Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
243_20305_2
Sound_unterm_Sitz_1615815214.jpg
Topthema: Sound unterm Sitz Audio System US 08 Active 24V

Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.

>> Mehr erfahren
231_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1617103276.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Kategorie: Kopfhörer InEar

Einzeltest: Sennheiser Momentum In-Ear Wireless Black


Ohne Schlips mit Kragen

14735

Mit den Kopfhörern der Momentum-Serie hat es Sennheiser geschafft, von seinem etwas konservativ-gesetzten Image wegzukommen und auch eine jüngere Käuferschicht anzusprechen. Mit dem Momentum In-Ear Wireless Black macht das Unternehmen aus Wedemark nun eine Rolle rückwärts – na, zumindest ein bisschen.

Bluetooth-In-Ears liegen voll im Trend. Als Sportkopfhörer sowieso, aber auch als unkomplizierte, unauffällige Begleiter im Alltag, unterwegs in der Stadt oder beim sommerlichen Chillen auf der Wiese. Der Momentum In-Ear Wireless Black wirkt da nicht ganz so passend – kommt er doch eher in Hemd und Kragen, eigentlich nur Kragen, denn er kommt in Form eines Nackenbügel-Headsets. In-Ears mit Nackenbügel sind bei uns nicht so verbreitet, in Asien ist diese Bauform deutlich beliebter. Vielleicht liegt das daran, dass Asiaten meist kleinere Ohren haben und die Ohrgehäuse kompakter und leichter ausfallen können, wenn man die Bluetooth-Technik – Bluetooth-Sender und -Empfänger sowie Akku, Bedientasten und Mikrofon – in den Nackenbügel auslagert. Doch der Nackenbügel hat auch weitere Vorteile: Vor allem, wenn man den Kopfhörer viel als Headset zum Telefonieren benutzt, sind die Bedienelemente an einem Nackenbügel leichter zu handhaben als wenn man auf einer am Kabel baumelnden Fernbedienung nach ihnen fingern muss. Auch Mikrofone lassen sich hier stabiler positionieren. Und mehr Platz für größere Akkus mit längerer Laufzeit gibt es auch. Praktisch ist auch, dass der Nackenbügel einen lautlosen Vibrationsalarm erlaubt, etwa wenn das Telefon klingelt. So bietet der Momentum In-Ear Wireless eine Akku-Laufzeit von bis zu 10 Stunden.

26
Anzeige
FRÜHLINGS-AKTION: Revox SOUND QUALITY zu Hause, draußen, unterwegs
qc_SpeakerGarten_1616053503.jpg
qc_Fruehlingsaktion_Button_2_1616053503.png
qc_Fruehlingsaktion_Button_2_1616053503.png

>> Mehr erfahren

Technisch ist er mit Bluetooth 4.1 und klangverbesserndem aptX, NFC und einer Ladezeit von nur 1,5 Stunden up to date. Zum Lieferumfang gehören ein hochwertiges Hardcase, ein Ladekabel sowie Ohrpassstücke in vier Größen. Die Passform ist auf jeden Fall toll. Die kleinen, leicht nach vorne gekröpften Gehäuse finden wie von selbst ihre Plätze in den Ohren, der Nackenbügel liegt leicht auf und trägt den größten Teil des geringen Gewichts – das sind ganz klar Pluspunkte dieser Bauform. Klanglich hätte Sennheiser einen Ruf zu verlieren – und das geht natürlich gar nicht. Insofern gehört der Momentum In-Ear Wireless sicherlich zu den aktuell bestklingenden Bluetooth-In-Ears. Ein tiefer Bass, dezent betont, dynamische, transparente Mitten, die unter anderem eine wunderbare Stimmenwiedergabe gewährleisten. Klare, nicht aufdringliche Höhen – ein echter Momentum eben.

21
Anzeige
ELAC Solano Serie: Dein Style, deine Lautsprecher, deine Musik
qc_Solano_Familie_1610370237.jpg
qc_Solano_2_1610370237.jpg
qc_Solano_2_1610370237.jpg

>> Mehr erfahren

Fazit

Wer sich mit der Nackenbügel-Bauform anfreunden kann, bekommt mit dem Sennheiser Momentum In-Ear Wireless Black einen top ausgestatteten Bluetooth-In-Ear, der klanglich Maßstäbe setzt.

Preis: um 200 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Sennheiser Momentum In-Ear Wireless Black

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 50%

Passform 20%

Ausstattung 20%

Design 10%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Sennheiser, Wedemark 
Internet www.sennheiser.com 
Gewicht (in g) 50 g 
Typ In-Ear mit Nackenbügel 
Frequenzumfang 15 – 22.000 Hz 
Akkulaufzeit: bis 10 h 
Bluetooth: Bluetooth 4.1 mit aptX 
Bauart geschlossen 
geeignet für: mobile Player, Smartphones, iPhones 
Ausstattung USB-Ladekabel, 4 Paar Ohrpassstücke XS/S/M/L, Hardcase 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Neu im Shop

Schallabsorber "Art Edition" viele Motive

>> Mehr erfahren
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 10.11.2017, 14:59 Uhr
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages