Kategorie: Lautsprecher Stereo

Einzeltest: Sonus Faber Chameleon B


Kleinkunst

Lautsprecher Stereo Sonus Faber Chameleon B im Test, Bild 1
12475

Das Auge hört ja bekanntlich mit – besonders Lautsprecher von Sonus Faber können mit ihrer ganz besonderen Ästhetik eindrucksvolle optische Akzente setzen. Die neue Chameleon B von Sonus Faber macht da keine Ausnahme.

In akribischer Handarbeit und unter Einsatz bester Materialien entstehen in Norditalien  seit Jahrzehnten erstklassige Lautsprecher von Weltrang. Neben der typisch italienischen, eleganten Formgebung zeichnen sich Schallwandler von Sonus Faber durch Gehäuse aus exklusiven Materialien wie edle Hölzer und Leder aus. Selbstverständlich steht die Marke Sonus Faber auch für bestmöglichen Klang, daher werden in allen Produkten des Hauses nur eigens entwickelte Chassis und Frequenzweichen erster Güte eingesetzt.  

69
Anzeige
Your Style, Your Speaker, Your Music…Solano! 
qc_Solano_LS60_Alchemy_Miracord_Logo_gold_dust_tv_1654176749.jpg
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png

>> Mehr erfahren

Chameleon B 


Mit der im Frühjahr 2015 erstmals präsentierten Chameleon-Serie bietet Sonus Faber einer breiteren Zielgruppe die Möglichkeit, bereits zu einem recht überschaubaren Preis in den Genuss dieser edlen Lautsprecher zu kommen. Für den kleinsten Lautsprecher der Serie, das Modell Chameleon B wird ein sehr fairer Preis von etwa 1.000 Euro fällig. Vergleichsweise günstig für .echte. Sonus-Faber-Lautsprecher, denn bei der Chameleon-Serie hat Sonus Faber weder bei der Verarbeitungsqualität noch beim hohen Anspruch an die Klangqualität merkliche Abstriche gemacht. Das Gehäuse der Chameleon B sticht durch ihre leichte  Trapezform aus der Masse anderer Lautsprecher heraus, das sieht prima aus und hat dank der nichtparallelen Vorder- und Rückseite sogar akustische Vorteile, denn stehende Wellen im Gehäuseinneren werden so deutlich unterdrückt. Wie bei Sonus Faber üblich, kommen in der Chameleon B nur selbst entwickelte Chassis zum Einsatz, die mit einem Einbauring aus poliertem Metall sauber in die Gehäuse eingesetzt wurden. Ein Tieftmitteltöner mit 110-mm-Polypropylenmembran arbeitet in der rund 31 cm hohen Regalbox, während eine große 29-mm-Seidenkalotte den Hochton übernimmt.

Lautsprecher Stereo Sonus Faber Chameleon B im Test, Bild 2Lautsprecher Stereo Sonus Faber Chameleon B im Test, Bild 3Lautsprecher Stereo Sonus Faber Chameleon B im Test, Bild 4Lautsprecher Stereo Sonus Faber Chameleon B im Test, Bild 5Lautsprecher Stereo Sonus Faber Chameleon B im Test, Bild 6Lautsprecher Stereo Sonus Faber Chameleon B im Test, Bild 7Lautsprecher Stereo Sonus Faber Chameleon B im Test, Bild 8Lautsprecher Stereo Sonus Faber Chameleon B im Test, Bild 9Lautsprecher Stereo Sonus Faber Chameleon B im Test, Bild 10Lautsprecher Stereo Sonus Faber Chameleon B im Test, Bild 11Lautsprecher Stereo Sonus Faber Chameleon B im Test, Bild 12Lautsprecher Stereo Sonus Faber Chameleon B im Test, Bild 13Lautsprecher Stereo Sonus Faber Chameleon B im Test, Bild 14
Der eigentliche Clou der Chameleon B ist allerdings ihre enorme Verwandlungsfähigkeit, aus der sich auch logischerweise ihr Serienname ableitet. Denn während die Front und Rückseiten der Chameleon-Gehäuse mit edlem Kunstleder bespannt sind, glänzen die  Seitenwände der Serie in leuchtenden, glänzenden Farben. Diese Seitenteile bestehen aus abnehmbaren, exzellent lackierten MDF-Platten, die mittels eines .klapperfreien. Steckmechanismus in den tieferliegenden Metall-Seitenteilen der Gehäuse befestigt werden. Ein einfacher Handgriff reicht, um diese Seitenteile zu entfernen und bei Bedarf oder bei Wunsch nach Veränderung gegen andersfarbige Paneele auszutauschen. Insgesamt stehen zurzeit sechs unterschiedliche Panel in den Farben  Weiß, Schwarz, Blau, Gray, Orange und Rot zur Auswahl und kosten 100 Euro pro Lautsprecherpaar.  Natürlich ist beim Kauf einer Chameleon B bereits ein Satz Panel in Wunschfarbe enthalten, doch der problemlose Wechsel der .Lautsprecher-Farbe. macht die Chameleon zu einem echten Highlight für designorientierte Nutzer oder Leute, die gerne mal ihren Wohnstil wechseln wollen.  

Labor und Praxis

 
Wie von Sonus Faber gewohnt, überzeugen auch die Chameleon B im Messlabor mit hervorragend linearen Frequenzgängen und vorbildlich geringen Verzerrungen. Ebenso ist das Impulsverhalten der Chameleon-Lautsprecher exzellent und lässt keinerlei Gehäuse- oder Membranresonanzen erkennen. Eigenschaften, die sich im Hörtest besonders  gut bemerkbar machen, denn die Sonus Faber liefert im Hörraum eine exzellente Vorstellung. Außerordentlich frisch und luftig spielt der kleine Lautsprecher, mit einer mitreißenden Leichtigkeit, die sowohl Rock .n. Roll als auch sanfterer Jazzmusik mit akustischen Instrumenten zugutekommt. Ganz besonders gefiel  uns die Stimmenwiedergabe der Chameleon B, so klang Nora Jones sehr präsent, aber ohne Hang zu Aufdringlichkeit mit wunderbareren Klangfarben, die sich perfekt in den mächtigen Klang ihres Konzertflügels integrieren konnten. Wie  auch unsere Labormessung bestätigt, reicht die kleine Chameleon B naturgemäß nicht übermäßig tief in den Basskeller, denn unter 100 Hertz fällt ihr Pegel wie bei kompakten Lautsprechern üblich recht schnell ab. Dennoch schafft die .Kleine. es irgendwie, dass man eigentlich nichts vermisst. Denn recht satt und vor allem sehr sauber und impulsiv liefert die Chameleon B einen präzisen Grundton, der den Wunsch nach noch mehr Tiefgang glatt vergessen lässt. Auch die leichte Anhebung der oberen Bässe um 120 Hertz . die zum Glück nicht zu künstlich aufgedickten Klang führt . lässt den kompakten Regallautsprecher deutlich größer klingen, als seine Abmessungen vermuten lassen.

Fazit

Die Sonus Faber Chameleon B ist eine  echte Augen- und Ohrenweide. Der exzellent  aus besten Materialien verarbeitete Lautsprecher mit außergewöhnlicher Formgebung und  der Option zu einem nachträglichen Farbwechsel ist wirklich ein echtes Chamäleon. Dazu  klingt die kleine Sonus Faber genauso erstklassig, wie sie aussieht: sehr frisch und lebhaft,  mit ausgeprägter Detailtreue, einer glasklaren  Stimmenwiedergabe und einer reichlichen Portion Spielfreude – so macht Musikhören besonders viel Spaß!

Preis: um 1000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Lautsprecher Stereo

Sonus Faber Chameleon B

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

07/2016 - Michael Voigt

 
Bewertung 
Klang 70% :
Tonale Ausgewogenheit 20%

Abbildungsgenauigkeit 15%

Detailauflösung 15%

Räumlichkeit 10%

Dynamik/Lebendigkeit 10%

Labor 15% :
Frequenzgang 5%

Verzerrung 5%

Pegelfestigkeit 5%

Praxis 15% :
Verarbeitung 5%

Ausstattung 5%

Bedienungsanleitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Kategorie Regallautsprecher 
Paarpreis um 1.000 Euro / farbige Austausch-Paneels (Paar) um 100 Euro 
Vertrieb Audio Reference, Hamburg 
Telefon 040 53320359 
Internet www.audio-reference.de 
Laborbericht
Ausstattung
Ausführungen Schwarzes Leder, farbige Seitenteile (6 zur Auswahl) 
Abmessungen (B x H x T in mm) 185/316/283 
Gewicht (in Kg) 6,7 
Bauart Bassreflex 
Anschluss Bi-Wiring 
Impedanz (in Ohm) k.A. 
Tieftöner (Nenndurchmesser/Membrand.) Nein 
Tiefmitteltöner (Nenndurchmesser/Membrand.) 1 x 110-mm-Konus 
Mitteltöner (Nenndurchmesser/Membrand.) Nein 
Hochtöner 1 x 29-mm-Kalotte 
Besonderheiten 5 Jahre Garantie 
+ exzellente Verarbeitung 
+ wechselbare, farbige Seiten-Paneels 
+/- + erstklassige Klangfarben 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 22.07.2016, 09:55 Uhr
324_21181_2
Topthema: Philips 65OLED936
Philips_65OLED936_1640176466.jpg
Preisgekrönte OLED-TVs

Der Philips OLED936 gehört zweifelsohne zu den besten Fernsehern überhaupt.

>> Lesen Sie hier den gesamten Test!
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Center Liedmann