Kategorie: Lautsprecher Stereo

Einzeltest: Nubert nuJubilee 45


Happy Birthday!

Lautsprecher Stereo Nubert nuJubilee 45 im Test, Bild 1
19283

Glückwunsch nach Schwäbisch Gmünd: Vor 45 Jahren wurde von Günther Nubert eine der erfolgreichsten Lautsprechermarken auf dem deutschen Markt gegründet. Nubert bedankt sich bei den Kunden mit einem exklusiven Sondermodell und präsentiert mit der nuJubilee 45 einen ausgesprochen feinen Lautsprecher zum verlockend günstigen Sonderpreis!

Bereits mehrfach hat Nubert Sondermodelle zu diversen Anlässen auf den Markt gebracht, doch diesmal meinen es die Schwaben mit Sondermodell zum 45-Jährigen Firmenjubiläum richtig ernst. Denn die mit einem Stückpreis von 445 Euro erstaunlich günstige nuJubilee 45 bringt die nahezu komplette Technologie von Nuberts Topserie nuVero mit. Weder bei der Treiberauswahl noch bei der Gehäusequalität haben die Schwaben ihre sprichwörtliche Sparsamkeit angesetzt, sondern geben der nuJubilee die aktuellen Toptreiber und ein exzellent gefertigtes Gehäuse mit auf den Weg.

Lautsprecher Stereo Nubert nuJubilee 45 im Test, Bild 2Lautsprecher Stereo Nubert nuJubilee 45 im Test, Bild 3Lautsprecher Stereo Nubert nuJubilee 45 im Test, Bild 4Lautsprecher Stereo Nubert nuJubilee 45 im Test, Bild 5Lautsprecher Stereo Nubert nuJubilee 45 im Test, Bild 6
 

nuJubilee 45


Von ihren Abmessungen und vom Konzept ähnelt die aktuelle nuJubilee 45 einem echten Klassiker aus dem Hause Nubert. Denn als Basis der Jubiläumsbox dient kein geringeres Vorbild als die nuVero 4, mit der Nubert vor rund zehn Jahren die legendäre nuVero-Serie startete. Das stabile Gehäuse der nuJubilee 45 misst etwa 23 x 40 x 35 Zentimeter und besitzt das aus der nuVero-Serie bekannte „Klangsegel“, eine elegant geformte und über die Gehäusekanten hinausragende Frontplatte mit einer hochwertigen Hochglanzlackierung. Diese Form der Schallwand verringert zudem effektiv störende Schallbrechung an den Gehäusekanten. Die aktuellen Sondermodelle sind in der Farbversion Schwarz-Metallic oder in auffälligem Rubinrot erhältlich, das eigentliche Bassreflexgehäuse hinter dem Klangsegel ist in beiden Fällen in mattschwarzer Nextelbeschichtung gehalten. Mit anderen Worten: Die nuJubilee 45 sehen einfach aufsehenerregend gut aus! Bei der Bestückung setzt Nubert auf bewährte Tiefmitteltöner mit glasfaserverstärkter Membran und einer 26-mm-Seidenkalotte aus der aktuellen nuVero-Serie. Diese Kalotte ist wie bei nuVero üblich leicht versetzt auf dem Hochtonflansch montiert, da so durch die unsymmetrische Platzierung des Hochtöners störende Kantenbrechungen an Gehäusekanten ebenfalls minimiert werden bzw. nicht besonders ausgeprägt auftreten. Für die optimale Anpassung an die Raumakustik oder persönliche Hörgewohnheiten bietet die nuJubilee 45 einen dreistufigen Schalter für eine neutrale, brillante oder eher sanfte Hochtonwiedergabe. Im Gegensatz zu den „echten“ nuVero-Modellen wurde allerdings auf einen Schalter für die Anpassung der Basswiedergabe verzichtet. 

Labor und Praxis


Bei Nubert-Produkten ist man traditionell daran gewöhnt, dass sie sich bei Messungen extrem neutral und ausgewogen darstellen. Die nuJubilee 45 macht da keine Ausnahme und glänzt im Messlabor mit einer vorbildlichen Linearität, die zwischen 50 Hertz und 20 kHz praktisch nicht von der Ideallinie abweicht. Auch unter Winkeln von 15 und 30 Grad gemessen macht die nuJubilee 45 einen perfekten Job und begeistert durch exzellentes Abstrahlverhalten, beste Voraussetzungen für anspruchsvolle Klangwiedergabe und realistische Räumlichkeit im Hörraum. In der Praxis setzt die kleine Regalbox ihre vorbildlichen Eigenschaften sehr gekonnt ein und kann mit einer ausgewogenen und breitbandigen Wiedergabe begeistern. Die Auflösung sämtlicher Klangfarben beherrscht die nuJubilee 45 aus dem „Effeff“, auch die räumliche Abbildung von Stimmen und Instrumenten gelingt der hübschen Schwäbin auf beachtlich hohem Niveau. Für einen Lautsprecher mit recht kompakten Abmessungen verblüfft auch die satte, präzise und durchaus tief reichende Basswiedergabe der nuJubilee 45, die für ausreichenden Dynamikumfang auch bei höheren Lautstärken ausreicht. Trotz ihrer vorbildlichen Ausgewogenheit bringt Nuberts Jubiläumsmodell genügend Spaßfaktor mit und ist für klassische Musik, Rock, Pop und auch modernere Töne bestens geeignet – ein echter Allrounder mit Drive!

Fazit

Ein doppelter Glückwunsch geht nach Schwäbisch Gmünd: Zu einen kann Nubert auf 45 Jahre Firmengeschichte stolz sein und zum anderen setzen die Schwaben mit dem Sondermodell nuJubilee 45 einen weiteren Meilenstein in Sachen erstklassige Lautsprecher. Dieser wunderschöne Regallautsprecher setzt in seiner Klasse neue Maßstäbe für Verarbeitungsqualität und Klangpotenzial. Aktuell ist das Paar nuJubilee 45 für rund 890 Euro erhältlich und nur in limitierter Auflage verfügbar. Wer sich dieses Geburtstagsschnäppchen von Nubert nicht entgehen lassen will, sollte also schnell zugreifen!

Preis: um 890 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Lautsprecher Stereo

Nubert nuJubilee 45

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

03/2020 - Dipl.-Ing. Michael Voigt

Bewertung 
Klang 70%

Labor 15%

Praxis 15%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie Regallautsprecher 
Paarpreis um 890 Euro 
Vertrieb Nubert, Schwäbisch Gmünd 
Telefon +49 (0) 7171 8712-0 
Internet www.nubert.de 
Ausstattung
Ausführungen Metallic-Schwarz, Metallic-Rubinrot 
Abmessungen (B x H x T in mm) 234/405/355 
Gewicht (in Kg) 11,5 kg 
Bauart Bassreflex, 2-Wege 
Anschluss Bi-Wiring 
Impedanz (in Ohm) 4 Ohm 
Tieftöner Nein 
Tiefmitteltöner 180 /140 mm (Nenndurchm./Membrandurchmesser) 
Mitteltöner Nein 
Hochtöner 26-mm-Kalotte 
Besonderheiten Nein 
+ Klangsegel in Metallic-Hochglanz 
+ dreistufiger Höhenregler 
+/- + erstklassiges Abstrahlverhalten 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

>> mehr erfahren
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 06.03.2020, 09:56 Uhr
327_21241_2
Topthema: Micro-Endstufe mit vier Kanälen
Micro-Endstufe_mit_vier_Kanaelen_1643721062.jpg
Audio System X-100.4 MD

Kleine Digitalendstufen finden wir bei Audio System als leistungsfähige Amps in der X-Serie und als superkleine Micro-Amps in der M-Serie. Jetzt kommt mit der X-100.4 MD eine superkleine X-Endstufe mit Anspruch auf richtig Leistung.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 3/2022

Die neue Ausgabe der HEIMKINO ist ab sofort als Print-Magazin im gut sortierten Zeitschriftenhandel sowie online als ePaper über zahlreiche Kanäle verfügbar.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 3/2022

Sonnenschein und Frühling? Genau passend dazu gibt es hier die CAR&HIFI 3/2022 mit unserem alljährlichen Frühjahrs-Spezial. Auf 15 Extraseiten präsentieren wir die spannenden Highlights der Saison. Bereits im Test haben wir in dieser Ausgabe drei DSP-Endstufen und einen High-End-DSP für Klangfreaks. Also sofort runterladen und lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
HiFi Test TV HiFi 3/2022

Allen Krisen zum Trotz - und man spürt förmlich den Willen und die Energie, die dahinter steckt - will die Branche wieder ans Licht, im wahrsten Sinne des Wortes.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.98 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 11 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Heimkino Aktuell