Kategorie: Lautsprecher Surround

Einzeltest: Mission LX-5 Set


Gut investiert

Lautsprecher Surround Mission LX-5 Set im Test, Bild 1
17245

Ein schlagkräftiges, klangstarkes Lautsprecherset fürs Heimkino muss kein Vermögen kosten. Der britische Hersteller Mission ist bekannt für hervorragend klingende und dennoch bezahlbare Lautsprecher. Mit der neuen LX-Serie stellt Mission diese Tradition wieder einmal eindrucksvoll unter Beweis.

Als renommierte Traditionsmarke kann die britische Marke Mission auf 4 Jahrzehnte Erfahrung im Lautsprecherbau zurückgreifen. Allerdings werden die Produkte – wie bei vielen Herstellern – mittlerweile kostengünstig in Fernost gefertigt. Die Entwicklung und Qualitätskontrolle liegt jedoch nach wie vor in „britischen“ Händen, denn mit Peter Comeau zeichnet ein überaus erfahrener Entwickler verantwortlich, der bereits bei diversen anderen Lautsprechermarken sein Akustik-Know-how erfolgreich einbringen konnte.

 

69
Anzeige
Your Style, Your Speaker, Your Music…Solano! 
qc_Solano_LS60_Alchemy_Miracord_Logo_gold_dust_tv_1654176749.jpg
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png

>> Mehr erfahren

LX-Serie

Drei Standlautsprecher, drei Regalboxen, einen Center und einen Subwoofer umfasst die LX-Serie aus dem Hause Mission. Für unseren 5.1-Heimkinoset haben wir mit der LX-5 die größte Standbox als Frontlautsprecher ausgesucht, der LX-C fungiert als Centerspeaker, ein Paar LX-2+ (die etwas größere Version der LX-2) setzen wir als Rearspeaker ein und der Aktivsubwoofer LX-10SUB arbeitet im Tiefbassbereich unseres Test-Setups. Allen Modellen der LX-Serie lässt sich eine beachtlich gute Verarbeitungsqualität bescheinigen. Auch wenn die Gehäuse kostengünstig aus foliertem MDF-Material gefertigt sind: Dank innerer Versteifungen sind die Gehäuse der LX-Modelle recht stabil und resonanzarm, gute Bedingungen für hohe Klangneutralität. Alle LX-Modelle sind in den Versionen Schwarz, Weiß oder Walnuss erhältlich. Solide Bi-Wiring-Schraubklemmen im Anschlussterminal sorgen für sicheren Kontakt der Lautsprecherkabel. Alles in allem eine beachtliche Vorstellung für ein 5.1- Lautsprecherset zum Gesamtpreis von 1.776 Euro.


Front: LX-5

Die LX-5 ist ein ausgewachsener 3-Wege- Standlautsprecher mit einer Höhe von gut einem Meter und einem Gewicht von satten 21 Kilogramm. Zwei Tieftöner mit 135-mm-Membran sorgen im Bassreflexgehäuse für ausreichenden Tiefgang und Druck im Bass, ein 105-mm-Mitteltöner stellt hohe Dynamik und Belastbarkeit sicher.

Lautsprecher Surround Mission LX-5 Set im Test, Bild 2Lautsprecher Surround Mission LX-5 Set im Test, Bild 3Lautsprecher Surround Mission LX-5 Set im Test, Bild 4Lautsprecher Surround Mission LX-5 Set im Test, Bild 5Lautsprecher Surround Mission LX-5 Set im Test, Bild 6Lautsprecher Surround Mission LX-5 Set im Test, Bild 7Lautsprecher Surround Mission LX-5 Set im Test, Bild 8Lautsprecher Surround Mission LX-5 Set im Test, Bild 9Lautsprecher Surround Mission LX-5 Set im Test, Bild 10
Dank der fehlenden Dustcaps von Tief- und Mitteltöner und den sauber und bündig eingebauten Treibern sieht die Mission LX-5 sowie alle anderen Modelle richtig elegant aus. Auch trüben keine Löcher für die Befestigung der mitgelieferten Schutzgitter die mattlackierte Schallwand der Boxen, unsichtbare Magneten unter der Lackschicht sorgen für sicheren 

Halt der optionalen Frontbespannungen. Für eine dynamische Hochtonwiedergabe kommt in allen Modellen der LX-Serie eine recht große 25-mm-Gewebekalotte zum Einsatz.


Center: LX-C

In dem recht kompakten Gehäuse mit einer Breite von 400 mm arbeiten zwei Tiefmitteltöner mit 90-mm-Membranen sowie eine 25-mm-Kalotte. Das geschlossene Gehäuse des Centers ist weniger auf ultimativen Tiefbass getrimmt – der ist beim Center eher nebensächlich –, sondern auf präzise, dynamische und saubere Grundtonwiedergabe optimiert.


Subwoofer: LX-10SUB

Mit Abmessungen von rund 31 x 45 x 41 Zentimetern ist der Aktivsubwoofer LX-10SUB noch handlich genug, um problemlos in Wohnräumen platziert werden zu können, aber auch groß genug, um mit dem 215-mm-Langhubtreiber im Bassreflexgehäuse satten Tiefbass produzieren zu können. Eine 200 Watt starke Endstufe liefert genügend Energie für dynamische Pegel, die zwei Bassreflexöffnungen haben großzügig dimensionierte Durchmesser, um Luftströmungsgeräusche bei hohen Lautstärken zu verhindern. Bei den Anschlussmöglichkeiten muss sich der Besitzer eines LX-10SUB mit zwei Cinchbuchsen begnügen, eine Fernbedienung oder gar DSP samt Soundpresets gibt es bei diesem günstigen Aktivwoofer leider nicht. Dafür entschädigt der LX-10SUB mit lupenreiner, präziser und druckvoller Tiefbasswiedergabe bis 35 Hertz – nicht schlecht für einen Subwoofer dieser Größe.


Rear: LX-2+

Auffälliges Merkmal des Regallautsprecher LX-2+ ist die unterhalb des Tiefmitteltöners platzierte Hochtonkalotte. Dies ist so gewollt und ein typisches Erkennungsmerkmal vieler Produkte von Mission. Akustische Gründe stehen hinter dieser ungewöhnlichen Anordnung, denn bei Platzierung der Lautsprecher auf Ohrhöhe (z.B. im Regal oder auf einem Stativ) soll dies für ideale Laufzeiten des von Hochtöner und Mitteltöner abgestrahlten Schalls sorgen. 

Grundsätzlich basiert die neue LX-2+ auf einem bereits am Markt erfolgreichen Modell namens LX-2. Das „+“ im Namen unseres Testmusters deutet auf ein leicht vergrößertes Gehäuse und etwas größeren Tieftöner im Vergleich zum Standardmodell hin. Die Abmessungen der LX-2+ von rund 214 x 345 x300 Millimetern sind zwar immer noch recht handlich, doch das leicht größere Volumen verleiht der LX-2+ eine deutlich bessere Tiefbassperformance. In dem Bassreflexgehäuse arbeitet ein Tiefmitteltöner mit 135-mm-Membran, die aus einem Fasermaterial gefertigt wurde.


Labor und Praxi

s

Mit einem recht ausgewogenen Frequenzgang sammelt das Mission-LX-Set reichlich Pluspunkte im Messlabor, auch die Abstrahlcharakteristik unter Winkel ist bei den LX-5 vorbildlich. Lediglich der Center LX-C weist den typischen, kleinen Einbruch in den Mitten bei Hörwinkeln ab 30 Grad auf. Für den Standlautsprecher LX-5 ist auch die gemessene untere Grenzfrequenz von etwa 45 Hertz äußerst respektabel. Noch tiefer reicht der Subwoofer LX-10SUB, der bereits ab 35 Hertz mit vollem Pegel einsetzt. Die gemessenen Verzerrungen des Sets liegen auf niedrigem Niveau, auch die im Wasserfalldiagramm erkennbaren geringen Resonanzen der LX-5 sind für einen Lautsprecher dieser Preisklasse absolut in Ordnung. Im Hörraum erweist sich das Mission-LX-Set als äußerst dynamisch und lebendig. Mit reichlich Spielfreude und viel Gefühl für feine Details sorgt das gesamte Set für ein packendes und mitreißendes Filmvergnügen. Dabei bleibt das LX-Set tonal strikt bei der „Wahrheit“ und glänzt mit einer ehrlichen und präzisen Wiedergabe des Grundtons und Mittenbereichs. Stimmen bzw. Dialoge werden glasklar reprodu

ziert, Surroundeffekte von hinten ergänzen sich stimmig und homogen mit dem Sound aus Richtung Leinwand oder Bildschirm. Dank ihres neutralen und präzisen Grundcharakters gelingt dem LX-Set auch eine realistische Abbildung der Räumlichkeit; Darsteller und Soundeffekte lassen sich präzise orten und sind dennoch schlüssig im Gesamtsound integriert.

Fazit

Mission hat mit der LX-Serie beachtlich erwachsen spielende Lautsprecher zu günstigen Preisen im Programm. Unser 5.1-Heimkinoset aus Standlautsprechern LX-5, einem Centerspeaker LX-C, Rearlautsprechern LX-2+ und dem kompakten, dennoch kräftigen Aktivsubwoofer LX-10SUB macht im Hörtest richtig Freude. Das gleicher maßen ausgewogen und beachtlich dynamisch aufspielende Set überrascht dazu mit einem erfreulich günstigen Preis und beachtlich guter Verarbeitungsqualität. Mission LX: Ein echtes Highlight für anspruchsvolle Heimkinofans – bestens investiert!

Preis: um 1780 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Lautsprecher Surround

Mission LX-5 Set

Oberklasse

5.0 von 5 Sternen

02/2019 - Dipl.-Ing. Michael Voigt

 
Bewertung 
Klang 70% :
Dynamik / Lebendigkeit 15%

Tiefbasseigenschaften 15%

Tonale Ausgewogenheit 10%

Detailauflösung 10%

Zusammenspiel 10%

Hörzone Center 10%

Labor 15% :
Frequenzgang 5%

Verzerrungen 5%

Pegelfestigkeit 5%

Praxis 15% :
Verarbeitung 5%

Ausstattung 5%

Bedienungsanleitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Komplettpreis um 1.780 Euro (Paar) 
Einzelpreise Front/Rear (Paar) um 850 Euro/350 Euro (Paar) 
Einzelpreise Center/Subwoofer um 150 Euro/430 
Garantie 5 Jahre Lautsprecher / 2 Jahre Subwoofer 
Vertrieb: IAD, Korschenbroich 
Telefon: 0800 2345007 
Internet: www.audiolust.de 
Ausstattung:
Ausführungen Folie Schwarz, Folie Weiß, Folie Walnuss 
Frontlautsprecher: LX-5 
Abmessungen (B x H x T in mm), 214/1020/335 
Gewicht (in kg) 21 
Anschluss Bi-Wiring 
Tieftöner (Nenndurchm. / Membrandurchm.) 2 x 165 / 135 mm 
Mitteltöner (Nenndurchm. / Membrandurchm.) 1 x 130 / 105 mm 
Hochtöner (Membrandurchmesser) 1 x 25-mm-Kalotte 
Bauart Bassreflex 
Rearlautsprecher: LX-2+ 
Abmessungen (B x H x T in mm) 214/345/300 
Gewicht (in kg) 8.3 
Anschluss Bi-Wiring 
Tiefmitteltöner (Nenndurchm. / Membrandurchm.) 1 x 165 / 135 mm 
Hochtöner (Membrandurchmesser) 1 x 25-mm-Kalotte 
Bauart Bassreflex 
Centerlautsprecher: LX-C 
Abmessungen (B x H x T in mm) 400/160/210 
Gewicht (in kg) 5.8 
Anschluss Bi-Wiring 
Tiefmitteltöner (Nenndurchm. / Membrandurchm.) 2 x 100 / 90 mm 
Hochtöner (Membrandurchmesser) 1 x 25-mm-Kalotte 
Bauart gechlossen 
Subwoofer: LX-10SUB 
Abmessungen (B x H x T in mm) 312/447/407 
Gewicht (in kg) 16 
Leistung laut Hersteller 200 Watt 
Membrandurchmesser 1 x 215 mm 
Bauart Bassreflex 
Prinzip Frontfire 
Pegel Regler 
Trennfrequenz 40 -150 Hz (Regler) 
Phasen 0° / 180° (Schalter) 
Hochpegel Eingang/Ausgang –/– 
Niederpegel Eingang/Ausgang Cinch (2/–) 
Preis/Leistung hervorragend 
+ sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis 
+ dynamischer Klang 
+ gute Verarbeitungsqualität 
Klasse: Oberklasse 
Testurteil: überragend 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

>> mehr erfahren
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 22.02.2019, 14:57 Uhr
347_21535_2
Topthema: Meters Level Up
Meters_Level_Up_1656322820.jpg
7.1-Gaming-Kopfhörer von Meters im Test

Filme, Musik, Gaming, Videokonferenzen – das Headset Meters Level Up mit virtuellem 7.1-Sound ist ein stylischer Allround-Kopfhörer für alle Anwendungen.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.