Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Kopfhörer InEar

Einzeltest: Block Line Blue:One


Der Lärmblocker

14987

Die Firma Block sorgt sein Jahren mit soliden, bezahlbaren Komponenten in der HiFi-Welt für Furore. Und auch für uns Kopfhörer-Afficionados hat Block neuerdings etwas im Angebot. Nach dem Bluetooth-Over-Ear Blue:Two folgt jetzt der In-Ear Blue:One.

Block Audio hat sich durchweg ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis auf die Fahne geschrieben. Und so kommt der 200 Euro kostende Blue:One außer mit aktueller Bluetooth-Technologie (Bluetooth 4.1) auch mit einem aktiven Noise-Cancelling (ANC oder kurz NC) daher. Den Kopfhörer gibt es im Weiß unseres Testgerätes und in Schwarz. Die ANC-Technik benötigt ein wenig mehr Platz. Aus diesem Grund ist die gesamte Elektronik in ein separates Gehäuse ausgelagert, an dem sich auch die Bedienelemente befinden: eine große zentrale Taste für die Telefonfunktionen, ein Wipptaster zum Regeln der Lautstärke und für den Titelsprung sowie ein Schiebeschalter zum Ein- und Ausschalten des ANC. Neben der zum Aufladen benötigten Micro-USB-Buchse findet sich am Gehäuse noch eine 3,5-mm-Klinkebuchse. Über das beiliegende Verbindungskabel kann man den Blue:One damit auch am Kabel betreiben – ungewöhnlich für einen Bluetooth-In-Ear, und auf jeden Fall eine gute Idee. Das Koppeln mit dem Smartphone kann „klassisch“ über das Bluetooth-Menü des Smartphones oder über Nahfeldkommunikationsflächen (NFC) geschehen. Dank der leichten Gehäuse, der anatomisch gekröpften Schallausgänge sowie der zusätzlichen In-Ohr-Bügel hält der Kopfhörer sicher in den Ohren; Kabelgeräusche hat Block gut im Griff.

Der Clip am Technikgehäuse ist praktisch, um es etwa an der Kleindung zu befestigen. Klanglich merkt man, dass Block aus der HiFi-Szene kommt. Der Blue:One klingt neutral mit einer leichten Präferenz von Stimmen bzw. den Mittellagen. Das Noise- Cancelling arbeitet nachvollziehbar und beweist seine Talente, wie bei diesen Systemen üblich, vor allem in den tiefen Lagen.

Fazit

Der Block Line Blue:One bietet umfangreiche Ausstattung inklusive Noise-Cancelling, hoher Praxistauglichkeit und gutem Klang.
Profi-Testbilder für TV-Bildoptimierung
Die neuen Hifi Tassen sind da!

Preis: um 200 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Block Line Blue:One

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

 
Bewertung 
Klang 50%

Passform 20%

Ausstattung 20%

Design 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Block Line, Hude 
Internet www.audioblock.com 
Gewicht (in g) 16 
Typ In-Ear 
Anschluss Bluetooth, alternnativ 3,5-mm-Stereo-Klinkenstecker 
Bluetooth-Version: 4.1 
Frequenzumfang 20 – 20.000 Hz 
Spielzeit: k.A. 
Bauart geschlossen 
Kabel: 1,3 m 
Kabelführung: k.A. 
geeignet für: mobile Player, Smartphones, iPhones 
Ausstattung USB-Ladekabel, Anschlusskabel, Etui, 3 Paar Ohrpassstücke (S, M, L) 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung gut