Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: In-Car Subwoofer Gehäuse

Vergleichstest: Audio System Radion 10 Plus BR


Audio System Radion 10 Plus BR

1492

In Ausgabe 4/2008 macht Audio System mit dem Zwölfzollbruder vor, wie ein Subwoofer um 200 Euro aussehen muss. Wir haben ein MDF-Gehäuse, bei dem die Front sogar gedoppelt wurde, um trotz des Chassisausschnitts noch richtig stabil zu sein. So können auch die stabilen Schutzbügel gebohrt werden, ohne dass ein Durchgangsloch entsteht. Das Reflexrohr ist gerade für einen 25er sehr wohldimensioniert und strömungsgünstig aufgeweitet. Die gute Verarbeitung zieht sich weiter, egal, ob man den Filzbezug, die sehr brauchbare Innenverkabelung oder die Anschlussdose ansieht. Der verbaute Woofer ist nicht nur bildschön, sondern hervorragend ausgestattet. Er darf als einziger im Test auf einen noblen Druckgusskorb aus Aluminium zurückgreifen. Dieser bietet der Luft viel Freiraum, egal, ob es sich um den Bereich unter der Membran oder um den unter der Zentrierung handelt. Eine Zusatzbelüftung findet ebenfalls statt, nämlich durch die obligatorische Polkernbohrung und durch Öffnungen unter der Dustcap. Polplatten und Zentrierung sind sehr sauber gearbeitet und die Litzen sind an der Spider befestigt und somit gesichert. Die Gehäuseabstimmung ist, wie von Audio System gewohnt, sehr gelungen, der 25er hat reichlich Volumen im Rücken und das Reflexsystem ist mit 42 Hz passend abgestimmt.

Klang


Obwohl nur mit einem 10-Zoll- Treiber bestückt, drückt sich der Radion keineswegs vor den tiefen Frequenzen. Er hält in dieser Disziplin locker mit den Dunkelbässen im Test mit. Ebenfalls nicht verstecken muss er sich beim Rechtsdreh am Lautstärkeregler. Was aus dem kompakten Woofer kommt, dürfte für die allermeisten Hörer locker reichen. Empfehlen kann man den Woofer auch uneingeschränkt für Klangliebhaber, denn er fügt sich bei uns nahtlos ins Frontsystem und ist auch bei anspruchsvoller Musik in der Lage, diese mit einem audiophilen Bass zu untermauern. Dafür gibt es eine dicke Empfehlung.

Fazit


Preis: um 170 Euro

Audio System Radion 10 Plus BR

Oberklasse


-

Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
Elmar Michels
Autor Elmar Michels
Kontakt E-Mail
Datum 25.02.2010, 14:33 Uhr
20_7943_1
Topthema: Radio ohne Rauschen
Radio_ohne_Rauschen_1460453076.png
Anzeige
DAB+

2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

RAP HIFI auf dem Gutshof (ehem. RAP – Rudolph Audio Parts)