Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Kopfhörerverstärker

Einzeltest: Opera Consonance Cyber 20 (2)


Cyber .2

11360

Beim Test des Cyber 20 vor einem Jahr hatte ich als einzigen Kritikpunkt angemerkt, dass die Kombination aus silbernem Alu und Holzdeckel, nun, „eigenständig“ sei. Jetzt hat man mir das Gerät komplett in Schwarz geschickt. Und der Hersteller hat sogar noch ein paar Kleinigkeiten zu verbessern gefunden.

Das ist das tolle, wenn man mit kleineren Manufakturen zu tun hat. Da äußert man einen Kritikpunkt, der eher ein Wunsch ist, und schon wird das als Anregung aufgenommen und umgesetzt. Das klappt auch, wenn die Manufaktur in China sitzt und ein engagierter Vertrieb die Kommunikation übernimmt. Auf jeden Fall bekam ich vor einigen Monaten einen Anruf vom Opera Vertrieb Deutschland, dass man in China nach einem schwarzen Gerät gefragt habe und nun ein solches bekommen hätte. Und weil man gerade dabei gewesen sei, habe man noch ein paar Details am Netzteil verbessert und noch an ein paar anderen Dingen gefeilt. Eigentlich alles Sachen, die man immer schon mal machen wollte. Ein völlig neues Gerät kam dabei nicht heraus. Auch keine „Mk II“ oder „SE“-Version. Wahrscheinlich könnte man die Veränderungen, analog zur Autoindustrie, als „Facelift“ bezeichnen, eine vorsichtige Modellpflegemaßnahme eben. Diem acht sich neben der Tatsache, dass es das Gerät nun auch in schwarz gibt, noch in einer geänderten Frontplatte des externen Netzteils bemerkbar. Die internen Verbesserungen sind in den Gehäusen verborgen und damit unsichtbar. Aber hörbar, wie eine erneute Beschäftigung mit dem Gerät zeigt. Seinen durchweg guten klanglichen Eigenschaften bleibt der überarbeitete Cyber 20 treu. Hoch dynamisch, lebendig und wunderbar durchhörbar gibt sich auch die Schwarze Version.

Die Veränderungen machen sich am ehesten an den Frequenzgangenden bemerkbar. Gab es hier bei der „alten“ Version nichts zu kritisieren, sind bei der neuen der sehr gut kontrollierte und konturierte Bassbereich zu bemerken sowie noch mal etwas feiner aufgelöste Höhen. Wobei gerade hier dem „Glitzern“ der früheren Version ein höherer Informationsgehalt gegenübersteht. Insgesamt könnte man sagen, die überarbeitete Version ist etwas ernster geworden, die alte Version war dagegen eine oder zwei Nuancen spaßbetonter.

Fazit

Das ist ein Facelift, wie es sich Manager in der Autoindustrie wünschen. Das „alte“ Modell wird nicht abgewertet oder infrage gestellt, das neue Modell profitiert von den Erfahrungen des Vorgängers, wurde im Detail verbessert und bietet optisch einen Anreiz, sich jetzt zum Kauf zu entscheiden.

Preis: um 1000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Opera Consonance Cyber 20 (2)

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 70%

Ausstattung: 15%

Bedienung 15%

Ausstattung & technische Daten 
Preis: 1000 
Vertrieb: Opera Vertrieb, Pforzheim 
Telefon: Nein 
Internet:
B x H x T (in mm): 190/145/112 
Netzteil B x H x T (in mm) 120/300/75 
Gewicht: 9 Kg 
Ausführungen: Silber mit Holzdeckel, Schwarz mit schwarzem Alu-Deckel 
geeignet für: HiFi, High-End 
Ausstattung Nein 
Anschlüsse:
Eingänge 1 x Stereo Cinch 
Ausgänge 2 x 6,3-mm-Klinkenbuchsen 
Klasse: Spitzenklasse 
Preis/Leistung: exzellent 
Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

187_19803_2
Topthema: Schwere Geschütze
Schwere_Geschuetze_1598252249.jpg
Goya Acoustics Moajaza

Der internationale High End Markt ist kein leichtes Betätigungsfeld für einen Hersteller. Goya Acoustics möchte trotzdem genau hier einsteigen und scheut dabei keine Anstrengungen.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 10.10.2015, 09:55 Uhr