Kategorie: Lautsprecher Surround

Einzeltest: Jamo S626 HCS3


Weniger ist mehr

Lautsprecher Surround Jamo S626 HCS3 im Test, Bild 1
10066

Heimkinofans wollen Spaß in ihrer „Hütte“ und sind bereit, dafür einigen Aufwand zu betreiben. Manchmal jedoch fehlt der Platz, um einen externen Aktiv-Subwoofer aufstellen zu können. Jamos pfiffiges Komplettset S 626 HCS 3 zeigt, wie es auch ohne geht.

Das 5.0-Heimkinosystem verzichtet auf einen separaten Subwoofer und bringt dennoch alles mit, was für packenden Filmklang nötig ist. Die Bassarbeit wird von zwei Tieftönern übernommen, die seitlich in den schlanken Hauptlautsprechern eingebaut sind. So gelingt es Jamo, sehr ansprechend gestaltete Lautsprecher zu schaffen, die harmonisch in Wohnräume zu integrieren sind und die dennoch für den nötigen Schub in den unteren Frequenzlagen sorgen können. 

Technik


Für die erstaunlich geringe Summe von offiziell 850 Euro packt der dänische Hersteller Jamo fünf Lautsprecher in einen großen Karton, den man möglichst zu zweit in Empfang nehmen sollte. Der Inhalt bringt nämlich über 65 Kilogramm auf die Waage.

Lautsprecher Surround Jamo S626 HCS3 im Test, Bild 2Lautsprecher Surround Jamo S626 HCS3 im Test, Bild 3
Beim Auspacken kommen dann zwei schlanke Standsäulen namens S 626 zum Vorschein, die mit je 23 Kilogramm den Löwenanteil am hohen Gewicht haben. Zum Mehrkanalsystem komplettiert werden sie durch den Center S 62 CEN und die beiden Regallautsprecher S 622. Das Jamo-5.0-Set ist in den drei Designvarianten Esche schwarz, Esche weiß und Apfel dunkel erhältlich. Wie vom dänischen Lautsprecherspezialisten zu erwarten, ist die Verarbeitung des Systems auf einem sehr hohen Niveau, die gut gemachten Dekorfolien werden manche Betrachter sogar für echtes Holzfurnier halten. Die Kombination aus schwarzen Schallwänden mit Nextel-Beschichtung und matt schimmernden Seitenwänden in Holzdekor macht optisch einiges her und lässt die Lautsprecher fast schon edel erscheinen. Die Chassis sitzen ohne sichtbare Verschraubungen auf der Frontplatte, nur die Halterungen der Frontblenden sind zu erkennen. Gut versteckt hinter Abdeckungen aus schwarzem Akustikstoff sitzen die Tieftöner auf den Seiten der Gehäuse.

Standlautsprecher Jamo S 626


Ganz oben auf der zu einem Waveguide ausgeformten Schallwand sorgt ab etwa 2.500 Hz eine 25-mm- Gewebekalotte mit dämpfender Beschichtung für die Reproduktion der Audiosignale. Darunter sitzen zwei 130-mm-Tiefmitteltöner mit aluminiumbedampften Membranen, die sich durch große Steifigkeit auszeichnen. Die Phase-Plugs aus Aluminium sorgen für optische Akzente und zusätzliche Kühlung der Schwingspulen. In der schlanken Standsäule übernimmt unterhalb von 150 Hertz der 200-mm-Langhub-Tieftöner die Schwerstarbeit der Basswiedergabe, unterstützt von einem nach hinten ausgerichteten Bassreflexkanal. Das hohe Eigengewicht des Lautsprechers garantiert in Verbindung mit den mitgelieferten Spikes eine ausgezeichnete Standfestigkeit. 

Center S 62 CEN + Rearspeaker S 622


Wesentlich kompakter und leichter fallen die Center- und Rearspeaker des 5.0-Sets von Jamo aus. Die Technik ist nahezu identisch, nur die eingesetzten Tiefmitteltöner fallen mit 100 mm Durchmesser etwas kleiner aus. Im Center kommen zwei davon zum Einsatz, dazwischen sitzt die Hochtonkalotte mit Waveguide, der für ein verbessertes Abstrahlverhalten sorgt. Auf der Rückseite finden sich ein Bassreflexkanal sowie zwei Befestigungswinkel für die Montage des Centers an einer Wand. Die kleinsten Teamspieler im System sind die Regalboxen S 622, die mit nur je einem 100-mm-Tiefmitteltontreiber und einem 25-mm-Hochtöner für die Reproduktion der hinteren Surroundeffekte zuständig sind. Wie ihre Mitspieler sind die kleinen Regalboxen in Bassreflex-Bauweise ausgeführt. Für eine harmonische Spielweise liegen die Trennfrequenzen aller Lautsprecher bei rund 2.500 Hertz. 

Labor und Praxis


Die Messergebnisse sind durch die Bank hervorragend: Der Standlautsprecher spielt ab 50 Hertz mit vollem Pegel auf, das Abstrahlverhalten ist sehr gut und die Verzerrungswerte liegen auf einem erfreulich niedrigen Niveau. In unserem Heimkino dürfen die Jamo-Lautsprecher mit nach innen ausgerichteten Basstreibern zeigen, wie sie sich bei der Musik- und Filmwiedergabe schlagen. Die 5.0-Kombo hadert dann auch nicht lange und lädt zum Klangbad in den spektakulären Filmsurroundsounds bei „Prometheus“ oder „Ender’s Game“ ein. Das System spielt wie aus einem Guss und sorgt mit Nachdruck in den unteren Tonlagen für viel Vergnügen im Heimkino. Die gelungene Abstimmung bereitet bei der Mehrkanal-Musikwiedergabe ebenfalls viel Vergnügen – wir hatten im Test viel Spaß mit den Konzert-Blu-rays „Adele – Live at the Royal Albert Hall “ und „Crossroads 2010“. 

Fazit

Jamo zeigt eindrücklich, wie man trotz Verzicht auf einen separaten Bassspezialisten großartigen Mehrkanalklang im Wohnzimmer oder Heimkino erzielen kann. Das S 626 HCS 3 sieht gut aus, ist toll verarbeitet und zudem preislich äußerst attraktiv. Unsere Empfehlung: zugreifen!

Preis: um 850 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Lautsprecher Surround

Jamo S626 HCS3

Mittelklasse

4.0 von 5 Sternen

10/2014 - Jochen Schmitt

 
Bewertung 
Klang 70% :
Dynamik/Lebendigkeit 15%

Tiefbasseigenschaften 15%

Tonale Ausgewogenheit 10%

Detailauflösung 10%

Zusammenspiel 10%

Hörzone Center 10%

Labor 15% :
Frequenzgang 5%

Verzerrungen 5%

Pegelfestigkeit 5%

Praxis 15% :
Verarbeitung 5%

Ausstattung 5%

Bedienungsanleitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Setpreis 850 
Einzelpreis Front / Center 0/0 
Einzelpreis Rear
Garantie 5 Jahre Lautsprecher 
Vertrieb Osiris Audio, wiesbaden 
Telefon 06122 727 600 
Internet www.osirisaudio.de 
Ausstattung
Ausführung Dekorfolie Esche schwarz, Esche weiß, Apfel dunkel 
Frontlautsprecher: S 626 
Abmessung (B x H x T) 190/1080/345 
Anschluss Bi-Wiring 
Tiefton (in mm) 1 x 200 
Tief-/Mittelton (in mm) 2 x 130 
Hochton (in mm) 1 x 25 
Bauart Bassreflex 
Rearlautsprecher: S 622 
Abmessungen (B x H x T) 133/240/210 
Anschluss Single-Wiring 
Tief-/Mittelton (in mm) 1 x 100 
Hochton (in mm) 1 x 25 
Bauart Bassreflex 
Centerlautsprecher: S 62 CEN 
Abmessungen (in mm) (B x H x T) 400/133/210 
Anschluss Single-Wiring 
Tief-/Mittelton (in mm) 2 x 100 
Hochton (in mm) 1 x 25 
Bauart Bassreflex 
kurz und knapp:
+ dynamischer Klang 
+ schlanke Standlautsprecher / gute Verarbeitung 
-
Klasse: Mittelklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Testurteil überragend 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

>> mehr erfahren
Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 24.10.2014, 10:00 Uhr
340_0_3
Topthema: Kinofeeling für Zuhause
Kinofeeling_fuer_Zuhause_1651658882.jpg
Anzeige
Genießen Sie höchsten Komfort mit Kinosofas von Sofanella

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella sind modern, bezahlbar und schaffen ein gemütliches sowie ein bequemes Heimkinoerlebnis.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 4/2022

Beim Durchblättern dieser Ausgabe ist nicht zu übersehen, dass nach wie vor Wohnmobil und fahrzeugspezifische Komponenten ein großes Thema am Markt sind. Natürlich reagiert die Industrie auf die Nachfrage nach diesen zunehmend smarter werdenenden Lösungen.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang + Ton 4/2022

Mit großen Schritten geht es voran: Die erste High End seit drei Jahren hat eben erst ihre Pforten geschlossen. Wir konnten aber schon auf dieser ersten großen Branchenmesse sehen, dass sich seit 2019 nicht nur im Fertig-Hifi-Segment vieles getan hat, sondern auch beim Selbstbau.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof