Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Kopfhörer InEar

Einzeltest: Rhines Rhines 7


Der vom Rhein

14492

Die Firma Rhines zu Köln am Rhein hat sich ursprünglich auf maßgefertigte In-Ears spezialisiert. Da es jedoch eine große Nachfrage nach hochwertigen universell passenden In-Ears gab, haben die Kölner diesem Wunsch nachgegeben und bieten das aktuelle Spitzenmodell, den Stage 7, auch in einer Version mit Ohrpassstücken an. Der Universelle heißt Rhines 7.

Ich gebe zu, dass ich ein Fan von „Customised“, also maßgefertigten In-Ears bin. Aber ich sehe ein, dass es auch Gründe für universell passende In-Ears gibt. Man kann sie verleihen, verkaufen oder man kann bei anatomischen Veränderungen des Gehörgangs einfach die Ohrpassstücke wechseln. Offensichtlich scheut der eine oder andere auch das Abnehmen der Gehörgangformen. Wie dem auch sei, der zunächst auf 200 Stück limitierte Rhines 7 kommt mit vergleichsweise großen „Tannenbaum“-Ohrpassstücken. Zusammen mit den sich an einer universellen Ohrform orientierenden Gehäusen ergibt das eine hervorragende Passform, die eben nur durch Maßanfertigungen zu übertreffen ist. Technisch kommen sieben Balanced-Armature-Treiber (BAT) zum Einsatz. Eine winzige Frequenzweiche verteilt das Audiospektrum auf vier Wege. Dabei sind je zwei BATs für Bass-, Mittel- und Hochton zuständig, ein dedizierter BAT kümmert sich ausschließlich um den Tiefbass und dient damit quasi als Subwoofer. Mit einer Empfindlichkeit von 118 dB bei einer Impedanz von 21 Ohm spricht nichts gegen den Einsatz an mobilen Geräten. Auch die geringen mechanischen Geräusche, die Kabel und Gehäuse unter Umständen verursachen, lassen die Verwendung unterwegs zu. Problematisch dürfte es höchstens sein, einen angemessenen Zuspieler für den mobilen Betrieb zu finden.

Kein Smartphone wird das klangliche Potenzial des Rhines 7 auch nur ansatzweise ausschöpfen und bei mobilen Playern sollte man in die oberste Schublade greifen, um wirklich zu hören, was dieser In-Ear kann. Das ist zum Beispiel eine unglaubliche Dynamik, ein schlicht phänomenales Auflösungsvermögen und eine weitgehende, tonale Neutralität. Einen winzigen Hauch Wärme oder sagen wir besser „Geschmeidigkeit“ würde ich nicht in Abrede stellen, aber dies in einem Maße, das weitab von jedwedem Sounding liegt.

Fazit

Klar, der Preis des Rhines 7 ist eine Ansage. Dafür bekommt man aber einen der aktuell weltbesten In-Ears.

Preis: um 1400 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Rhines Rhines 7

Referenzklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 50%

Passform 20%

Ausstattung 20%

Design 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Rhines, Köln 
Internet www.rhines-customs.de 
Gewicht (in g) 21 g 
Typ In-Ear 
Anschluss 3,5-mm-Stereoklinke 
Frequenzumfang 10 – 20.000 Hz 
Impedanz (in Ohm) 21 Ohm 
Wirkungsgrad (in dB) 118 dB 
Bauart geschlossen 
Kabellänge (in m) 1,2 m, austauschbar 
Kabelführung Nein 
geeignet für: HiFi, High End, mobiles HiFi, mobiles High End 
Ausstattung HiFi-Case, Aufbewahrungsbeutel, Reinigungswerkzeug, 3,5-mm-auf-6,3-mm-Klinkenadapter, 2 mittelgroße Triple-Flange-Ohrpassstücke, 2 große Triple-Flange-Ohrpassstücke 
Klasse Ref 
Preis/Leistung gut 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber: 15% Rabatt

>>mehr erfahren
178_0_3
Topthema: Kinofeeling für Zuhause
Kinofeeling_fuer_Zuhause_1587975467.jpg
Anzeige
Sofas für das perfekte Heimkino

Die Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes HEIMKINO-Erlebnis.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Vergin Ton Hifi
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 30.09.2017, 15:01 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Bang & Olufsen Maximilianstrasse München
www.kloeser.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 03331 33 25 0


Elektro Bersch
www.elektrobersch.de
Beratungshotline:
Tel.: 02461 9376 78 0


Elektro Service Spinler
www.sp-spinler.de
Beratungshotline:
Tel.: 06172 30 40 45


Fernseh-Elektro Bender
iq-fernseh-bender.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-18 Uhr
Sa: 10-13 Uhr
Tel.: 0611 303 140


Lyric Audio
www.lyric-audio.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-17 Uhr
Tel.: 06661 91 103 73

zur kompletten Liste