Kategorie: In-Car Lautsprecher fahrzeugspezifisch

Einzeltest: Match UP C42BMW-FRT.2 + UP W8BMW-S


Sound im BMW

In-Car Lautsprecher fahrzeugspezifisch Match UP C42BMW-FRT.2 + UP W8BMW-S im Test, Bild 1
20283

In der letzten Ausgabe haben wir uns allgemein mit der Sound-Nachrüstung in BMW und Mini beschäftigt. Jetzt wird‘s konkreter, denn die ersten Match-Lautsprecher der neuen Generation für BMW sind lieferbar.

Wie gewohnt gibt es in BMW-Fahrzeugen drei verschiedene Einbausituationen für die allgegenwärtigen 10-Zentimeter-Lautsprecher. Je nach Modell und je nach Einbauplatz (Front, hintere Tür, Rear, Center) müssen daher auch Nachrüstlautsprecher mit drei leicht unterschiedlichen Körben erhältlich sein. Die drei Versionen sind bei Match durch die Endungen „.1“, „.2“ und „.3“ gekennzeichnet, so ist unser Testkandidat das Zweiwege-Frontsystem UP C42BMW-FRT.2, das ansonsten technisch identisch mit den anderen beiden ist. Die BMW-Serie wird durch die entsprechenden Koaxmodelle vervollständigt, die für Türen oder Center gedacht sind.

In-Car Lautsprecher fahrzeugspezifisch Match UP C42BMW-FRT.2 + UP W8BMW-S im Test, Bild 2In-Car Lautsprecher fahrzeugspezifisch Match UP C42BMW-FRT.2 + UP W8BMW-S im Test, Bild 3In-Car Lautsprecher fahrzeugspezifisch Match UP C42BMW-FRT.2 + UP W8BMW-S im Test, Bild 4In-Car Lautsprecher fahrzeugspezifisch Match UP C42BMW-FRT.2 + UP W8BMW-S im Test, Bild 5In-Car Lautsprecher fahrzeugspezifisch Match UP C42BMW-FRT.2 + UP W8BMW-S im Test, Bild 6
An Stelle der originalen Untersitzwoofer können zwei 8-Zoll Woofer von Match verbaut werden, die sich durch die Auslegung der Schwingspule unterscheiden. Wir haben den UP W8BMW-S mit 2-Ohm-Spule zum Test, es gibt auch den D mit 2 x 2 Ohm Doppelspule. Alle Lautsprecher lassen sich auch in bestimmten Minis verwenden; welche Version in welches Fahrzeug passt, wissen der Fachhändler bzw. die Homepage. Natürlich sind die Komponenten auch einzeln erhältlich (Zweiwegesystem 220 Euro, Wooferpärchen 290 Euro), wir behanden die Match-Speaker im Test wie ein Dreiwegesystem. Bei den BMW-Untersitzwoofern kommt es vor allem darauf an, dass sie sehr flach sind, d.h. wenig Einbautiefe aufweisen. Denn in den originalen Untersitzgehäusen ist fast kein Platz in der Tiefe. Daher hat Match die Woofer so konstruiert, dass sie einen innen liegenden Neodymantrieb bekommen haben, der mit einer innerhalb der Schwingspule untergebrachten Neodymtablette arbeitet. Dafür wölbt sich auf der Membranvorderseite der Antrieb unter der voluminösen Dustcap ein paar Zentimeter aus, so behält der Woofer seine Hubfähigkeit. Für die Membran kommt ein Glasfasergewebe zum Einsatz, das schön fest geworden ist für straffe Bässe. Im Gegensatz zum Woofer setzt Match beim 10er-Mitteltöner auf Papier als Membranmaterial. Dieses verbindet immer noch geringes Gewicht mit guter innerer Dämpfung. Auch der 10er darf auf teures Neodym im Antrieb zurückgreifen, auch die Türeinbauplätze verlangen nach Lautsprechern mit geringer Einbautiefe. Als Hochtöner kommt eine 25-Millimeter Gewebekalotte zum Einsatz, die sich in die originalen Spiegeldreiecke einclipsen lässt. Sollten diese original keine Einbauplätze haben, weil das Fahrzeug nur mit Breitbändern ausgestattet war, lassen sich passende Spiegeldreiecke als Ersatzteil ordern. Die Frequenzweiche filtert beide Töner mit je 12 dB Flanke, der Hochtonpegel lässt sich außen am Gehäuse verstellen. Innendrin findet sich noch ein kleiner Jumper, der einen Hochpasskondensator schaltet. Dieser wird für den Betrieb am Autoradio empfohlen.

Messungen und Sound


Die neuen Match-Chassis für BMW sind messtechnisch ein super Wurf. Hochtöner und Mitteltöner arbeiten mit nahezu perfekten Amplitudengängen und enthalten sich bis in hohe Pegel schädlicher Verzerrungen. Diese Performance ist für ein mit 220 Euro bepreistes System bemerkenswert. Auch die 8-Zoll-Untersitzwoofer lassen sich nicht lumpen. Sie zeigen eine sinnvolle Parametrie und stellen pegeltechnisch voll zufrieden. Im Einsatz sind wir dann doch noch einmal verblüfft, auf welch hohem Niveau dieses System spielt. Der Bass ist jederzeit kräftig und sorgt für ein tiefes Fundament. Noch besser allerdings kann der Mittelhochton gefallen. Die Match-Komponenten beeindrucken mit astreiner Stimmwiedergabe und einem sehr schön fein zeichnenden Hochton, der auch bei höheren Pegeln nicht nervt. Die Räumlichkeit punktet mit präziser Staffelung und einem super Raumgefühl für die Bühne.

Fazit

Das BMW-Upgrade von Match gehört zu den gelungensten Konstruktionen am Markt. Sowohl UP C42BMW-FRT.2 als auch UP W8BMWS punkten mit Sound der Extraklasse zum vernünftigen Preis.

Kategorie: In-Car Lautsprecher fahrzeugspezifisch

Produkt: Match UP C42BMW-FRT.2 + UP W8BMW-S

Preis: um 510 Euro


1/2021
4.5 von 5 Sternen

Match UP C42BMW-FRT.2 + UP W8BMW-S

 
Bewertung 
Klang 55% :
Bassfundament 11%

Neutralität 11%

Transparenz 11%

Räumlichkeit 11%

Dynamik 11%

Labor 30% :
Frequenzgang 10%

Maximalpegel 10%

Verzerrung 10%

Praxis 15% :
Einbau 5%

Frequenzweiche 5%

Verarbeitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb: Audiotec Fischer, Schmallenberg 
Hotline: 02972 9788 0 
Internet www.audiotec-fischer.com 
Technische Daten
Nenndurchmesser TT (in mm) 200 mm 
Einbautiefe TT (in mm) 39 mm 
Nenndurchmesser Mitteltöner 100 mm 
Einbautiefe Mitteltöner 30 mm 
Membran HT (in mm) 25 mm 
Gehäuse HT (in mm) 42 mm 
Flankensteilheit TT/HT (in dB) –/12/12 dB 
Hochtonschutz PTC 
Pegelanpassung HT ‚0, -3, -6 dB 
passend für (Herstellerangabe) BMW ab 2003, Mini ab 2010 
Sonstiges – 
Nennimpedanz TT (in Ohm) 2 Ohm 
Gleichstromwiderstand Rdc (in Ohm) 1,92 Ohm 
Schwingspuleninduktivität Le (in mH) 0,80 mH 
Schwingspulendurchmesser (in mm) 38 mm 
Membranfläche Sd (in cm³) 214 cm2 
Resonanzfrequenz fs (in Hz) 49 Hz 
mechanische Güte Qms 3,48 
elektrische Güte Qes 0,58 
Gesamtgüte Qts 0,50 
Äquivalentvolumen Vas (in l) 14,5 l 
Bewegte Masse Mms (in g) 47,1 g 
Rms (in Kg/s) 4,13 kg/s 
Cms (in mm/N) 0,23 mm/N 
B*l (in Tm) 3,48 Tm 
Schalldruck (TT) 2 V, 1 m (in dB) 84 dB 
Leistungsempfehlung (in W) 80 – 250 W 
Preis/Leistung sehr gut 
Car & Hifi Bestes BMW-Upgrade der 500-Euro-Klasse. 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

>> mehr erfahren
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 29.01.2021, 10:25 Uhr
388_0_3
Topthema: Kinositze für Ihr Heimkino
Kinositze_fuer_Ihr_Heimkino_1671195930.jpg
Anzeige
Perfekter Sitz- & Liegekomfort

Sofanella hat bequeme Kinosessel mit vollelektrischen Sitzen & Kopflehnen für maximalen Komfort für ein unvergessliches Filmerlebnis.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 15.77 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 17.12 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 7.96 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Gogler | Oliver Gogler e.K.