Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Lautsprecher Stereo

Einzeltest: Teufel Definion 3S


Sound-Highlight

Lautsprecher Stereo Teufel Definion 3S im Test, Bild 1
11922

Definion 3S - Kommt Ihnen die Bezeichnung auch so bekannt vor? Tatsächlich handelt es sich dabei aber um DIE Neuheit aus der Teufel-Schmiede, die auf Basis der 2015 präsentierten Definion 3 nun an den Start geht. Dabei setzt auch die Neuauflage auf Altbewährtes aus der Reihe: sie baut ebenso wie die Definion 3 auf dem Top-Standlautsprecher Definion 5 auf, ist aber aufgrund der überarbeiteten Abmessungen deutlich kompakter. Wir haben mal reingehört!

Eigentlich ist es ganz einfach: Man  nehme eine ausgewachsene Standbox Definion 3 und trennt den unteren  Teil inklusive zwei der ursprünglich drei  Tieftöner ab und schon erhält man eine  Definion 3S. Ganz so einfach ist es natürlich nicht, aber das Prinzip stimmt, denn  bis auf die Gehäusegröße und die mehrfach-Bestückung mit  Tieftönern basiert  das Konzept der Definion 3S exakt auf  der bewährten Konstruktion der großen  Schwester.

Lautsprecher Stereo Teufel Definion 3S im Test, Bild 2Lautsprecher Stereo Teufel Definion 3S im Test, Bild 3Lautsprecher Stereo Teufel Definion 3S im Test, Bild 4Lautsprecher Stereo Teufel Definion 3S im Test, Bild 5
  Dreh- und Angelpunkt der rund 43 cm  hohen Regalbox Definion 3S ist das auffällige Tiefmittelton-Koaxial-Chassis,  und zwar ohne Abstriche exakt der identische Treiber, der auch in dem fast doppelt so teueren und über 1 Meter hohen  Standmodell Definion 3 verwendet wird.  Die Vorteile eines Koaxial-Lautsprecherchassis liegen nach wie vor auf der Hand:  Laufzeitunterschiede zwischen Hoch-  und Mittelton lassen sich minimieren;  abgesehen vom  Tiefbass stellen solche  Schallwandler praktisch eine optimale  Punktschallquelle dar. So weit die  Theorie, doch Entwicklung und Fertigung  eines solchen Treibers sind extrem kompliziert und daher wird diese Technologie  nur von einigen wenigen Herstellern betrieben.  

53
Anzeige
Vertrauen Sie auf unsere Auswahl an hochwertigen Hifi-Komponenten, denn Qualität kennt keine Kompromisse 
qc_HIFI01_1635154992.jpg
qc_HIFI02_2_1635154992.jpg
qc_HIFI02_2_1635154992.jpg

>> Mehr erfahren bei

Koaxial-Chassis 


Teufels Entwickler perfektionierten diesen hochkomplexen Koaxial-Treiber, in dem sie für den  Frequenzbereich zwischen 400 Hz und  3,6 kHz eine extrem stabile Flachmembran  mit Hexacone-Versteifungen einsetzten, die für  lineare Bewegung mit zwei Sicken im Korb  befestigt wurde (eine vorne und eine weitere  Sicke hinter der Membran). Inmitten dieser  Konstruktion sitzt der 25-mm Gewebe-Kalottenhochtöner, so dass im Frequenzbereich von  400 Hz bis weit über die Hörgrenze praktisch  eine ideale Punktschallquelle arbeitet. Perfekte Voraussetzungen für ideale Ortbartkeit von  Stimmen und Instrumenten, verfärbungsfreie  Klangfarben und präzise Feindynamik.  

Definion 3 


Von der optischen Anmutung  gleichen sich sich Definion 3 und Definion 3S,  natürlich abgesehen von der Größe und der Anzahl der Tieftöner. Neben dem bereits erwähnten identischen Koaxial-Mittelhochtontreiber  verfügt die Definion 3S über einen einzelnen  Tieftöner mit 130-mm-Membran im Bassreflex- Gehäuse. Auch dieser Solo-Tieftöner leistet mit  seiner stabilen Alu-Papier-Sandwich-Membran  exzellente Arbeit, wie Labor- und Hörtest noch  belegen werden. Auch hat man bei der Gehäusekonstruktion nicht gespart, denn die Definion  3S glänzt mit erstklassiger Schleiflack-Oberfläche (wahlweise mit mattweißer Front erhältlich)  wie auch beim beachtlichen Gewicht von 13 kg  pro Stück. Die Bassreflexöffnung der Definion  3S befindet sich im Gegensatz zur Definion  3  nicht im Boden der Box, sondern auf der Rückseite des Gehäuses, da Teufel einen passenden  Standfuß anbietet. Dass sich die Gehäuseform  nach hinten verjüngt, hat wie bei der Definion 3  neben Designgründen auch akustische Vorteile,  denn stehende Wellen können sich so deutlich  weniger im Gehäuseinneren ausbilden . der Effekt ist ein hörbar resonanzärmerer und verzerrungsfreierer Klang.  Wahlweise ist die  Definion 3S mit  anthrazit farbiger  Schleiflack-Front  erhältlich Das patentierte Koax-Chassis  mit Hexacone-Flachmembran  und doppelter Aufhängung  sorgt für ein einzigartiges  Klangerlebnis 

67
Anzeige
Revox STUDIOCONTROL C200: Das ganze Haus steuern 
qc_1_1642071544.jpg
qc_2_2_1642071544.jpg
qc_2_2_1642071544.jpg

>> Hier mehr erfahren


Labor und Praxis 


Unsere Labormessung bescheinigt der Definion 3S nur minimale  Verzerrungen um 400 Hertz, ein praktisch perfektes Rundstrahlverhalten und einen sehr ausgewogenen Frequenzgang ab rund 60 Hz, sehr  beachtlich für diesen kompakten Lautsprecher.  Im Hörtest beweist die Definion 3S die Vorzüge ihres vorzüglichen Koaxial-Treibers, denn  Stimmen und Instrumente werden packend und  greifbar dargestellt, in Sachen räumlicher Ortung und präziser Platzierung im Hörraum hat  das Koax-System definitiv die Nase vorn. Auch  dynamisch kann die .kleine. Definion absolut  überzeugen, sie produziert einen sanften, aber  dennoch tief reichenden und präzisen Bass und  folgt auch bei höheren Lautstärken willig den  Grooves von einem knackig gespielten Schlagzeug.  Tatsächlich erklingt die kompakte  Version Definion 3S dynamisch nahezu ähnlich  zupackend wie die große Schwester, tonal und  räumlich liegen beide sogar gleichauf. 

Fazit

Die Definion 3S überzeugt mit Koaxial-Chassis-Technologie und dank des genialen Koaxial-Mittel-Hochtontreibers. Bestens verarbeitet sorgt der elegante Kompaktlautsprecher für packenden Sound und fantastische Räumlichkeit. Es lebe die Definion-Reihe!

Preis: um 999 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Lautsprecher Stereo

Teufel Definion 3S

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 70% :
Tonale Ausgewogenheit 20%

Abbildungsgenauigkeit 15%

Detailauflösung 15%

Räumlichkeit 10%

Dynamik/Lebendigkeit 10%

Labor 15% :
Frequenzgang 5%

Verzerrung 5%

Pegelfestigkeit 5%

Praxis 15% :
Verarbeitung 5%

Ausstattung 5%

Bedienungsanleitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Paarpreis 999 
Vertrieb Lautsprecher Teufel, Berlin 
Telefon 030 3009300 
Internet www.teufel.de 
Garantie (in Jahre) 12 
Laborbericht
Ausstattung
Ausführung Schleifl ack Anthrazit, Schleifl ack Weiß 
Abmessungen (B x H x T in mm) 200/425/355 
Gewicht (in Kg) 13 
Bauart Bassreflex 
Impedanz (in Ohm) k.A. 
Anschluss Single-Wiring 
Mittel- / Hochtöner 110-mm Flachmembran (Koax) / 25-mm Gewebe-Kalotte (Koax) 
Tieftöner 1 x 130-mm Sandwich-Membran 
+ xzellenter Flachmembran-Koax 
+ sehr gute Verarbeitungsqualität 
+ grandiose Räumlichkeit 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP

>>als Download hier
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 07.04.2016, 15:00 Uhr
325_21201_2
Topthema: AMTlich
AMTlich_1641553877.jpg
Mundorf K+T

Boxen mit AMT sind schon seit Jahrzehnten der Traum eines jeden Lautsprecherentwicklers – oftmals ein unerfüllter Wunsch, widersetzen sich die Treiber doch gerne einer klanglich homogenen Kombination mit anderen Treibern. Aber man kann fündig werden.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 1/2022

Jüngst veröffentlichte die gfu den HEMIX Home Electronics Martkt Index für die ersten drei Quartale 2021. Demnach hat der Markt für Home Electronics sich weiter positiv entwickelt und zum Vorjahr 6,9 Prozent zugelegt. Hauptumsatzbringer waren dabei neben der weißen Ware die privat genutzten IT-Produkte mit +8,1 % und die Telekommunikation mit +7,1 %. Bei den TV-Geräten sank die Stückzahl zwar um 14,9 %, doch durch den stark gestiegenen Durchnittspreis (+16,8 %) blieb der Umsatz im TV-Segment nahezu konstant auf hohem Niveau (-0,6 %).
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car Hifi 1/2022

Sie werden es beim Download nicht gemerkt haben, doch diese CAR&HIFI ist die dickste seit langem. Neben jeder Menge Tests enthält diese Ausgabe wieder die im letzten Jahr eingeführte Preisverleihung an die besten Geräte des Jahres. Unter der Rubrik Product of the Year finden sie auf 25 Extraseiten die bestklingenden, leistungsfähigsten und highendigsten Geräte aus unserem Testfuhrpark oder auch Produkte, die uns durch ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis, Einsteigerfreundlichkeit oder Cleverness aufgefallen sind.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 2/2022

Die neue Ausgabe der "LP" ist einmal mehr etwas sehr Besonderes, wir haben sie thematisch nämlich komplett mit den Themen "Tonabnehmer und Übertrager" gefüllt - zweifellos Schlüsselelemente bei der Schallplattenwiedergabe.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
HiFi Test TV HiFi 1/2022

Das Jahr geht zuende und keiner von uns kann sagen, dass es so gelaufen ist, wie wir uns das vorgestellt oder gewünscht haben.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (, PDF, 10.89 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (, PDF, 15.57 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (, PDF, 13.2 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik