzt durch eine Endstufe für alles. Das vermindert den Einbauaufwand und spart Platz. Doch meist haben wir es bei modernen Mehrkanalendstufen mit betont kompakten Alleskönnern zu tun, die jedoch pro Kanal keine Leistungswunder sind. Dreistellige Wattzahlen werden wenn überhaupt erst an 2 Ohm erreicht und das will die Musway besser machen.

In-Car Endstufe Multikanal Musway EIGHT100 im Test, Bild 2In-Car Endstufe Multikanal Musway EIGHT100 im Test, Bild 3In-Car Endstufe Multikanal Musway EIGHT100 im Test, Bild 4In-Car Endstufe Multikanal Musway EIGHT100 im Test, Bild 5In-Car Endstufe Multikanal Musway EIGHT100 im Test, Bild 6
Mit gut 20 Zentimetern Kühlkörperlänge und 15 Zentimetern Breite steht sie jedoch auch durchaus kompakt da und ist so leicht unterzubringen. Besonders an den Anschluss- und Bedienfronten geht es eng zu. Für die zu erwartende Leistung gibt es adäquate Stromterminals für dicke Kabel, die acht Eingänge werden über Molex verkabelt, wobei Cinch-Kabelbäume für Low-Level und auch High-Level-Kabelbäume mitgeliefert werden. Bei letzteren ist das EPS integriert, das Werksradios mit Diagnoseschaltung austrickst. Auf der Bedienfront finden sich die Eingangswahlschalter und die Schalter zum Durchschleifen des Signals, wobei jedoch mindestens vier Eingänge belegt sein müssen. Die Frequenzweichen entsprechen zwei Vierkanalendstufen mit jeweils einem Kanalpaar mit Hochpassfilter und einem Kanalpaar mit Bandpass. Als Extra besteht bei Kanal 5+6 die Möglichkeit, per DUPE-Schalter die Frequenzweichen von Kanal 7+8 zu benutzen, z.B. für Subwooferbetrieb. Die acht Kanäle lassen natürlich eine Vielzahl von Anwendungen zu. Neben Front und Rear bleiben noch vier Kanäle für Subwoofer über, die beispielsweise für BMW-Untersitzwoofer plus einem Externen Sub genutzt werden können. Auch aktive Frontsysteme plus Center plus Subwoofer sind machbar und Vieles mehr - und es ist immer genug Leistung vorhanden. Der Innenaufbau der EIGHT100 ist wie bei allen Musways äußerst sauber und aufgeräumt. Das rührt auch daher, dass eine mehrlagige Platine zur Anwendung kommt und diese beidseitig bestückt ist. Die sichtbare Platinenseite wird vom kräftigen Doppelnetzteil dominiert, wie bei der Filterausstattung kann man auch hier die EIGHT100 als zwei Vierkanalendstufen in einem Gehäuse auffassen. Zwei Viererreihen Tiefpassspulen hinter der Verstärkung passen ins Bild. Die Endstufentreiber sitzen unter der Platine, genauso wie die Leistungstransistoren. Denn genau wir ihre kürzeren Schwestern FOUR100 und SIX100 enthält die EIGHT100 keine Verstärkung per IC, sondern sie arbeitet mit separaten Leistungstransistoren. Für die klassischen Dreibeiner ist jedoch kein Platz an den üblichen Positionen seitlich am Kühlkörper, so dass Musway hier auf eine besondere Bauform zurückgreift. Für die 8 Kanäle sitzen 16 directFETs unter der Platine, das sind SMDTransistoren, die ihre Abwärme sowohl an die Platine als auch an den Kühlkörper abführen. Auf diese Weise kann die EIGHT100 jede Menge Leistung erzeugen, jedenfalls mehr, als es mit Verstärker-ICs möglich wäre.      

Messungen und Sound


Am Labortisch muss die EIGHT100 dann zeigen was in ihr steckt, und sie macht die Sensation perfekt. 100 Watt pro Kanal an 4 Ohm und 190 Watt an 2 Ohm schafft keine andere Achtkanalendstufe, die uns bekannt ist. Ganz nebenbei ist die EIGHT100 mit weniger als 0,02 % Klirr auch noch die Beste in der Musway-Serie. Auch die restlichen Messwerte können sich mehr als sehen lassen, so dass die EIGHT100 hoch erhobenen Hauptes aus dem Messparcours geht. Klanglich liegen die Erwartungen dann naturgemäß hoch. Und die Musway enttäuscht nicht, denn sie spielt jederzeit mit enormer Kraft und hat ihre helle Freude daran, die Muskeln spielen zu lassen. Bassdrums verhilft sie zu enormer Durchsetzungskraft und elektronische Tiefbässe kommen ohne Aufweichen fett ans Ohr. Bei Percussion legt sie eine tolle Dynamik an den Tag, überhaupt macht es richtig Spaß, mit der Musway Gas zu geben. Doch auch bei leisem Musikhören spart sie nicht mit Details und liefert beispielsweise ein schönes Ausschwingen von Gitarrensaiten. Auch die tonale Balance und die Stimmwiedergabe wissen zu gefallen. Damit qualifiziert sich die Musway auch für anspruchsvolles Programmmaterial, zumal ihr Frequenzumfang dank hoch einsetzender Class-D-Filter auch bis über 40 kHz reicht und damit HiRes-tauglich ist.  

Fazit

Mit der EIGHT100 liefert Musway die wohl stärkste Achtkanalendstufe der Welt ab. Egal, ob Komposystem, Aktivanlage oder ein oder mehrere Subwoofer, die EIGHT100 beliefert alles mit satter Power. Dazu ist sie modern, kompakt und durchaus musikalisch.

Preis: um 750 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

In-Car Endstufe Multikanal

Musway EIGHT100

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

12/2021 - Elmar Michels

 
Bewertung 
Klang 40% :
Bassfundament 8%

Neutralität 8%

Transparenz 8%

Räumlichkeit 8%

Dynamik 8%

Labor 35% :
Leistung 20%

Dämpfungsfaktor 5%

Rauschabstand 5%

Klirrfaktor 5%

Praxis 25% :
Ausstattung 15%

Verarb. Elektonik 5%

Verarb. Mechanik 5%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Audio Design, Kronau 
Hotline 07253 9465-0 
Internet www.musway.de 
Technische Daten
Kanäle
Leistung 4 Ohm 8 x 100 
Leistung 2 Ohm 8 x 190 
Leistung 1 Ohm
Brückenleistung 4 Ohm 4 x 380 
Brückenleistung 2 Ohm
Empfindlichkeit max. mV 240 
Empfindlichkeit min. V 5.5 
THD+N (<22 kHz) 5 W 0,015 
THD+N (<22 kHz) Halblast 0,018 
Rauschabstand dB(A) 82 
Dämpfungsfaktor 20 Hz 78 
Dämpfungsfaktor 80 Hz 78 
Dämpfungsfaktor 400 Hz 77 
Dämpfungsfaktor 1 k Hz 72 
Dämpfungsfaktor 8 kHz 12 
Dämpfungsfaktor 16 kHz
Ausstattung
Tiefpass 50-5k Hz (CH34, 78) 
Hochpass 50 – 5k Hz (CH12,56)/ 10 – 500 Hz (CH34, 78) 
Bandpass 10 – 5k Hz (CH34, 78) 
Bassanhebung Nein 
Subsonicfilter via HP (CH34, 78) 
Phasesshift Nein 
High-Level-Eingänge Ja 
Einschaltautom. (Autosense) Ja 
Cinchausgänge Nein 
Start-Stopp-Fähigkeit • (7,6 V) 
Abmess. (L x B x H in mm) 293/150/45 
Sonstiges Fernbedienung, 4, 8 CH In, EPS, DUPE (CH56) 
Klasse Absolute Spitzenklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Car&Hifi Stärkste 8-Kanal-Endstufe der Welt 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

>> mehr erfahren
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 08.12.2021, 09:54 Uhr
324_21181_2
Topthema: Philips 65OLED936
Philips_65OLED936_1640176466.jpg
Preisgekrönte OLED-TVs

Der Philips OLED936 gehört zweifelsohne zu den besten Fernsehern überhaupt.

>> Lesen Sie hier den gesamten Test!
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 3/2022

Sonnenschein und Frühling? Genau passend dazu gibt es hier die CAR&HIFI 3/2022 mit unserem alljährlichen Frühjahrs-Spezial. Auf 15 Extraseiten präsentieren wir die spannenden Highlights der Saison. Bereits im Test haben wir in dieser Ausgabe drei DSP-Endstufen und einen High-End-DSP für Klangfreaks. Also sofort runterladen und lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
HiFi Test TV HiFi 3/2022

Allen Krisen zum Trotz - und man spürt förmlich den Willen und die Energie, die dahinter steckt - will die Branche wieder ans Licht, im wahrsten Sinne des Wortes.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.98 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 11 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Heimkino Aktuell