Kategorie: Kopfhörer Hifi

Einzeltest: Beyerdynamic DT 240 Pro


Monitor-Kopfhörer Beyerdynamic DT 240 Pro

Kopfhörer Hifi Beyerdynamic DT 240 Pro im Test, Bild 1
15450

Ja, „Beyer“ ist schon richtig. Wir sind hier schließlich weder bei „Kicker“ noch bei „11Freunde“, sondern bei der EAR IN. Also ist Fußball genauso wenig Thema wie Boateng oder Lewandowski, sondern es geht um Kopfhörer, genauer um den DT 240 Pro von Beyerdynamic.

Das heute in Heilbronn ansässige Unternehmen Beyerdynamic wurde 1924 von Eugen Beyer in Berlin gegründet. Ursprünglich stellte die Firma Kinolautsprecher für den aufkommenden Tonfilm her. (Ja, es gibt eine österreichische Firma mit ähnlichem Hintergrund.) Mit dem DT 48 brachte Beyerdynamic 1937 den ersten dynamischen Kopfhörer auf den Markt. (DT steht für dynamisches Telefon, der erste dynamische Kopfhörer war also eigentlich als Headset gedacht.) Seitdem heißen Kopfhörer mit professionellem Anspruch bei Beyerdynamic „DT“. Lange durften sich Studio-Profi s wie HiFi-Enthusiasten an DT-Kopfhörern erfreuen.

Kopfhörer Hifi Beyerdynamic DT 240 Pro im Test, Bild 2Kopfhörer Hifi Beyerdynamic DT 240 Pro im Test, Bild 3
Irgendwann beschloss die Firmenleitung, die Kopfhörersparte in die Geschäftsbereiche Pro und Consumer aufzuteilen – was durchaus sinnvoll war, da man den Profi bereich genauso mit Mikrofonen versorgte und hier andere Vertriebswege und eine andere Kundenansprache erforderlich waren als im HiFi-Bereich. Die „DT“-Kopfhörer waren fürderhin den Profi s vorbehalten, fürs HiFi- Volk brachte Beyerdynamic eigene Produkte auf den Markt. Die Spitzenmodelle bekamen erst nüchterne Bezeichnungen wie T1 oder T51p, die neueren Modelle klangvolle Namen wie „Amiron Home“ oder Aventho Wireless“. Ganz so streng ist diese Trennung aber nicht. Für feinere Differenzierungen sorgt hier und da das Suffi x „Pro“. Ansonsten unterscheiden sich Home- und Pro-Kopfhörer vor allem durch die

Ausstattung


Die Pro-Kopfhörer haben fast alle die im Profi bereich bevorzugten, weil besser zu reinigenden Ohrpolster aus (Kunst-)Leder sowie Spiralkabel, die Home-Kopfhörer verwöhnen meist mit kuscheligem Velours und glatten Kabeln.    Ausstattung Der DT 240 Pro ist ein vergleichsweise kleiner und leichter Over-Ear- Kopfhörer. Seinen chinesischen Zulieferer hat Beyerdynamic im Griff: Die Verarbeitungsqualität ist erstklassig. Der geschlossen gebaute Kopfhörer hat eine Impedanz von 34 Ohm und einen Wirkungsgrad von 99 dB – das funktioniert auch an akkubetriebenen Geräten, die im Profi bereich besonders on location häufig im Einsatz sind, gut. Zum Lieferumfang gehört ein Spiralkabel, das sowohl rechts als auch links am Kopfhörer angeschlossen werden kann, sowie ein Adapter von 3,5- auf 6,3-mm-Stereoklinke.   

Passform


Die vergleichsweise kleinen Gehäuseschalen passen über bzw. um die Ohren, die Platzverhältnisse sind allerdings knapp. Die Kunstlederpolster und der ebenfalls mit Kunstleder bezogene Kopfbügel sind weich. Das ist gut so, denn der DT 240 Pro sitzt vergleichsweise stramm auf dem Kopf. Damit hält er sicher und schirmt im Zusammenspiel mit der geschlossenen Bauweise Außengeräusche gut ab. Die Verstellbereiche der Gelenke und des Kopfbügels sind groß, sodass der DT 240 Pro gut auf alle Köpfe passen sollte.   

Klang


Dass auch Profi s mit der Zeit gehen, zeigt sich beim Klang des DT 240 Pro. Der ist tonal neutral abgestimmt, die Qualität des Bassbereichs fällt sofort auf. Das hat Punch, Kontrolle, klingt knackig und macht Spaß, ohne dabei die Grenzen der Neutralität zu verlassen. Auch ansonsten klingt der kleinen Beyer-Profi wunderschön dynamisch und löst exzellent auf. Dabei ist er weit entfernt von den alten Klischees eines analytischen „Beyerdynamic-Klangs“. Keine Spur. Vielmehr geht er klanglich stark in die Richtung des großen DT 1770 Pro. Auch für Profi s besteht hier Suchtgefahr.

Fazit

Wow, der Beyerdynamic DT 240 Pro ist ein toller Profi - Kopfhörer, der sich gut für den mobilen Einsatz eignet. Klanglich geht er stark in die Richtung des großen DT 1770 Pro.

Preis: um 100 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Kopfhörer Hifi

Beyerdynamic DT 240 Pro

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

05/2018 - Dr. Martin Mertens

Bewertung 
Klang 50%

Passform 20%

Ausstattung 20%

Design 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Beyerdynamic, Heilbronn 
Internet www.beyerdynamic.de 
Gewicht (in g) 196 
Typ Over-Ear 
Anschluss 3,5-mm-Stereo-Klinke 
Frequenzumfang 5 – 35.000 
Impedanz (in Ohm) 34 
Wirkungsgrad (in dB) 99 
Bauart geschlossen 
Kabellänge (in m) 1,25 – 3 m Spiralkabel, austauschbar 
Kabelführung links oder rechts 
geeignet für: Monitoring, mobile Geräte 
Ausstattung 6,3-mm-Adapter, Aufbewahrungsbeutel 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

>> mehr erfahren
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 03.05.2018, 10:02 Uhr
327_21241_2
Topthema: Micro-Endstufe mit vier Kanälen
Micro-Endstufe_mit_vier_Kanaelen_1643721062.jpg
Audio System X-100.4 MD

Kleine Digitalendstufen finden wir bei Audio System als leistungsfähige Amps in der X-Serie und als superkleine Micro-Amps in der M-Serie. Jetzt kommt mit der X-100.4 MD eine superkleine X-Endstufe mit Anspruch auf richtig Leistung.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 3/2022

Sonnenschein und Frühling? Genau passend dazu gibt es hier die CAR&HIFI 3/2022 mit unserem alljährlichen Frühjahrs-Spezial. Auf 15 Extraseiten präsentieren wir die spannenden Highlights der Saison. Bereits im Test haben wir in dieser Ausgabe drei DSP-Endstufen und einen High-End-DSP für Klangfreaks. Also sofort runterladen und lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
HiFi Test TV HiFi 3/2022

Allen Krisen zum Trotz - und man spürt förmlich den Willen und die Energie, die dahinter steckt - will die Branche wieder ans Licht, im wahrsten Sinne des Wortes.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.98 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 11 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land