Kategorie: Kopfhörerverstärker

Einzeltest: Heed Audio CanAmp


Nomen est omen

Kopfhörerverstärker Heed Audio CanAmp im Test, Bild 1
13285

Heed ist so etwas wie der ewige Geheimtipp  unter Audiophilen: immer ein wenig abseits  des Mainstreams, immer mit eigenen Ideen  und Konzepten, immer mit eigenständigem  Design, immer klanglich ganz weit vorne. Der  Kopfhörerverstärker CanAmp mutet da auf  den ersten Blick fast gewöhnlich an.

Wobei: Was soll an einem Kopfhörerverstärker auch groß dran sein? Auf der edel wirkenden Acryl-Front findet sich eine Buchse für einen 6,3-mm-Stereo- Klinkenstecker sowie der Drehknopf eines Lautstärkereglers. Auf der Rückseite gibt es neben dem Netzanschluss und dem Netzschalter zwei Cinchbuchsenpaare: Eines nimmt das Stereosignal entgegen, eines gibt es wieder aus, um es gegebenenfalls zu anderen Geräten durchzuschleifen. Dass der Netzschalter auf der Rückseite platziert ist, ist Methode: Heed empfiehlt, den CanAmp am besten immer eingeschaltet zu lassen, da er erst nach einer längeren Aufwärmphase seine volle klangliche Leistung erreicht.

Kopfhörerverstärker Heed Audio CanAmp im Test, Bild 2Kopfhörerverstärker Heed Audio CanAmp im Test, Bild 3
Im Inneren arbeitet eine Verstärkerschaltung im Eintakt-Class-A-Betrieb, deren Layout auf kürzeste Signalwege ausgelegt ist. Im Redaktionsalltag spielt das Thema Warmlaufen keine Rolle. Hier läuft eigentlich alles, was Kopfhörerverstärker heißt, im 24-Stunden-Dauerbetrieb – sei es, weil sich alle Kopfhörer im Test an verschiedenen Kopfhörerverstärkern beweisen müssen, sei es, weil Tag und Nacht zum Test anstehende Kopfhörer eingespielt werden. Wobei ich den Heed sehr häufig zum Testhören eingesetzt habe. Erstens, weil er einfach ein wunderbar unkompliziertes Gerät ist, das aus dem Stand weg mit den meisten Kopfhörern prima harmoniert (bei wirkungsgradschwachen Kopfhörern muss man den Lautstärkeregler allerdings echt weit „aufreißen“), zum anderen, weil er einfach verdammt gut klingt. Wobei es eigentlich genau das ist, was er am wenigsten tut, nämlich irgendeinen Eigenklang produzieren. Er gibt sich vielmehr wunderbar durchlässig, tonal neutral, dynamisch auf Zack – und das ist genau das, was ich von einem hervorragenden Kopfhörerverstärker erwarte.

Fazit

Der Heed CanAmp ist so gerade und klar wie sein  Name: Er bietet keinen Firlefanz und konzentriert sich  auf seinen Job: Das Eingangssignal so neutral wie  möglich für den Kopfhörer zu verstärken.

Preis: um 380 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Kopfhörerverstärker

Heed Audio CanAmp

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

01/2017 - Martin Mertens

 
Bewertung 
Klang 70%

Ausstattung: 15%

Bedienung 15%

Ausstattung & technische Daten 
Preis: 380 Euro 
Vertrieb: B&T Hifi Vertrieb GmbH, Erkrath 
Internet: www.bt-vertrieb.de 
B x H x T (in mm): 95/72/250 
Gewicht: 1,4 Kg 
Ausführungen: schwarz 
geeignet für: HiFi 
Eingänge: 1 Paar Cinch 
Ausgänge: 1 x 6,3-mm-Steroe-Klinkenbuchse, 1 Paar Cinch 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 28.01.2017, 10:02 Uhr
337_15052_1
Topthema: HIGH END 2022 im Mai
HIGH_END_2022_im_Mai_1649424493.jpg
Anzeige
Treffen der internationalen Audiobranche

Bald ist es soweit: Die HIGH END® 2022 wird vom 19. bis 22. Mai auf dem Messegelände des MOC in München stattfinden und die internationale Fachwelt endlich wiedervereinen. Zwei Jahre hat die Audiowelt auf den Neustart gewartet.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 3/2022

Sonnenschein und Frühling? Genau passend dazu gibt es hier die CAR&HIFI 3/2022 mit unserem alljährlichen Frühjahrs-Spezial. Auf 15 Extraseiten präsentieren wir die spannenden Highlights der Saison. Bereits im Test haben wir in dieser Ausgabe drei DSP-Endstufen und einen High-End-DSP für Klangfreaks. Also sofort runterladen und lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
HiFi Test TV HiFi 3/2022

Allen Krisen zum Trotz - und man spürt förmlich den Willen und die Energie, die dahinter steckt - will die Branche wieder ans Licht, im wahrsten Sinne des Wortes.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.98 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 11 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Center Liedmann