Kategorie: Lautsprecher Surround

Einzeltest: Davis Davis Mia 60 Set


Moderner Klassiker

Lautsprecher Surround Davis Davis Mia 60 Set im Test, Bild 1
17055

Eine klassische Standbox mit 3-Wege-Bestückung? So was haben wir doch schon den 80er-Jahren gesehen. Richtig: Das seit Jahrzehnten bekannte Konstruktionsprinzip ist nach wie vor eine gute Idee, um einen hervorragend klingenden Lautsprecher zu bauen. Bei unserem 5.0-Testset aus der neuen Mia-Serie setzt der Hersteller Davis auf dieses bewährte Design.

Südöstlich von Paris, im beschaulichen Städtchen Troyes, werden seit über 30 Jahren hochwertige Lautsprecher vom Hersteller Davis entwickelt und gefertigt. Und die Franzosen nehmen es ziemlich ernst mit den Begriffen „Entwicklung“ und „Fertigung“, denn kaum ein Bauteil wird dazugekauft, jedes Detail wird in akribischer Arbeit durchdacht, erforscht und danach weitestgehend von Hand gefertigt. Die hauseigenen Tief-, Mittel- und Hochtontreiber bestechen durch erstklassige Verarbeitungsqualität, beste akustische Eigenschaften und eine hohe Serienkonstanz, sodass selbst andere renommierte Hersteller von Lautsprechern auf Komponenten aus dem Hause Davis zugreifen.
Lautsprecher Surround Davis Davis Mia 60 Set im Test, Bild 2Lautsprecher Surround Davis Davis Mia 60 Set im Test, Bild 3Lautsprecher Surround Davis Davis Mia 60 Set im Test, Bild 4Lautsprecher Surround Davis Davis Mia 60 Set im Test, Bild 5Lautsprecher Surround Davis Davis Mia 60 Set im Test, Bild 6Lautsprecher Surround Davis Davis Mia 60 Set im Test, Bild 7Lautsprecher Surround Davis Davis Mia 60 Set im Test, Bild 8
Für die eigenen Lautsprecher-Serien profitiert Davis von der Tatsache, dass jedes Detail wie Membranmaterialien, Membraneinspannungen, Schwingspulen, Körbe und Magnetantriebe nach exakter Vorgabe der hauseigenen Entwickler gefertigt werden kann. Somit hat Davis die perfekte Kontrolle über das klangliche Endergebnis seiner Lautsprecher.


Mia-Serie

Die recht neue Serie namens „Mia“ möchte den eher preisbewussten Musik- und Filmsound-Liebhaber bedienen, ohne dass dieser dabei Abstriche in Sachen Klangqualität in Kauf nehmen muss. Möglich ist dies durch die Verwendung von recht einfach aufgebauten und dennoch funktionellen Lautsprecher-Gehäusen. Die als klassische Standbox ausgeführte Mia 60, der Centerlautsprecher Mia 10 und die Bipolaren Mia 40 (als Rearlautsprecher) kommen mit folierten Oberfl ächen daher. Wahlweise sind die Mia-Modelle in den Farben Esche schwarz oder Teak erhältlich, beide Versionen haben eine matt-schwarze Front. Trotz der recht geringen Wandstärken sind die Gehäuse ordentlich verarbeitet und ausreichend stabil bzw. resonanzarm konstruiert. Bei den Standlautsprechern Mia 60 gehören schraubbare Spikes zum Lieferumfang, Abdeckgitter werden bei allen Modellen mitgeliefert.


Bestückung

Bei der Treiberbestückung ist Davis keine Kompromisse eingegangen und spendiert allen Modellen einen Tiefmitteltöner (bzw. Mitteltöner bei der Mia 60) mit einer hochwertigen Membran aus einem Glasfasergeflecht. Diese optisch prägnanten, gelben Membranen bieten extreme Steifigkeit und sorgen so für eine neutrale, unverfärbte und impulsive Klangwiedergabe. Eine große 25-mm-Kalotte kümmert sich in allen Mia-Modellen um die Wiedergabe hoher Frequenzen. Um Laufzeitunterschiede zwischen Hoch- und Mittelton zu minimieren, wurde der Hochtöner so nah wie möglich am Mitteltöner montiert. Eine kreisrunde Aussparung an der Montageplatte der Kalotte erlaubt eine extrem nahe Platzierung beider Treiber und sorgt für optimales Zusammenspiel beider Komponenten. Für satten Bass setzt Davis beim Standlautsprecher Mia 60 auf einen zusätzlichen Tieftöner. Dessen 130-mm-Membran wurde aus Papier gefertigt, nach wie vor ein bewährtes Material, welches gegenüber modernen Kunststoff-, Metall- oder Keramik-Membranen ideale Eigenschaften wie hohe innere Dämpfung mit sich bringt. Zusammen mit den nach vorne abstrahlenden Bassreflexöffnungen liefern die beiden 130-mm-Tieftöner eines Paares Mia 60 ausreichend Bassdruck in kleinen und mittleren Räumen, sodass wir bei unserem Heimkino- Testset auf einen separaten Subwoofer durchaus mal verzichten können. Eigene Aktivwoofer hat Davis übrigens nicht im Programm. Ideal für den Einsatz im Heimkino erweisen sich die als Rearlautsprecher eingesetzten Mia 40, die als bipolare Schallwandler für den gewünschten Diffusschall im Heimkino sorgen. Deren Doppelbestückung mit jeweils zwei 110-mm-Tiefmitteltönern und zwei 25-mm-Kalotten bewirkt dank der „Rücken-an-Rücken“-Anordnung bei normgerechter Platzierung auf Hörachse in ca. 1,5 Meter Höhe Auslöschung am Hörplatz, jedoch raumfüllenden, umhüllenden Kinosound. Wandhalterungen für eine problemlose Montage befinden sich auf der Rückseite der Mia-40-Bipol-25-mm-Kalotte bestückt ist. Diese nahezu identische Treiber-Bestückung aller Lautsprecher der Serie ist eine ideale Grundvoraussetzung für das stimmige, schlüssige Zusammenspiel des Davis-Sets.

Labor und Praxis

Mit einer unteren Grenzfrequenz von rund 35 Hertz machen die Frontsysteme Mia 60 ausreichend Druck im Tieftonkeller, auch der ausgewogene Grundton- und Mitteltonbereich sorgt für Pluspunkte. Eine kleine Überbetonung der Obertöne sorgt für ein luftiges Klangbild. Auch die gemessenen Verzerrungen des Sets bewegen sich auf erfreulich niedrigem Niveau – nicht schlecht für Lautsprecher dieser Preisklasse. Der Center Mia 10 beeindruckt mit einer linearen Wiedergabe selbst unter Hörwinkeln bis 15 Grad, auch unter noch größeren Winkeln ist der für liegende Center typische Einbruch zwischen 1 und 4 kHz glücklicherweise nur gering ausgeprägt. Im Hörraum spielt das Davis-Set mit viel Liebe zum Detail und einer angenehm ausgewogenen Wiedergabe sämtlicher Klangfarben. Zwar reicht die Bassperformance bei hohen Lautstärken dynamisch nicht ganz an ein Set mit separatem Aktivwoofer heran, doch sorgen der erstaunliche Tiefgang und die saubere, präzise Basswiedergabe der Mia 60 für aus reichend Druck in normal großen Hörräumen bei familientauglichen Lautstärken. Für echtes Kinofeeling sorgen die bipolaren Lautsprecher Mia 40, die dank diffuser Wiedergabe der Rearkanäle den wohlig umhüllenden Surroundsound liefern.

Fazit

Klassisch und gut: Bei der Davis-Mia- Serie haben die Entwickler auf die bewährte 3-Wege-Konstruktion mit Bassreflexabstimmung gesetzt. Das klangliche Ergebnis kann sich hören lassen, denn das Mia-Heimkinoset spielt dank sorgfältig entwickelter und hochwertiger Treiber auf hohem Niveau und macht sogar ohne zusätzlichen Subwoofer ordentlich Druck und richtig Spaß. Den wahren Heimkinofans sei der Einsatz der bipolaren Mia 40 als Surroundlautsprecher empfohlen, die echtes Kinofeeling in den Wohnraum bringen. In Sachen Preis-Leistung spielt sich das Mia-Set von Davis sowieso ganz weit nach vorne – Chapeau nach Frankreich!

Preis: um 1500 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Lautsprecher Surround

Davis Davis Mia 60 Set

Oberklasse

5.0 von 5 Sternen

01/2019 - Dr. Martin Mertens

Bewertung 
Klang 70% :
Dynamik/Lebendigkeit 15%

Tiefbasseigenschaften 15%

Tonale Ausgewogenheit 10%

Detailauflösung 10%

Zusammenspiel 10%

Hörzone Center 10%

Tiefbasseigenschaften 15%

Tonale Ausgewogenheit 10%

Detailauflösung 10%

Zusammenspiel 10%

Hörzone Center 10%

Labor 15% :
Frequenzgang 5%

Verzerrungen 5%

Pegelfestigkeit 5%

Frequenzgang 5%

Verzerrung 5%

Pegelfestigkeit 5%

Praxis 15% :
Verarbeitung 5%

Ausstattung 5%

Bedienungsanleitung 5%

Verarbeitung 5%

Ausstattung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Komplettpreis um 1.500 Euro 
Einzelpreis Front / Rear (Paar) um 700 Euro/um 500 Euro 
Einzelpreis Center um 300 Euro 
Garantie 2 Jahre Subwoofer 
Vertrieb b+t Hifi -Vertrieb 
Telefon 02104 175560 
Internet www.bt-hifi.com 
Ausstattung
Ausführung Folie Esche Schwarz, Folie Teak 
Frontlautsprecher: Mia 60 
Abmessung (B x H x T) 190/880/260 
Gewicht (in Kg): 15 
Anschluss Single-Wiring 
Tiefton (Nenndurchm. / Membrandurchm. in mm) 1 x 170 / 130 mm 
Mittelton (Nenndurchm. / Membrandurchm. in mm) 1 x 130 / 110 mm 
Hochton (Membrandurchmesser in mm) 1 x 25-mm-Kalotte 
Bauart Bassreflex 
Rearlautsprecher: Mia 40 Bipol 
Abmessungen (B x H x T) 350/290/180 
Gewicht (in Kg): 10 
Anschluss Single-Wiring 
Tiefmittelton (Nenndurchm. / Membrandurchm. in mm) 2 x 130 / 110 mm 
Hochton (Membrandurchmesser in mm) 2 x 25-mm-Kalotte 
Bauart Bassreflex 
Centerlautsprecher: Mia 10 
Abmessungen (in mm) (B x H x T) 400/165/200 
Gewicht (in Kg): 4.7 
Anschluss Single-Wiring 
Tiefmittelton (Nenndurchm. / Membrandurchm. in mm) 2 x 130 / 110 mm 
Hochton (Membrandurchmesser in mm) 1 x 25-mm-Kalotte 
Bauart Bassreflex 
Dynamik/Lebendigkeit
Bedienungsanleitung
Preis/Leistung hervorragend 
+ neutrale Stimmenwiedergabe 
+ echter Surroundklang dank Bipol-Rear 
+ auch ohne Subwoofer satter Tiefgang 
Klasse: Oberklasse 
Testurteil überragend 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

>> mehr erfahren
Dr. Martin Mertens
Autor Dr. Martin Mertens
Kontakt E-Mail
Datum 27.01.2019, 10:01 Uhr
343_0_3
Topthema: DIE MUSIKTRUHE IST ZURÜCK
DIE_MUSIKTRUHE_IST_ZURUeCK_1653903009.jpg
Anzeige
Der neue Allrounder: Scaena Phono MT.

Ein praktischer Allrounder für Ihr Wohnzimmer. Das Möbel sorgt für eine sichere und praktische Unterbringung ihres Plattenspielers. Zudem ist genügend Platz für die Audio-Video-Anlage, einem Center Speaker oder einer Soundbar geboten.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 4/2022

Beim Durchblättern dieser Ausgabe ist nicht zu übersehen, dass nach wie vor Wohnmobil und fahrzeugspezifische Komponenten ein großes Thema am Markt sind. Natürlich reagiert die Industrie auf die Nachfrage nach diesen zunehmend smarter werdenenden Lösungen.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang + Ton 4/2022

Mit großen Schritten geht es voran: Die erste High End seit drei Jahren hat eben erst ihre Pforten geschlossen. Wir konnten aber schon auf dieser ersten großen Branchenmesse sehen, dass sich seit 2019 nicht nur im Fertig-Hifi-Segment vieles getan hat, sondern auch beim Selbstbau.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages