Kategorie: Lautsprecher Stereo

Einzeltest: Epic Audio MS90


Micro-Sound

Lautsprecher Stereo Epic Audio MS90 im Test, Bild 1
14437

Manchmal kann man ja Dinge auf die Spitze treiben – wie die Entwickler von Epic Audio. Denn mit der neuen MS90 haben die Mannheimer einen neuen Rekord in Sachen Miniatur-Lautsprecher aufgestellt.

Hinter der noch recht jungen Marke Epic Audio stecken mit Daniel Caup und Friederich Rüth zwei besonders engagierte Musikliebhaber und Techniker, die ihr Hobby zum Beruf gemacht haben und in Mannheim handgefertigte, hochwertige Lautsprecher entwickeln und bauen. Als Tontechniker bringt Daniel Caup die entsprechend guten Ohren mit und in Friederich Rüth findet sich ein erfahrener Entwickler, der alle Treiber für Epic Audio speziell entwickelt hat und fertigen lässt.

69
Anzeige
Your Style, Your Speaker, Your Music…Solano! 
qc_Solano_LS60_Alchemy_Miracord_Logo_gold_dust_tv_1654176749.jpg
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png

>> Mehr erfahren

Epic Audio MS90

Die ultrakompkate Regalbox MS90 bringt es gerade mal auf eine Breite von 200 Millimetern und ist dennoch eine vollwertig bestückte 2-Wege-Bassreflexkonstruktion. Bei der Chassis-Auswahl setzt Epic Audio auf Eigenanfertigungen, um den hohen Qualitätsanspruch und den speziellen Anforderungen der MS90 gerecht zu werden. So verfügt der Tiefmitteltöner über eine hochstabile 90-mm-Membran aus gewebter Glasfaser und einen starken Antrieb. Für den Hochtonzweig kommt eine große 25-mm-Kalotte zum Einsatz, die wahlweise in der Standard-Ausführung der MS90 mit beschichteter Textilmembran eingesetzt wird, alternativ in der Upgrade-Version mit unbeschichteter Seidenkalotte und sehr großem Koppelvolumen daherkommt. Etwa 200 Euro Aufpreis kostet die MS90 in der Version mit einem Referenzklasse-Hochtöner – unser Testmuster ist übrigens ein solches „Upgrade- Modell“. Doch auch die Standardversion der MS90 hat viele technische Details zu bieten: Abgerundete Enden beim Bassreflexport, eine aufwendige 18-dB-Weiche für den Hochtöner (ermöglicht auch verzerrungsarme, hohe Pegel), zwei massive, vergoldete Schraubklemmen für den Anschluss der Box und ein wunderschön verarbeitetes Gehäuse. Sollte Sie die Oberfläche der MS90 an Bambus erinnern, liegen Sie goldrichtig, denn wahlweise ist die MS90 in Hochglanzschwarz, Hochglanzweiß und in der Bambus-Version erhältlich.

Lautsprecher Stereo Epic Audio MS90 im Test, Bild 2Lautsprecher Stereo Epic Audio MS90 im Test, Bild 3Lautsprecher Stereo Epic Audio MS90 im Test, Bild 4Lautsprecher Stereo Epic Audio MS90 im Test, Bild 5Lautsprecher Stereo Epic Audio MS90 im Test, Bild 6
Dabei besteht das komplette Gehäuse aus massivem Bambus-Vollmaterial, ist daher außerordentlich stabil und sieht dazu verdammt gut aus. Als Bambus-Version kostet das Paar Epic Audio MS90 rund 50 Euro mehr als die entsprechenden Hochglanz-Varianten. Ebenfalls ein nettes Detail: Das Markenlogo wurde fein säuberlich in die Rückwand der MS90 gefräst – das zeugt von viel Liebe zum Detail und großer Sorgfalt.

Labor und Praxis

Im Akustiklabor zeigt die MS90 in den oberen Mitten und vor allem im Hochton ein vorzügliches Impulsverhalten … hier spielt der erstklassige Hochtöner Epic Audio seine Stärken voll aus. Allerdings liefert die winzig kleine Box wie zu erwarten war, keine sensationellen Pegel im Tiefton, sondern fällt sanft ab 150 Hz ab. In der Praxis stellt dies jedoch kein echtes Drama dar, denn vorzugsweise finden die MS90 wandnah in einer Regalnische Platz oder sollten im Nahfeld bei geringem Hörabstand spielen. So aufgestellt, liefern die MS90 einen zart getupften, aber sehr präzisen Grundton. Beim Hörtest kam John Mayers Live-Aufnahme „Neon“ zum Einsatz, hier konnte die kompakte Epic Audio mit luftig klarem, sehr detailreichem und impulsivem Klang punkten. Sowohl Mayers rauchige Stimme als auch die perkussiv angerissenen Gitarrensaiten stellte die MS90 realistisch und räumlich in den Hörraum. Selbst hohe Pegel bringen die MS90 nicht aus dem Konzept, lediglich abgrundtiefe Bässe sind nicht das Ding der Microsound-Box.

Fazit

Wunderschöne Verarbeitung, edle Materialien wie massives Bambus und hochwertige Treiber machen die MS90 von Epic Audio zu einem echten musikalischen Kleinod. Der Sound, den man der winzigen 2-Wege-Regalbox entlocken kann, ist beachtlich rund und dynamisch. Epic Audio MS90: Kleiner ist hochwertiges HiFi wohl kaum zu realisieren.

Preis: um 450 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Epic Audio MS90
4.0 von 5 Sternen

09/2017 - Michael Voigt

Bewertung 
Klang 70%

Labor 15%

Praxis 15%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Epic Audio, Mannheim 
Telefon 0621 86369421 
Internet www.epicaudio.de 
Ausstattung
Ausführungen Bambus massiv MDF Hochglanz schwarz / weiß 
Gewicht (in kg) 2,4 kg 
Bauart Bassreflex 
Anschluss Single-Wiring 
Impedanz (in Ohm) 4 Ohm 
Tiefmitteltöner (Membrandurchmesser) 1 x 90 mm (Membrandurchmesser) 
Hochtöner 1 x 25-mm-Kalotte 
Kurz und knapp:
+ ultrakompakt 
+ exzellente Verarbeitung 
+ dynamischer Hochton 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

>> mehr erfahren
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 20.09.2017, 09:56 Uhr
324_21181_2
Topthema: Philips 65OLED936
Philips_65OLED936_1640176466.jpg
Preisgekrönte OLED-TVs

Der Philips OLED936 gehört zweifelsohne zu den besten Fernsehern überhaupt.

>> Lesen Sie hier den gesamten Test!
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages