Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: In-Car Subwoofer Chassis

Serientest: Hifonics CX12D2, Hifonics CX15D2


Kolossal

Car-Hifi Subwoofer Chassis Hifonics CX12D2, Hifonics CX15D2 im Test , Bild 1
8184

Wer glaubt, dass bei Hifonics bei Maxximus Schluss ist, liegt falsch. Selbst diesen Subwooferboliden setzt die Kultmarke mit den Colossus- Wofern eine noch gewichtigere Wooferserie vor die Nase. Vorhang auf für die Colossus-Woofer! 

Mit der Colossus XI schrieb Hifonics Geschichte, als Anfang des neuen Jahrtausends eine Zweikanalendstufe präsentiert wurde, wie sie die Welt noch nicht gesehen hatte. Die „Colli“ stellte mit über 3 kW leistungsmäßig alles in den Schatten, was sich bis dahin Bassendstufe nannte. Es folgten mehrere Evolutionsstufen der Endstufe, doch adäquate Subwoofer hat es von Hifonics nie gegeben. Bis jetzt. Denn wir haben brandneu auf dem Tisch einen Zwölfzöller und einen Fünfzehnzöller, die endlich den Namen Colossus als Woofer tragen dürfen. Mit offiziellen Typenkürzeln schlicht CX12D2 und CX15D2 genannt, machen die Woofer klar, dass es hier um ganz ernsthaften Bass geht. wo sich andere Woofer flach machen und sich unterm Sitz verstecken, zeigen die CX-Woofer, was sie haben. Das sind mächtige und stabile Membranen aus luftgetrocknetem Papier, das sind Aluminiumkörbe mit riesigen Fenstern und das sind dicke, doppelt vernähte Schaumstoffsicken von 30 mm Breite und 25 mm Höhe. Die brettharten Membranen werden von gedoppelten Zentrierspinnen geführt, die beidseitig auf einem Kunststoffring sitzen. Unterhalb der Körbe haben 12er und 15er die gleichen Antriebe, und die haben sich gewaschen. Armdicke Doppelspulen aus hochbelastbarem Draht protzen mit 102 mm Durchmesser und 50 mm Wickelhöhe. Diese werden von einer Polplatte in die Zange genommen, die volle 25 mm dick ist. Um eine solche Menge Stahl dazu zu bewegen, ein Magnetfeld zum inneren Polkern aufzubauen, sind drei jeweils 20 mm dicke Riesenringe aus Ferrit verbaut. In der unteren Polplatte tut sich eine Polkernbohrung wie ein riesiger Schlund auf, durch die jede Menge Kühlluft gepumpt erden kann. Zu guter Letzt gibt es noch 8 radiale Bohrungen im Polkern auf Höhe der Schwingspule.

Car-Hifi Subwoofer Chassis Hifonics CX12D2, Hifonics CX15D2 im Test , Bild 2Car-Hifi Subwoofer Chassis Hifonics CX12D2, Hifonics CX15D2 im Test , Bild 3Car-Hifi Subwoofer Chassis Hifonics CX12D2, Hifonics CX15D2 im Test , Bild 4Car-Hifi Subwoofer Chassis Hifonics CX12D2, Hifonics CX15D2 im Test , Bild 5
 

Gehäuse und Messungen


Mit ihren sehr universellen Parametern lassen sich die Collis in jeder Art von Gehäuse einsetzen. Gerade der 12er hat mit einer Güte von 0,43, einer Freiluftresonanz von hohen 36 Hz und dem kleinen Äquivalentvolumen das Talent zum richtig guten Klangwoofer. Dankenswerterweise geht man bei Hifonics nicht auf Rumpeln in subsonischen Frequenzen, sondern setzt auf eine Abstimmung, die bei großzügigem Gehäusevolumen gleichzeitig laut und tief ist. Dafür bietet sich ein Bassreflexgehäuse als einfachste Lösung an, wir ermittelten 65 Liter Innenvolumen als optimal. Damit ein Woofer dieses Kalibers frei durchatmen kann, sind mindestens zwei Rohre mit je 10 cm Durchmesser einzuplanen. Für den CX15D2 gilt das genauso, wir haben ihm ein 85-l-Gehäuse gegeben das sich problemlos auf über 100 Liter vergrößern lässt. Genauso sind die zwei 10er-Rohre das Minimum. 

Sound


Mit dem CX12 legen wir im Hörcheck los, und dieser treibt uns bereits nach kurzer Zeit den Angstschweiß auf die Stirn. Zermürbende Dunkelbässe drückt er mit einer Vehemenz aufs Brustbein, dass es körperlich spürbar ist. Das war zu erwarten. Doch die Überraschung kommt bei Musik mit trockeneren Bassschlägen, hier hüpft der kleine Colli erstaunlich behände von Punch zu Punch – natürlich immer mit jeder Menge Druck. Fett und fetzig lautet das Motto, womit der CX12 einen Kompromiss ganz nach unserem Geschmack bietet. Dann demonstriert der 15er, dass ganz untenrum sogar noch ein Hauch mehr geht. Beim Tiefgang tun die beiden sich nahezu nichts, weil bereits der CX12 keine Wünsche offen lässt, doch drücken kann der große Bruder wie kein Zweiter. 70 % mehr Membranfläche und volle 4 dB mehr Wirkungsgrad lassen im Auto schon die Fetzen fliegen, wenn der CX15 gerade erst warmläuft. Noch Fragen?

Fazit

Ein Name, der die Augen vieler Fans zum Leuchten bringt – Colossus. Nach den Verstärkern bringen jetzt auch die Woofer so einen XXL-Bass, dass man sie kolossal nennen darf.

Preis: um 600 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Hifonics CX12D2

Referenzklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Preis: um 650 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Hifonics CX15D2

Referenzklasse

4.0 von 5 Sternen

07/2013 - Elmar Michels

 
Bewertung: Hifonics CX12D2
Klang 50% :
Tiefgang 12.50%

Druck 12.50%

Sauberkeit 12.50%

Dynamik 12.50%

Labor 30% :
Frequenzgang 10%

Wirkungsgrad 10%

Maximalpegel 10%

Verarbeitung 20% :
Verarbeitung 20%

Ausstattung & technische Daten: Hifonics CX12D2
Vertrieb Audio Design, Kronau 
Hotline 07253 9465-0 
Internet www.audiodesign.de 
Technische Daten
Korbdurchmesser (in cm) 31.4 
Einbaudurchmesser (in cm) 28.0 
Einbautiefe (in cm) 22.5 
Magnetdurchmesser (in cm) 22,0 
Gewicht (in kg) 21.4 
Nennimpedanz (in Ohm) 2 x 2 
Gleichstromwiderstand Rdc (in Ohm)
Schwingspuleninduktivität Le (in mH) 3.84 
Schwingspulendurchmesser (in mm) 102 
Membranfläche (in cm²) 511 
Resonanzfrequenz fs (in Hz) 36 
mechanische Güte Qms 7.08 
elektrische Güte Qes 0.46 
Gesamtgüte Qts 0.43 
Äquivalentvolumen Vas (in l) 22.2 
Bewegte Masse Mms (in g) 320.9 
Rms (in Kg/s) 10.27 
Cms (in mm/N) 0.06 
B x I (in Tm) 24.72 
Schalldruck 1W, 1m (in dB) 85 
Leistungsempfehlung > 700 W 
Testgehäuse BR 65l 
Reflexkanal (d x l) 2 x (10 x 45 cm) 
Klasse Absolute Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Car&Hifi „Dick, dicker Colossus: Mit den CX-Woofern setzt Hifonics Maßstäbe. Wer mit ihnen liebäugelt, muss sich warm anziehen.“ 
Bewertung: Hifonics CX15D2
Klang 50% :
Tiefgang 12.50%

Druck 12.50%

Sauberkeit 12.50%

Dynamik 12.50%

Labor 30% :
Frequenzgang 10%

Wirkungsgrad 10%

Maximalpegel 10%

Verarbeitung 20% :
Verarbeitung 20%

Ausstattung & technische Daten: Hifonics CX15D2
Vertrieb Audio Design, Kronau 
Hotline 07253 9465-0 
Internet www.audiodesign.de 
Technische Daten
Korbdurchmesser (in cm) 39.0 
Einbaudurchmesser (in cm) 35.6 
Einbautiefe (in cm) 25.8 
Magnetdurchmesser (in cm) 22,0 
Gewicht (in kg) 22.5 
Nennimpedanz (in Ohm) 2 x 2 
Gleichstromwiderstand Rdc (in Ohm) 3.01 
Schwingspuleninduktivität Le (in mH) 3.88 
Schwingspulendurchmesser (in mm) 102 
Membranfläche (in cm²) 866 
Resonanzfrequenz fs (in Hz) 34.1 
mechanische Güte Qms 6.79 
elektrische Güte Qes 0.49 
Gesamtgüte Qts 0.46 
Äquivalentvolumen Vas (in l) 62.3 
Bewegte Masse Mms (in g) 365.5 
Rms (in Kg/s) 11.54 
Cms (in mm/N) 0.06 
B x I (in Tm) 24.93 
Schalldruck 1W, 1m (in dB) 89 
Leistungsempfehlung > 700 W 
Testgehäuse BR 85 l 
Reflexkanal (d x l) 2 x ( 10 x 30 cm) 
Klasse Absolute Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Car&Hifi „Dick, dicker Colossus: Mit den CX-Woofern setzt Hifonics Maßstäbe. Wer mit ihnen liebäugelt, muss sich warm anziehen.“ 

HD Lifestyle Gallery

/test/in-car_subwoofer_chassis/hifonics_cx12d2-hifonics_cx15d2_8184
Revox- Revox im Wohnraum - Bildergalerie , Bild 1
Revox im Wohnraum
>> zur Galerieübersicht
105_1
Neu im Shop

TV-Bildoptimierung, neue Pakete, Full HD, UHD, 8K

>>> mehr erfahren
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 24.07.2013, 10:31 Uhr
284_14379_1
Topthema: XGIMI Horizon Pro
XGIMI_Horizon_Pro_1629980484.jpg
Anzeige
Best-Buy-Projector 2021-2022

Die EISA hat eine lange Tradition und besteht seit 1982. Seitdem wählen die Redaktionen jährlich die besten Produkte der Unterhaltungselektronik weltweit. Den begehrten Titel „Best Buy Projector“ erhält in diesem Jahr der Horizon Pro von XGIMI.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 6/2021

Es ist uns eine große Freude, Ihnen die EISA AWARDS 2021-2022 präsentieren zu dürfen. Zusammen mit den Kollegen von 60 Testmagazinen und -Websites aus Europa, Amerika, Asien und Australien kürt unsere Redaktion als exklusives deutsches Mitglied in der Home Theatre Audio Expert Group jedes Jahr die besten Geräte der Welt.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car Hifi 6/2021

Ich freue mich, Ihnen ein ganz sicheres Jahreshighlight zu präsentieren. Voll im Wohnmobiltrend und frisch vom Caravan Salon erreichte und Pioneers neues Camper-Navi AVIC-Z1000DAB zum Test. Zugegeben nicht ganz billig, dafür aber voll ausgestattet mit allem, was den Urlaub im eigenen Wohnmobil vom ersten Meter an entspannt und stressfrei macht. Darüber hinaus haben wir natürlich noch über zwei Dutzend weitere Geräte im Test. Da ist alles dabei, günstige Verstärker und Lautsprecher, bezahlbares High-End, die perfekte Mini-Steuerzentrale mit 9 DSP-Kanälen und natürlich jede Menge Subwoofer. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 6/2021

Die neue "LP" ist da!
Und wie üblich haben wir einen genauen Blick auf neue Dinge geworfen, mit denen der Analogfan das Erlebnis Schallplatte zu etwas Besonderem machen kann. Wir hätten unter Anderem drei potente Phonovorstufen in verschiedenen Preisklassen im Angebot, zwei sehr besondere Lautsprecher und einen feinen, erfreulich bezahlbaren Plattenspieler aus Italien. Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre!
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Hifi Test TV HiFi 5/2021

Nach wochenlangen zähen Verhandlungen sind die EISA-Awards nun vergeben - Sie finden in dieser Ausgabe die Vorstellung sämtlicher Preisträger, die wir Fachjournalisten aus den Testgeräten des letzten Jahres ausgesucht und für preswürdig befunden haben.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 13.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 10.17 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 11.35 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (deutsch, PDF, 3.15 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Heimkino Aktuell