Kategorie: Lautsprecher Stereo

Einzeltest: Fishhead Audio Resolution 2.6 FS


Kühlen Kopf bewahren

Lautsprecher Stereo Fishhead Audio Resolution 2.6 FS im Test, Bild 1
18748

Alle paar Jahre kommt es vor, dass uns ein Testgerät erreicht, das so trocken und vernünftig ist, dass wir aus dem Staunen nicht herauskommen

Was wir immer wieder fordern – hochwertiges und gleichzeitig bezahlbares HiFi – gibt es hie und da in der Realität: Im aktuellen Fall ein Paar Dreiwege-Standboxen für gerade einmal 1.499 Euro. Der Herstellername wird Ihnen (wie auch uns zunächst) nichts sagen: Es handelt sich um die Firma „Fishhead Audio“, ein Name, der zumindest auf eine bestimmte geografische Herkunft schließen lässt. Das ist im Ursprung richtig, stammt der Konstrukteur doch tatsächlich von der Nordseeküste, er ist allerdings seit Jahren schon Wahlberliner. Und hier wird es interessant: Christoph Winklmeier stand nämlich jahrelang in Lohn und Brot beim umsatzstärksten Lautsprecherhersteller Deutschlands, der Firma Lautsprecher Teufel.
Lautsprecher Stereo Fishhead Audio Resolution 2.6 FS im Test, Bild 2Lautsprecher Stereo Fishhead Audio Resolution 2.6 FS im Test, Bild 3Lautsprecher Stereo Fishhead Audio Resolution 2.6 FS im Test, Bild 4Lautsprecher Stereo Fishhead Audio Resolution 2.6 FS im Test, Bild 5Lautsprecher Stereo Fishhead Audio Resolution 2.6 FS im Test, Bild 6Lautsprecher Stereo Fishhead Audio Resolution 2.6 FS im Test, Bild 7Lautsprecher Stereo Fishhead Audio Resolution 2.6 FS im Test, Bild 8
Nach seiner Zeit bei den Berlinern hat er sich nun mit Fishhead Audio selbstständig gemacht und arbeitet zudem als Berater und Entwickler in Sachen Akustik und Tonwiedergabe. Ein erfahrener Mann also, auf dessen Konto schon zahlreiche Entwicklungen gehen, die sogar in den angesehenen Tonstudios dieser Welt ihren Dienst tun.


Wir sind also voller Vertrauen, was die grundsätzliche Qualität des Produktes angeht. Was hingegen in dem Zusammenhang ein echter Knaller ist: Ein Endkundenpreis von 1.499 Euro für das Paar ausgewachsener Standboxen, das sieht man nicht alle Tage. Klar: Verspielte Designelemente aus Echtholz und Chassis vom angesagten skandinavischen Hersteller gibt es hier nicht. Das soll um Gottes willen nicht bedeuten, dass die Fishhead Resolution 2.6 FS kein attraktiver Lautsprecher wäre – im Gegenteil: Die sparsame Anwendung einiger weniger Designelemente an den richtigen Stellen sorgt für ein einerseits nüchternes, andererseits sehr wertiges Aussehen. In erster Linie zu nennen wären da die seitlichen Fasen oben und unten, die das rechteckige Äußere geschickt brechen, sowie der Kontrast zwischen der schwarzen Front und dem weißen Rahmen der überstehenden Seitenteile.


Die in der Front versenkten Chassis lassen die Box dann endgültig deutlich wertiger aussehen, als es das Preisschild normalerweise zulassen würde, ebenso wie die angeschraubten Spikes an stabilen Metallrahmen. Diese sind übrigens zwingend erforderlich, mündet doch das Reflexrohr in der Unterseite, was eine kluge Maßnahme ist, hat man so doch die beste Ankopplung an den Boden als Grenzfläche und gleichzeitig wenig Mitteltonanteile, die aus dem Rohr in den Hörraum gelangen. Kabel finden Anschluss über hochwertige Bi-Wiring-Terminals mit griffigen Schraubklemmen. Natürlich akzeptiert das Terminal auch Bananenstecker. Zu den Chassis: Für den wirklich kleinen Preis gibt es sage und schreibe eine Bestückung mit Air-Motion-Transformer, einem ausgewiesenen kleinen Mitteltöner und immerhin zwei parallel arbeitenden Sechszoll-Tieftönern mit einer stabilen Membran aus Kohlefaser.


Übrigens: Wer auf das letzte Quäntchen Grenzbelastbarkeit verzichten kann, findet im noch recht überschaubaren Produktkatalog die Resolution 1.6 FS, die – der Name verrät es ja schon – mit nur einem Tieftöner ausgestattet ist und in einem kompakten Gehäuse daherkommt. Hier liegt der Paarpreis mit 799 Euro übrigens noch deutlich unter der magischen 1.000-Euro-Marke. Nun aber genug von der Technik geschwärmt – das Ganze darf dann ja gerne auch noch gut klingen. Und, um gleich mal sozusagen mit dem Fazit ins Haus zu fallen, das tut die Resolution auch: Sie macht ihrem Namen alle Ehre. Die Feinauflösung ist phänomenal, ebenso wie die Feindynamik im Hochtonbereich – ein Verdienst des Air-Motion-Transformers und der etwas betonten Hochtonabstimmung sicherlich. Winklmeier hat hier aber nicht den Fehler gemacht, den AMT schon so tief einzusetzen, dass er dominant wirkt. Im Präsenzbereich herrscht eher angenehme Zurückhaltung und die Glanzlichter ganz nach oben hinaus kann man wie gesagt durch das Einwinkeln der Box dosieren.


Es fällt übrigens schwer, Mittelton und Hochton getrennt zu beschreiben, denn die beiden Treiber agieren viel zu sehr als Einheit, um so etwas wie eine einzeln zu analysierende Charakteristik zu entwickeln. Und auch der Übergang zwischen den beiden souverän agierenden Tieftönern und dem Mittelton-Spezialisten gelingt ohne Brüche. Der Bass- wie der Mitteltonbereich geraten neutral und mit ziemlich viel Reserve. In Bezug auf die räumliche Abbildung ist die Fishhead Resolution eine würdige Vertreterin ihrer Gattung. Als Drei-Wege-Lautsprecher baut sie natürlich einen sehr ordentlich organisierten, weitläufigen Klangraum auf, der sich auch mal recht tief nach hinten ausdehnen kann.


Viel Spaß macht die Fishhead mit Schlagzeug und Percussion jeder Art: Flüssig, rhythmisch präzise und auf den Punkt gebracht versteht es die Standbox Drive und Verve zu transportieren, ohne feinsinnige, feindynamische Elemente zu vernachlässigen. Immer steht das federnde, rhythmische Element der Wiedergabe dabei im Vordergrund, ohne die absolut profunde Tiefbassqualität zu vernachlässigen. Kleine Exkursion: Ich könnte mir die Resolution auch sehr gut als Hauptlautsprecher in einem hochklassigen Heimkino vorstellen – die kleinere Box als Rearlautsprecher und vielleicht gibt es ja bald einen entsprechenden Center? Worauf ich eigentlich hinaus will: Eine Unterstützung durch einen Subwoofer habe ich mir zu keinem Zeitpunkt gewünscht – auch in den tiefsten Regionen arbeitet die Resolution 2.6 FS so souverän wie in allen anderen Bereichen. Und weil sie auch keine bevorzugte Musikrichtung kennt oder, besser formuliert, alle Musikrichtungen gleichermaßen mag und präsentiert, kann ich diese phänomenale und phänomenal preiswerte Box nur wärmstens empfehlen!

Fazit

Ein technisch wie klanglich durch und durch erwachsenes Paar Lautsprecher mit audiophilen Ambitionen zu einem Preis, für den es sonst gerade mal eine Regalbox gibt – was will man mehr?

Finden Sie Ihr Wunschgerät

Kategorie: Lautsprecher Stereo

Produkt: Fishhead Audio Resolution 2.6 FS

Preis: um 1499 Euro

11/2019
Werbung*
Aktuelle Lautsprecher Stereo bei:
Weitere Informationen Lautsprecher Stereo
Weitere Informationen Lautsprecher Stereo
Weitere Informationen Lautsprecher Stereo
Weitere Informationen Lautsprecher Stereo
Weitere Informationen Lautsprecher Stereo
Weitere Informationen Lautsprecher Stereo
* Für Links in diesem Block erhält hifitest.de evtl. eine Provision vom Shop
Ausstattung & technische Daten 
Paarpreis 1.499 Euro 
Vertrieb Fishhead Audio, Berlin 
Telefon 0176 30126272 
Internet www.fishhead-audio.com 
Garantie (in Jahre) 2 Jahre 
B x H x T (in mm) 180/974/260 
Gewicht (in Kg) 20 kg 
Ausführungen Lack weiß/schwarz 
Fazit Ein technisch wie klanglich durch und durch erwachsenes Paar Lautsprecher mit audiophilen Ambitionen zu einem Preis, für den es sonst gerade mal eine Regalbox gibt – was will man mehr? 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton
>> mehr erfahren
Thomas Schmidt
Autor Thomas Schmidt
Kontakt E-Mail
Datum 12.11.2019, 10:00 Uhr
472_0_3
Topthema: Kinofeeling für Zuhause
Kinofeeling_fuer_Zuhause_1717581399.jpg
Anzeige
Sofas für das perfekte Heimkino

Die Sessel & Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 10.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 14.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.41 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Center Liedmann