Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Kopfhörer InEar

Einzeltest: NuForce BE2


Newbee

14980

Neben der kabelgebundenen In-Ears der HEM-Serie, die sich schwerpunktmäßig an audiophilere Zeitgenossen wendet, hat NuForce auch die BE genannte Serie Bluetooth-In-Ears im Programm, die sich sowohl an eine sportlichere als auch an eine lifestyligere Klientel wendet. Die BE-Serie hat mit dem BE2 gerade Zuwachs bekommen.

Während der BE6i sich eher lifestylig gibt und der BE Sport3 den Sportler macht, liegt der BE2 irgendwie dazwischen. Anstatt poppig bunt wie der BE Sport3 kommt er eher dezent wie der BE6i daher. Er verzichtet auf das klangförderliche aptX des BE6i, ist dafür ebenso nach IPX5 wasserresistent wie der Sport3. Und wie dieser soll er dank der patentierten SpinFit-TwinBlade-Ohrpassstücke besonders gut in den Ohren halten, verzichtet jedoch auf die In-Ohr-Bügel des maximal sportlichen Kollegen. Ansonsten bietet er volle Bluetooth-Funktionalität und setzt mit Bluetooth 4.1 auf das aktuellste Bluetooth-Protokoll. Beachtlich sind die 10 Stunden Spielzeit, die der BE2 mit einer Akkuladung bietet. Die in Schwarz/Anthrazit-Metallic oder Weiß/ Silbern lieferbaren Gehäuse verfügen über magnetische Rückseiten, so dass man sie sich bequem und sicher um den Hals legen kann, wenn man sie nicht in den Ohren hat. Ich gebe zu, mit den SpinFit-TwinBlade-Ohrpassstücken komme ich nicht so gut zurecht, mit den beiliegen normalen Ohrpassstücken, die ebenfalls in drei Größen beiliegen, schon. Zur recht guten Passform tragen auch die nach vorne gekröpften Schallausgänge bei, die dem anatomischen Verlauf der Gehörgänge folgen. Die leichten Gehäuse sitzen dadurch sicher in den Ohren.

Spätestens bei der Handhabung der Kabelfernbedienung fällt auf, dass der BE2 recht anfällig für mechanische Geräusche ist, die sich recht unmittelbar in den Gehörgang übertragen. Klanglich gibt der Nuforce BE2 eine überzeugende Vorstellung ab. Er klingt über alles ausgewogen und schön dynamisch – der 6-mm-Wandler leistet gute Arbeit. Der Bass geht tief und kontrolliert hinunter ohne lästigen Druck im Ohr aufzubauen. Wenn ich das richtig sehe, verfügen die Gehäuse über kleine Druckausgleichsöffnungen. Gut gemacht. Die Höhen sind klar, ohne aufdringlich zu sein, die stimmlichen Lagen haben Substanz – aufsetzen, Spaß haben.

Fazit

Insgesamt ist der Nuforce BE2 ein Kopfhörer, mit dem man unterwegs einfach gut Musik hören kann.
8er Super-Set: Klangtest CDs
Profi-Testbilder für TV-Bildoptimierung

Preis: um 100 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
NuForce BE2

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 50%

Passform 20%

Ausstattung 20%

Design 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Optoma, Düsseldorf 
Internet www.optoma.de 
Gewicht (in g) 14 g 
Typ In-Ear 
Frequenzumfang 20 – 20.000 Hz 
Akkulaufzeit: bis 10 h 
Bluetooth: 4.1 
Bauart geschlossen, Druckausgleichsöffnung 
geeignet für: mobile Player, Smartphones 
Ausstattung USB Ladekabel, 3 Paar Ohrpassstücke S/M/L, 1 Paar SpinFit-TwinBlade-Ohrpassstücke 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Neu im Shop:

MUSIC AND AUDIO (Buch + BluRay mit HD Musik und Testsignalen)

>>Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Martin Mertens
Autor Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 12.01.2018, 09:57 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH