Kategorie: In-Car Subwoofer Chassis

Vergleichstest: Kicker S8L74


Kicker S8L74

Car-Hifi Subwoofer Chassis Kicker S8L74 im Test, Bild 1
15021

Kicker schickt den S8L74 aus der Solo-Baric-L7-Serie zum Test, nicht zu verwechseln mit dem einfach L7 genannten Topmodell. Unser S8L7 kostet nur gut die Hälfte, ist aber dennoch ein äußerst kräftiges Wooferchen, das absolut ernst zu nehmen ist. Er hat die Kicker-typische Quadratmembran aus Polypropylen, die durch die dreidimensionalen Streben hart wie ein Brett ausfällt. Trotz nur 8" Nenndurchmesser ist die Schwingspule mit 50 mm groß wie bei einem ausgewachsenen Sub. Die Belastbarkeit ist dank Masse und Temperaturmanagement ebenso enorm. In Sachen Gehäuse ist der S8L7 aber tricky. Geschlossen geht gut, aber Reflexgehäuse erfordern irrsinnig lange Kanäle. Damit bleibt der S8L7 jedoch locker unter 25 Litern, so dass wir ihn in einer Box mit zweifach gefaltetem Holztunnel testen.

Car-Hifi Subwoofer Chassis Kicker S8L74 im Test, Bild 2Car-Hifi Subwoofer Chassis Kicker S8L74 im Test, Bild 3


Sound


Im Hörcker spielt der Kicker genau so, wie wir es von einem L7 erwarten. Er spielt gnadenlos bis in den Tiefbass und drückt wie ein Großer. Was diese kleine Membran im Auto veranstaltet, ist ganz großes Kino. Bässe mag der S8L7 je tiefer, je lieber und selbst bei enormen Pegeln zeigt er keine Ermüdungserscheinungen. Dafür will es obenrum nicht so gut mit der Präzision klappen wie bei den Besten geschlossenen Woofern im Test, aber das ist Jammern auf höchstem Niveau, weil der S8L7 durchaus sauber spielen kann. Top-Empfehlung für Tiefbass auf kleinstem Raum!

Fazit

Klein, aber laut und tief.

Preis: um 250 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Kicker S8L74
3.0 von 5 Sternen

01/2018 - Elmar Michels

 
Bewertung 
Klang 50% :
Tiefgang 12.50%

Druck 12.50%

Sauberkeit 12.50%

Dynamik 12.50%

Labor 30% :
Frequenzgang 10%

Wirkungsgrad 10%

Maximalpegel 10%

Verarbeitung 20% :
Verarbeitung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Audio Design, Kronau 
Hotline 07253 9465-0 
Internet www.audiodesign.de 
Technische Daten
Korbdurchmesser (in cm) 22.6 
Einbaudurchmesser (in cm) 18.4 
Einbautiefe (in cm) 12.1 
Magnetdurchmesser (in cm) 14,5 
Gewicht (in kg) 5.9 
Nennimpedanz (in Ohm) 2 x 4 
Gleichstromwiderstand Rdc (in Ohm) 1.59 
Schwingspuleninduktivität Le (in mH) 1.15 
Schwingspulendurchmesser (in mm) 50 
Membranfläche (in cm²) 266 
Resonanzfrequenz fs (in Hz) 48.3 
mechanische Güte Qms 9.43 
elektrische Güte Qes 0.93 
Gesamtgüte Qts 0.84 
Äquivalentvolumen Vas (in l) 8.6 
Bewegte Masse Mms (in g) 124.2 
Rms (in Kg/s)
Cms (in mm/N) 0.09 
B x I (in Tm) 8.03 
Schalldruck 1W, 1m (in dB) 85 
Leistungsempfehlung 150-400 W 
Testgehäuse Br 18 l 
Reflexkanal (d x l) 60 cm² x 86,5 cm 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Car&Hifi „Klein, aber laut und tief.“ 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 28.01.2018, 09:55 Uhr
344_21533_2
Topthema: Vier Hochtöner von Mundorf
Vier_Hochtoener_von_Mundorf_1654163855.jpg
Mundorfs neue U-Serie mit massiven Frontplatten

Im zweiten Teil des Einzelchassistests zeigen wir noch einmal die Mundorf Hifi U-Serie, die jetzt auf Kundenwunsch durch passende Frontplatten ergänzt wurden.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages