Kategorie: Lautsprecher Stereo

Einzeltest: newtronics Temperance 2020


Moderner Klassiker

Lautsprecher Stereo newtronics Temperance 2020 im Test, Bild 1
5733

Seit über 15 Jahren ist die Temperance vom Siegener Lautsprecher- Spezialisten newtronics ein echter Renner – sowohl als passive als auch aktive Variante. Mit der Temperance 2020 präsentiert newtronics das aktuelle, weiter verbesserte Modell dieses Klassikers.

Firmengründer und Entwicklungs-Chef Harald Hecken ist und bleibt konsequent: seit über 40 Jahren feilt und tüftelt er an aktiven Lautsprecher-Konzepten, vorzugsweise Konstruktionen in Transmissionline-Bauweise. So ist auch die aktuelle Version der Temperance – seit 15 Jahren Dauerbrenner von newtronics – ein ausgefeiltes Aktivkonzept mit integrierter Transmissionline-Laufzeitleitung zur akustischen Bassunterstützung. Unser Testmuster der aktuellen Temperance 2020 ist zudem ein limitiert aufgelegtes Sondermodell 2022, welches mit ausgesprochen hochwertigem Kirsche- Echtholzgehäuse, hochselektiertem Hochtöner die technischen Möglichkeiten dieses Lautsprechers noch weiter ausreizt.

69
Anzeige
Your Style, Your Speaker, Your Music…Solano! 
qc_Solano_LS60_Alchemy_Miracord_Logo_gold_dust_tv_1654176749.jpg
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png

>> Mehr erfahren

Temperance


Mehr als 15 Jahre Entwicklungsarbeit stecken in der rund einen Meter hohen Standbox. Jedes auffällige Merkmal dieses Lautsprechers und selbst unscheinbare Kleinigkeiten wurden in akribischer Detailarbeit immer weiter verfeinert. Das recht schlanke Gehäuse der Temperance beherbergt insgesamt vier 17-cm-Tieftöner, von denen der oberste als Tiefmitteltöner betrieben wird. Alle vier arbeiten jedoch gemeinsam auf die knapp drei Meter lange Transmissionline, ein im Gehäuse gefalteter Kanal, der wie eine Orgelpfeife im untersten Bassbereich für eine satte, tief reichende Wiedergabe sorgt. Dies funktioniert allerdings nur, wenn das Lautsprechergehäuse extrem stabil und resonanzfrei konstruiert wurde – so wie es bei der rund 35 kg schweren Temperance der Fall ist. Am oberen Ende der leicht nach hinten geneigten Temperance befindet sich perfekt auf Ohrhöhe platziert ein wahres Schmuckstück von Hochtöner. Diese exzellente 25-mm-Kalotte spielt dank der Gehäuseneigung quasi phasengleich mit den akustischen Zentren von Tief- und Mitteltöner - ideale Ausgangsbedingungen für einen realistischen, perfekten Klang. Apropos Räumlichkeit: Harald Hecken setzte drei weitere Hochtöner auf die Rückseite der Temperance, um durch einen gewissen Anteil von an den Wänden reflektiertem, diffusem Schall eine größere Abbildung des Klanggeschehens im Hörraum zu erreichen.

Lautsprecher Stereo newtronics Temperance 2020 im Test, Bild 2Lautsprecher Stereo newtronics Temperance 2020 im Test, Bild 3Lautsprecher Stereo newtronics Temperance 2020 im Test, Bild 4Lautsprecher Stereo newtronics Temperance 2020 im Test, Bild 5
Das hat nichts mit Surroundsound zu tun, sondern lässt die Musik sich nur ein wenig mehr vom Lautsprecher lösen und sorgt für eine breitere Bühne. 

Voll aktiv


Eine Temperance ist zwar als passive Version erhältlich, doch erst als aktive Variante mit einem leistungskräftigen Verstärkermodul (jeweils 5 x 100 Watt) kommen die Vorzüge dieses Lautsprechers zur Geltung. Jedes einzelne Chassis erhält dabei sein eigenes, aktiv gefiltertes Signal aus einem Kanal des mächtigen Verstärkerblocks. Dank aktiver Vorverstärker und Frequenzweichen wird so jedem Chassis der optimale Frequenzbereich zugeordnet – in einer Perfektion, die bei passiven Konstruktionen niemals möglich wäre. Zudem ersparen sich Besitzer einer aktiven Temperance einen Vollverstärker, denn die „echten“ 500 Watt pro Lautsprecher sind mehr als genug für dynamischen Sound. Regelbare Signalquellen wie CD-Player können einfach an die Cinch- Buchse der Temperance angeschlossen werden, idealerweise benutzt man jedoch einen Vorverstärker, wenn mehrere Quellen vorhanden sind. Das Aktivmodul der Temperance hat zudem einen 16-stufigen Minischalter, mit dem leichte Klanganpassungen an den Hörraum getätigt werden können. 

Varianten


Unser Testmuster beeindruckt durch sein äußerst hochwertiges Gehäuse mit penibel lackiertem Kirschfurnier und einer ansatzlos lackierten, schwarzen Schallwand. Zudem befindet sich in diesem limitierten Sondermodell das leistungsfähigere Aktivmodul der Zero One sowie ein speziell selektierter Hochtöner. In der „Normal-Ausführung“ stehen schwarz oder weiß lackierte Gehäuse zur Auswahl, Hochtöner und Elektronik sind die bewährten Standardmodule. Technisch und klanglich praktisch identisch, kosten die Standard-Varianten der aktiven Temperance sogar nur freundliche 4.800 Euro pro Paar also etwa die Hälfe der limitierten Version.

Labor und Praxis


Unser Labortest brachte – wie wir anhand der aufwendigen Konstruktion und Technik der Temperance schon vermutet hatten – exzellente Messwerte zutage. Fast perfekt linear spielt die aktive Temperance ab 35 Hertz(!) selbst unter Winkel ohne signifikante Einbrüche oder Peaks. Ebenfalls ist das Impulsverhalten der 2020 nahezu ohne Fehl und Tadel, die Chassis folgen punktgenau dem eingehenden Signal; eine gute Basis für neutralen und realistischen Klang. Und so war es dann auch im Hörraum: Mit „Rolling in the Deep“ der stimmgewaltigen Adele zeigte die Temperance sowohl Temperament als auch enorm viel Gespür für Klangfarben und feinste Details. Absolut überzeugend ist die schlüssige und unglaublich packende Stimmenwiedergabe der Temperance, plastisch und sehr sensibel auflösend geht die newtronics mit jedem Musikmaterial um. Dabei kann diese Standbox bei Bedarf auch die Muskeln zeigen und beweist mit trockenem, extrem tief reichendem Bass ihre respektablen dynamischen Fähigkeiten.

Fazit

Die newtronics Temperance 2020 ist ein Lautsprecher fürs Leben – sie beherrscht alle Schattierungen der Musik, spielt vorbildlich neutral und begeistert mit Detailfreude und staubtrockenem Tiefbass – was will man mehr? In der limitierten Sonderauflage erfreut die Temperance dazu noch mit einem exzellent verarbeiteten Edelgehäuse, das für die Ewigkeit gemacht scheint. Temperance 2020: Ein technisches und musikalische Highlight!

Preis: um 4800 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
newtronics Temperance 2020
5.0 von 5 Sternen

04/2012 - Michael Voigt

Bewertung 
Klang 70% :
Tonale Ausgewogenheit 20%

Abbildungsgenauigkeit 15%

Detailauflösung 15%

Räumlichkeit 10%

Dynamik/Lebendigkeit 10%

Labor 15% :
Frequenzgang 5%

Verzerrung 5%

Pegelfestigkeit 5%

Praxis 15% :
Verarbeitung 5%

Ausstattung 5%

Bedienungsanleitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Paarpreis 4.800 (10.000 Sondermodell 2022) 
Vertrieb Newtronics, Siegen 
Telefon 02716609150 
Internet www.newtronics.de 
Laborbericht
Ausstattung
Ausführungen Schwarz, Weiß, Sondermodell 2022 
Abmessungen (B x H x T in mm) 200/1065/360 
Gewicht (in Kg) 35 kg 
Bauart Aktiv, Transmissionline 
Anschluss Digital Input 
Tieftöner 3 x 170 mm 
Tiefmitteltöner 1 x 170 mm 
Hochtöner 1 x 25 mm 
Besonderheiten 3 zusätzliche rückwärtige Hochtöner 
+ + Verarbeitungsqualität 
+ + aktives Konzept 
+ + staubtrockener Tiefbass 
Klasse Referenzklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

>> mehr erfahren
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 13.04.2012, 11:08 Uhr
327_21241_2
Topthema: Micro-Endstufe mit vier Kanälen
Micro-Endstufe_mit_vier_Kanaelen_1643721062.jpg
Audio System X-100.4 MD

Kleine Digitalendstufen finden wir bei Audio System als leistungsfähige Amps in der X-Serie und als superkleine Micro-Amps in der M-Serie. Jetzt kommt mit der X-100.4 MD eine superkleine X-Endstufe mit Anspruch auf richtig Leistung.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages