Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Internetradios

Einzeltest: Albrecht DR 440 i


Weltenreisender

1671

Das Albrecht DR 440 i ist ein Internetradio mit integriertem iPod-Dock auf der Oberseite seiner schmucken Hülle. Was es alles kann, erfahren Sie in diesem Testbericht.

Auf den ersten Blick ähnelt das Albrecht-Webradio jenen Modellen, wie sie häufig im Internet oder in Großmärkten zu finden sind. Blaues Display mit weißer Schrift, großer Lautsprecher-Drehregler und das gerade hippe Holzgehäuse in Retro-Optik. Doch bei genauerer Untersuchung ergeben sich dann doch große Unterschiede zu den, oft lieblos zusammengeschusterten Standardmodellen für wenig Geld. Augenfälligstes Merkmal ist natürlich das iPod-Dock auf der Oberseite des DR 440 i, das neben dem 80-mm-Breitbandchassis Platz bezieht. Hier nehmen die Apple-Player von nano bis touch und iPhone Kontakt zum Webradio auf – gesteuert werden diese über eine kleine Infrarotfernbedienung. Weitere portable Abspielgeräte können über die rückseitig angebrachte 3,5-mm-Line-in-Buchse angeschlossen werden. Daneben befindet sich der geregelte Line-out-Anschluss, ebenfalls in 3,5-mm-Klinken-Ausführung. Dieser dient dazu, das Webradio mit einer Stereo-HiFi-Anlage zu verknüpfen oder einen Kopfhörer zur Musikwiedergabe zu nutzen. Auf der Rückseite ist noch eine USB-Schnittstelle zu finden, an die Datenträger im FAT32-Format angestöpselt werden dürfen. Zu guter Letzt sitzen hier noch die drehbar gelagerte WLAN-Antenne, die LAN-Buchse, ein Netzgeräteanschluss, der Netzschalter und ein kleines Bassreflexrohr.

Installation


Albrecht macht es seinen Nutzern einfach, ins Internet und somit in den Genuss von Webradio zu kommen. Die Installationsroutine ist gut gelungen, dank automatischer Suche (DHCP) nach vorhandenen Netzwerken kommen auch Webradio- Einsteiger schnell zum Erfolg. Müssen die erforderlichen Einträge manuell getätigt werden, ermöglicht die SMS-Zehnertastatur der Fernbedienung die schnelle Eingabe der Zahlenfolgen. Wer sich dabei nicht ganz sicher fühlt, sollte die gut erläuterte Bedienungsanleitung zurate ziehen – leider nur als PDF-Datei auf CD und nicht in gedruckter Form beiliegend.

Preis: um 200 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Albrecht DR 440 i

Oberklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
Kino_im_Wohnzimmer_1587459751.jpg
BenQ TK850

Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

RAP HIFI auf dem Gutshof (ehem. RAP – Rudolph Audio Parts)
Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 14.04.2010, 11:45 Uhr