Kategorie: Lautsprecher Surround

Einzeltest: Heco Aleva GT


Traumhaft schön

Lautsprecher Surround Heco Aleva GT im Test, Bild 1
9375

Schon die Ur-Version von Hecos Aleva-Serie ließ Begeisterung aufkommen, denn sie paarte elegantes Design mit erstklassigem Klang. Die neu aufgelegte Version Aleva GT bleibt bei diesen Tugenden und wurde im Detail noch weiter verfeinert.

Zwar handelt es sich bei der Aleva- Serie nicht um die absolute Top- Linie aus dem seit 65 Jahren bestehenden Hause Heco, doch offenbart sich diese Positionierung scheinbar nur im relativ günstigen Preis. Denn auf den ersten und auch zweiten Blick wurden den Modellen der Aleva-Serie nahezu alle Technologien aus den Top-Serien „Celan“ und „The Statement“ mit auf den Weg gegeben. Auch in Sachen Verarbeitungsqualität müssen sich Aleva- Lautsprecher nicht verstecken: Ihre erstklassige Lackierung und die elegante Formgebung sprechen für sich. 

Aleva GT


Die aktuelle Aleva-GT-Serie wurde gegenüber ihren Vorgängern wiederum im Detail verfeinert und liegt nun in der dritten Generation vor (GT: Generation Three). Ihr edles Pianolack-Finish – wahlweise in Hochglanzschwarz oder Hochglanzweiß erhältlich – kann in Kombination mit den polierten Alu-Druckgusskörben der Chassis auf Anhieb begeistern.

Lautsprecher Surround Heco Aleva GT im Test, Bild 2Lautsprecher Surround Heco Aleva GT im Test, Bild 3Lautsprecher Surround Heco Aleva GT im Test, Bild 4Lautsprecher Surround Heco Aleva GT im Test, Bild 5Lautsprecher Surround Heco Aleva GT im Test, Bild 6
Ebenso haben die Heco-Entwickler bei der Formgebung der Aleva-GT-Standlautsprecher ein glückliches Händchen bzw. Augenmaß bewiesen, denn die Proportionen der in unserem 5.1-Set enthaltenen Aleva GT 602 stimmen perfekt. Die leicht abgeschrägten Kanten der Schallwände aller Aleva-GT-Modelle haben sogar akustische Vorteile, sie verringern die Schallbrechung an den sonst üblichen harten Kanten. Die Wände der Aleva-GT-Gehäuse sind außerordentlich stabil gefertigt, zusammen mit aufwendigen Innenverstrebungen verleihen sie den Aleva-GT-Modellen eine besonders hohe Resonanzarmut – perfekt für unverfälschten Klang. Alle in den aktuellen Aleva-GT-Modellen eingesetzten Chassis wurden neu entwickelt und verfügen über die in jahrelanger Forschungsarbeit von Heco gewonnenen Detaillösungen. Aleva-Tiefton-Membranen bestehen aus dem bei Heco bewährten, langfaserigen Kraftpapier mit enormer Steifigkeit und hoher innerer Dämpfung. Auch bei der Formgebung der strömungsoptimierten Aluminium- Druckgusskörbe der Tief- und Tiefmitteltöner wurden neueste Erkenntnisse umgesetzt. Um den Hochton kümmert sich in allen Aleva-GT-Modellen ein identischer Hochtöner mit großer 28-mm-Seiden- Compound-Kalotte. Dieser ist dank Ferrofluidkühlung und Doppelmagnet- System äußerst belastbar und stellt eine hohe Dynamik über einen weiten Frequenzbereich sicher. Unser 5.1-Surround-Set aus der Aleva-GT-Serie besteht aus den rund 110 cm hohen 3-Wege Standlautsprechern Aleva GT 602 mit doppelt bestückten 110-mm- Tieftönern, einem Aleva GT Center 32 mit zwei 110-mm-Tiefmitteltönern und zwei kompakten 2-Wege-Regalboxen Aleva GT 202 mit einem 110-mm Tiefmittelöner. Alle Modelle unseres Sets verfügen dazu über die neuen 28-mm-Hochtonkalotten – somit ist aufgrund der praktisch identischen Chassisbestückung aller Lautsprecher des Sets ein homogener Klang gewährleistet. Der perfekt zum Set passende Subwoofer hört auf den Namen Aleva GT Sub 322. In seinem schlanken, nur 29 cm breiten Gehäuse wurde der 260-mm-Tieftöner seitlich eingebaut. 

Labor und Praxis


Bereits im Akustiklabor zeigten sich die Alveva-GT-Lautsprecher besonders verzerrungsarm und impulstreu. Ab ca. 4 kHz zeichnete sich bei allen Modellen ein leichter Anstieg zu hohen Frequenzen ab, der in akustisch stark bedämpften Hörräumen vorteilhaft sein kann. Erstaunlich war außerdem die Tieftonperformance des schlanken und kompakten Subwoofers Aleva GT 322, der bereits ab 45 Hertz mit vollem Pegel satt aufspielte. Im Hörraum ließ sich der messtechnische Eindruck präzise nachvollziehen, denn das Aleva-GT-Set spielte impulsiv und glasklar. Action- Szenen aus R.E.D. 2 begeisterten durch eine detailreiche Soundkulisse, bei der jeder einzelne Schuss aus den automatischen Waffen exakt zu orten war, Explosionen mit voller Wucht in den Hörraum krachten und den Zuschauer komplett ins Geschehen zogen. Das Heco-Aleva-GT-Set meisterte den komplexen Soundtrack von R.E.D. 2 mit Bravour und ließ auch im Soundgetümmel der rasanten Verfolgungsjagden niemals die Klarheit der Dialoge vermissen. Die leichte Überbetonung des Präsenzbereiches stand der Aleva-GT-Serie ganz gut zu Gesicht, verlieh es dem Heco-Set doch einen Hauch mehr Luftigkeit und Klarheit, ohne jedoch agressiv oder anstrengend zu wirken. Am meisten überzeugte das Aleva-GT-Set durch seine realistischen Klangfarben, ungebremste Spielfreude und Homogenität auf allen Kanälen.

Fazit

Mit der Neuauflage der bewährten Aleva-Serie ist Heco wieder einmal ein großer Wurf gelungen. Denn die aktuellen Aleva-GT-Modelle überzeugen mit sensationell gutem Klang auf ganzer Linie. Glasklar und neutral, mit dynamischem und packendem Charakter kann das Heco- Set im Heimkino begeistern. Dazu sehen die Aleva-GT-Lautsprecher umwerfend gut aus, sind bestens verarbeitet und jeden Cent ihres fairen Verkaufspreises wert.

Preis: um 2644 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Lautsprecher Surround

Heco Aleva GT

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

05/2014 - Michael Voigt

Bewertung 
Klang 70% :
Dynamik/Lebendigkeit 15%

Tiefbasseigenschaften 15%

Tonale Ausgewogenheit 10%

Detailauflösung 10%

Zusammenspiel 10%

Hörzone Center 10%

Labor 15% :
Frequenzgang 5%

Verzerrungen 5%

Pegelfestigkeit 5%

Praxis 15% :
Verarbeitung 5%

Ausstattung 5%

Bedienungsanleitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Laborbericht Heco Aleva GT 
Garantie 5 Jahre Lautsprecher / 2 Jahre Subwoofer 
Vertrieb Audiovox, Pulheim 
Telefon 02234 8070 
Internet www.heco-audio.de 
Messwerte
Ausführungen Hochglanzschwarz, Hochglanzweiß 
Abmessungen (B / H / T in mm):
Frontlautsprecher 207/1110/350 
Center 510/180/280 
Rearspeaker 207/320/280 
Subwoofer 290/500/464 
Ausstattung
Subwoofer Aleva GT Sub 322A 
Gewicht 26.3 
Leistung laut Hersteller (in Watt) 180 
Membrandurchmesser (in mm) 1 x 260 
Bauart Bassreflex 
Prinzip Sidefire 
Pegel Regler 
Trennfrequenz 50-200 Hz 
Phasenregulierung 0° / 180° 
Hochpegel Eingang / Ausgang Nein / Nein 
Niederpegel Eingang / Ausgang Cinch (1/-) 
Frontlautsprecher Aleva GT 602 
Gewicht (in kg) 23.6 
Anschluss Bi-Wiring (+EQ) 
Tiefton (in mm) 2 x 110 
Mittelton (in mm) 1 x 110 
Hochtonton (in mm) 1 x 28 
Bauart Bassreflex / SUR 500 
Rear-/Surroundlautsprecher Aleva GT 202 
Gewicht (in kg) 6.8 
Anschluss Bi-Wiring 
Tief- / Mittelton (in mm) 1 x 110 
Hochtonton (in mm) 1 x 28 
Bauart Bassreflex 
Centerlautsprecher Aleva GT Center 32 
Gewicht (in kg) 10.1 
Anschluss Single-Wiring 
Tief- / Mittelton (in mm) 2 x 110 
Hochtonton (in mm) 1 x 28 
Bauart Bassreflex 
empfohlene Raumgröße (in m²) Nein 
Preis/Leistung hervorragend 
+ exzellente Verarbeitung 
+ lebendiger Klang / schlanker Subwoofer 
Klasse Spitzenklasse 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP

>>als Download hier
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 30.05.2014, 09:49 Uhr
337_15052_1
Topthema: HIGH END 2022 im Mai
HIGH_END_2022_im_Mai_1649424493.jpg
Anzeige
Treffen der internationalen Audiobranche

Bald ist es soweit: Die HIGH END® 2022 wird vom 19. bis 22. Mai auf dem Messegelände des MOC in München stattfinden und die internationale Fachwelt endlich wiedervereinen. Zwei Jahre hat die Audiowelt auf den Neustart gewartet.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 3/2022

Sonnenschein und Frühling? Genau passend dazu gibt es hier die CAR&HIFI 3/2022 mit unserem alljährlichen Frühjahrs-Spezial. Auf 15 Extraseiten präsentieren wir die spannenden Highlights der Saison. Bereits im Test haben wir in dieser Ausgabe drei DSP-Endstufen und einen High-End-DSP für Klangfreaks. Also sofort runterladen und lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
HiFi Test TV HiFi 3/2022

Allen Krisen zum Trotz - und man spürt förmlich den Willen und die Energie, die dahinter steckt - will die Branche wieder ans Licht, im wahrsten Sinne des Wortes.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.98 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 11 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi & Video Technik Oliver Gogler e.K.