Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Kopfhörer InEar

Einzeltest: JBL Free


Womit zu rechnen war – und ist

17612

Free – was könnte besser zu einem True-Wireless-In-Ear passen? Damit hat JBL schon mal den ultimativen Namen. Ist der Free auch der ultimative True-Wireless?

Apple hat 2014 mit Beats Electronics einen der wohl populärsten Kopfhörer-Hersteller gekauft. Vermutlich ging es darum, den durchaus vorhandenen Nachholbedarf in Sachen Kopfhörer – bei Apple lange lediglich als iPhone-Zubehör betrachtet – aufzuholen. Viele Szenekenner fragten sich, was Erzkonkurrent Samsung da wohl tun würde. Schließlich hatten die Koreaner dem Thema Kopfhörer bis dato auch keine besondere Beachtung geschenkt. 2017 hat Samsung dann den Harman-Konzern und damit auch die Marken AKG und JBL übernommen. Mit der eher europäisch ausgerichteten Marke AKG können die Koreaner aktuell wohl weniger anfangen. Dafür bringt JBL ein neues Kopfhörermodell nach dem anderen auf den Markt. Neuestes Produkt: der True-Wireless-In-Ear Free. Der Free, den es in Schwarz oder Weiß gibt, kommt in einer schicken runden Ladestation. Der Kopfhörer selber bietet 4 Stunden Spielzeit, die Ladestation hat noch mal Power für weitere 20 Stunden an Bord, sodass insgesamt 24 Stunden netzunabhängiger Musikgenuss gewährleistet sind. Bluetooth 4.2 gewährleistet Headset-Funktion, Player- Steuerung und eine gute Verbindung zum Sprachassistenten des Smartphone. Damit der Free auch beim Sport mitmacht, ist er nach IPX5 gegen Strahlwasser geschützt, darf also auch mal unter den Wasserhahn gehalten werden, um dem Schweiß abzuspülen. Damit der Free bei sportlichen Aktivitäten gut sitzt, hat JBL ihm neben Ohrpassstücken in S, M und L auch zwei verschieden große Gelkappen mitgegeben. Die Teile funktionieren hervorragend und verschaffen dem Free einen sehr sicheren Sitz in den Ohren. JBl will dem Free seinen in umfangreichen empirischen Untersuchungen ermittelten „Signature Sound“ anerzogen haben. Das hat geklappt! Der Free klingt verdammt gut. Tonal ausgewogen mit einem nennenswerten Bassfundament, hervorragender Mittenzeichnung und frischen transparenten Höhen. Dickes Kompliment!

Fazit

Mit dem Free hat JBL aktuell den Preisknaller im Markt. Hier stimmt alles: Design, Technik, Bedienung, Passform und vor allem toller Klang – und angesichts all dessen ist auch der Preis klasse.

Preis: um 130 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
JBL Free

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 50%

Passform 20%

Ausstattung 20%

Design 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Harman Deutschland, Garching b. München 
Internet de.jbl.com 
Typ True-Wireless-In-Ear 
Bluetooth Bluetooth 4.2 
Frequenzumfang 10 – 22.000 Hz 
Spielzeit 4 h, mit Ladestation 24 h 
Bauart: geschlossen 
Gewicht (in g) 13 g 
geeignet für: mobile Player, Smartphones, iPhones 
Ausstattung Ladestation, USB-Ladekabel, Ohrpassstücke in S/M/L, Gelkappen M, L 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition"

>> Mehr erfahren
72_16078_2
Topthema: Smart Speaker
Smart_Speaker_1530617191.jpg
Dynaudio Music

Viele Geräte bezeichnen sich als Smart Speaker, auch wenn oft nur ein Aktivlautsprecher mit Bluetooth dahintersteckt. Bei Dynaudio nimmt man das Thema da schon deutlich ernster.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 07.04.2019, 10:01 Uhr