Kategorie: Kopfhörer InEar

Einzeltest: SoundMAGIC E11BT


Magie ohne Kabel

Kopfhörer InEar SoundMAGIC E11BT im Test, Bild 1
17619

In seiner kurzen, erfolgreichen Firmengeschichte hat SoundMagic vor allem mit seinen kabelgebundenen Kopfhörern für Furore gesorgt. Mit dem E11BT stellt das chinesische Unternehmen jetzt einen neuen Bluetooth-In-Ear vor.

Bei chinesischen Firmen denkt man häufig sofort an riesige Fabrikationskomplexe von den Ausmaßen einer deutschen Kleinstadt. Das 2005 von Tony Xu gegründete Unternehmen SoundMagic ist kleiner, obwohl es in der Zwischenzeit auf eine Produktionsfläche von über 7000 m² und über 100 Mitarbeiter angewachsen ist. Schwerpunkt des Unternehmens war und ist die Entwicklung und Produktion von Audioprodukten. Mit ihren bezahlbaren Kopfhörern, besonders In-Ears wie dem E10, hat sich die Marke international einen Namen gemacht. Der Erfolg kommt nicht von ungefähr, denn SoundMagic setzt weiterhin darauf, dass Forschung, Design, Entwicklung und Produktion von Grund auf im eigenen Haus stattfinden.
Kopfhörer InEar SoundMAGIC E11BT im Test, Bild 2Kopfhörer InEar SoundMAGIC E11BT im Test, Bild 3
Die Firma unterhält sogar eine eigene Abteilung, die die Treiber entwickelt – ein Bereich, in dem viele namhafte Hersteller bei großen Suppliern zukaufen. Der E11BT ist ein neuer Bluetooth-In-Ear von SoundMagic. Er basiert auf dem Nachfolger des E10, dem E11, den ich im letzten Jahr vorgestellt habe.


69
Anzeige
Your Style, Your Speaker, Your Music…Solano! 
qc_Solano_LS60_Alchemy_Miracord_Logo_gold_dust_tv_1654176749.jpg
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png

>> Mehr erfahren

Ausstattung

Für einen Neckband-In-Ear ist der E11BT ungewöhnlich. Während bei allen sonstigen Modellen, die ich kenne, Bedientasten, Mikrofon und Micro-USB-Ladebuchse im „Kragen“ sitzen, findet sich nichts davon am Nackenband des E11BT. Der hat im Kabel zwischen dem linken Gehäuse und dem Nackenband eine Drei-Tasten-Fernbedienung, wie man sie normalerweise bei Bluetooth-In-Ears mit einem Verbindungskabel findet. Mit Erik Schäffer, dem Marketing-Manager des deutschen Vertriebs KS Distribution, hatte ich eine kontro

verse Diskussion über diese Bauform. Meine Argumente waren, dass ich Bedienelemente etc. im Nackenband bevorzuge, weil man sie dort gut erreicht und leicht bedienen kann und das das Mikro dort gut positioniert ist. Die herumbaumelnde „Funktionseinheit“ hat meiner Meinung nach eher Nachteile. Erik Schäffer führt dagegen ins Feld, dass das Kunststoffgehäuse, das in einer gewissen Entfernung zum Körper baumelt, eine höhere Signalstabilität gewährleiste und dass man in der aktuellen Jahreszeit, Winter, ja auch mal einen Schal oder ein Halstuch trüge, was es unmöglich mache, Tasten am Nackenband zu betätigen, und die das Mikro abdecken würden. Einig waren wir uns darüber, dass die angegebene Spielzeit von bis zu 60 Stunden mit einer Akkuladung eine kleine Sensation ist. Ansonsten ist bemerkenswert, dass hier schon der neue Bluetooth-Standard 5.0 zum Einsatz kommt, der natürlich abwärtskompatibel ist, sodass der E11BT auch mit älteren Smartphones kommuniziert und alle Bluetooth-Funktionen gewährleistet werden. Der sauber gefertigte Kopfhörer ist nach IPX4 gegen Spritzwasser geschützt.


Passform

Die kleine, kompakte Gehäuseform der SoundMagic In-Ears war und ist gut. Entscheidend für die Passform ist hier in erster Linie die Wahl der passenden Ohrpassstücke, von denen dem E11BT 3 Paar in den Größen S, M und L beiliegen. Was Körperschall betrifft, zeigt sich der E11BT, wie alle SoundMagic In-Ears, etwas anfällig für Kabelgeräusche.

Klang

Was den Klang betrifft, ist der E11BT ein echter SoundMagic. Wie sollte es auch anders sein, da der E11 die gleichen Treiber wie der E11 verwendet? Ich kann durchaus verstehen, wenn sich der eine oder andere fragt, was der ganze Kram mit HiRes-Codecs wie aptX HD oder LDAC soll, wenn guter Klang doch so einfach sein kann. Ich höre ein tonal ausgewogenes, fein aufgelöstes Klangbild mit toller Dynamik, einen tiefen, ganz unten etwas betonten Bass, der allerdings durchaus Spaß macht, und das alles wunderbar natürlich und authentisch.

Fazit

Familienzuwachs in der SoundMagic E11-Familie. Der E11BT bietet die gewohnt hohe Klangqualität der SoundMagic-In-Ears in Verbindung mit modernster Bluetooth-Technik, langer Akkulaufzeit und einer für einen Neckband-In-Ear eigenen Bauform.

Preis: um 80 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Kopfhörer InEar

SoundMAGIC E11BT

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

04/2019 - Dr. Martin Mertens

Bewertung 
Klang 50%

Passform 20%

Ausstattung 20%

Design 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb KS Distribution, Berlin 
Internet www.soundmagicheadphones.de 
Typ Neckband-Bluetooth-In-Ear 
Bluetooth Bluetooth Version 5.0 
Frequenzumfang 20 – 22.000 Hz 
Spielzeit bis 60 h 
Bauart: geschlossen 
Gewicht (in g) 25 g 
geeignet für: mobile Player, Smartphones 
Ausstattung Ohrpassstücke in S, M, L; USB-Ladekabel, Transporttasche 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

>> mehr erfahren
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 10.04.2019, 10:01 Uhr
324_21181_2
Topthema: Philips 65OLED936
Philips_65OLED936_1640176466.jpg
Preisgekrönte OLED-TVs

Der Philips OLED936 gehört zweifelsohne zu den besten Fernsehern überhaupt.

>> Lesen Sie hier den gesamten Test!
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 4/2022

Beim Durchblättern dieser Ausgabe ist nicht zu übersehen, dass nach wie vor Wohnmobil und fahrzeugspezifische Komponenten ein großes Thema am Markt sind. Natürlich reagiert die Industrie auf die Nachfrage nach diesen zunehmend smarter werdenenden Lösungen.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang + Ton 4/2022

Mit großen Schritten geht es voran: Die erste High End seit drei Jahren hat eben erst ihre Pforten geschlossen. Wir konnten aber schon auf dieser ersten großen Branchenmesse sehen, dass sich seit 2019 nicht nur im Fertig-Hifi-Segment vieles getan hat, sondern auch beim Selbstbau.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages